Wie alt ist das iPhone? Alter bei Gebrauchtkauf mit Seriennummer ermitteln!

Wie alt ist das iPhone? – Das fragt ihr euch vielleicht, wenn ihr ein gebrauchtes Apple-Smartphone kaufen wollt oder schon gekauft habt. Gerade bei älteren Generationen, die über mehrere Jahre und vielleicht mit dem einen oder anderen Upgrade produziert wurden, kann sich ein Check lohnen. Wenn ihr das iPhone-Alter herausfinden wollt, dann geht das unter anderem über die Seriennummer. Wie und wo, das verrate ich euch in diesem kleinen Ratgeber-Beitrag 😉

Wie alt ist das iPhone? Das erfahrt ihr hier! Ich habe euch zwei Möglichkeiten herausgesucht, mit denen ihr das iPhone-Alter ermitteln könnt - mithilfe der Seriennummer.

Wie alt ist das iPhone? Das erfahrt ihr hier! Ich habe euch zwei Möglichkeiten herausgesucht, mit denen ihr das iPhone-Alter ermitteln könnt – mithilfe der Seriennummer.

Wie alt ist das iPhone? Mit Seriennummer ermitteln!

Ihr habt vielleicht das Gebrauchtgerät von Verwandten oder Freunden geschenkt bekommen oder euch ein iPhone gebraucht gekauft. Und nun wollt ihr das iPhone-Alter ermitteln, um technische Daten, die Kompatibilität mit Software und Zubehör sowie andere Informationen zu ermitteln. Was ihr dafür braucht ist die Seriennummer des Geräts und den passenden Online-Dienst. Zu zwei Beispielen der Online-Abfrage des iPhone-Alters komme ich gleich. Zuerst müsst ihr natürlich wissen, wie ihr die Seriennummer eures Apple-Smartphones herausfindet:

  • Auf der Handy-Rückseite findet ihr Seriennummer und / oder IMEI
  • Über iTunes könnt ihr in der Geräteliste die Seriennummer auslesen – per Quickinfo
  • Auch neue Geräte lassen sich durch Verbindung mit Mac / PC und iTunes auslesen
  • Details und bebilderte Anleitung: iPhone IMEI und Seriennummer herausfinden

So, nun kennt ihr also die Serial Number eures iPhones. Mit dieser könnt ihr die offizielle Apple Seite für Service und Support aufrufen und euer Apple Handy auf den entsprechenden Anspruch hin prüfen lassen. Schaut beim ausgegebenen Ergebnis auf das Ablaufdatum der Garantie und rechnet davon ein Jahr zurück – das ist das Kaufdatum des Geräts. Ist es aber schon einige Jahre alt, dann bringt euch das natürlich nicht wirklich weiter, weil die Garantie schon abgelaufen ist.

iPhone-Alter ermitteln – auf eine Woche genau

Aber nicht verzagen, wenn die Apple-Seite kein brauchbares Ergebnis liefert! Denn es gibt noch eine kleine und feine niederländische Webseite, mit der ihr das iPhone-Alter herausfinden könnt (ab Produktion, nicht ab erstem Kauf). Die Seite ist zwar nur auf Niederländisch mit Englisch-Übersetzung aufrufbar, aber auch ohne Verständnis des Geschriebenen ganz einfach nutzbar. Gebt in das Textfeld die iPhone Seriennummer ein und erfahrt nach dem Klick auf den Button darunter, welche Specs und welches Alter euer Handy aufweist. Neben der Produktionswoche und dem Produktionsjahr erfahrt ihr auch Details zu Display, Speicher, Prozessor und dergleichen mehr. Eine Garantie auf einhundertprozentige Richtigkeit der Angaben gibt es natürlich nicht.

Kurzer Hinweis (Off-Topic): Derzeit gibt es Microsoft Office 2019 für Mac in der Home & Student Edition für 99 Euro bei Lizenzfuchs. Ohne Abo und es funktioniert mit macOS Mojave und Catalina.

2 Kommentare

  1. Hennaman sagt:

    Warum nutzt Du nicht einfach die CoconutBattery-2 App fürs MacBook?
    Damit kannst Du alle Apple Produkte Auslesen, incl. Produktionsdatum, Ladezyklen, Batterie Zustand und vieles mehr.
    Benutze ich schon seid Jahren

    Gruß Hennaman

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Hennaman! Ganz einfach: Coconut Battery kann man nur an Geräten nutzen, die man auch physisch vor sich liegen hat. Wenn man ein iPhone gebraucht kaufen möchte, hat man in der Regel aber nur die Seriennummer bzw. die IMEI Nummer vom Verkäufer und muss schauen, was man damit checken kann. Ansonsten bin ich auch grosser Freund von Coconut Battery. Die App ist wirklich klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.