GoPro HERO5: GoPro mit neuen Kameras und der Karma Drohne

gopro hero5 hero 5 datenblatt informationen test preis technische daten

Ab 2. Oktober 2016 sind die GoPro HERO5 Black und die mit ihr weiterhin vorgestellte GoPro HERO5 Session des Action-Kamera-Herstellers GoPro erhältlich. Welche technischen Daten und vor allem welche Neuerungen diese Kameras mitbringen, das lest ihr hier. Zudem habe ich noch einen Vergleich der genannten Modelle mit der regulären GoPro HERO Session zusammengestellt sowie Daten und Fakten zur GoPro Karma Drohne in die folgenden Ausführungen eingebaut. Wenn ihr also an hochauflösenden und vor allem ruckelfreien Videoaufnahmen interessiert seid, sind die folgenden Informationen genau das Richtige für euch.

GoPro HERO5: Datenblatt und Vergleich mit anderen Modellen

Mit der GoPro HERO5 und der GoPro HERO5 Session kommen zwei neue wasserdichte Kameras für Aktive und Outdoor-Freunde auf den Markt. Die große Version (Black) kostet 429,99 Euro und der kleine Kamerawürfel (Session) schlägt mit 329,99 Euro zu Buche. Hier möchte ich euch einmal kurz die Specs der einzelnen Modelle aufführen und zusätzlich noch das aktuelle Session-Modell mit einbinden.

gopro hero5 black session vergleich compare technische daten datenblatt unterschied

GoPro HERO5 Black (vorne) mit GoPro HERO Session (links) und GoPro HERO5 Session (rechts); Bildquelle: gopro.com

HERO5 Black

  • 12 Megapixel Fotos mit 30 fps Zeitraffer
  • RAW und WDR als Bildformat wählbar
  • Video: 4K 30 fps, 1.440p 80 fps, 1.080p 120 fps
  • Bildstabilisator
  • Wasserdicht bis zu 10 Meter Tiefe
  • Bluetooth und WLAN
  • Touchdisplay

HERO5 Session

  • 10 Megapixel Fotos mit 30 fps Zeitraffer
  • Video: 4K 30 fps, 1.440p 60 fps, 1.080p 90 fps
  • Bildstabilisator
  • Wasserdicht bis zu 10 Meter Tiefe
  • Bluetooth und WLAN

HERO Session

  • 8 Megapixel Fotos mit 10 fps Zeitraffer
  • 440p 30 fps, 1.080p 60 fps
  • Wasserdicht bis zu 10 Meter Tiefe
  • Bluetooth und WLAN
gopro hero5 black session vergleich compare technische daten datenblatt unterschied

Vergleich der drei Modelle (Klicken zum Vergrößern); Bildquelle: gopro.com

Weitere Details zur HERO5 Black

Schaut man sich die drei Modelle im Vergleich an, dann sticht die Black-Version der neuen GoPro natürlich deutlich hervor. Neben dem Gerät befindet sich im Lieferumfang auch noch eine Art Case, das aber nicht geschlossen ist – immerhin ist die Kamera an sich ja schon wasserdicht. Jedoch dient dieser Art Rahmen als Mount-Hilfe für die Befestigung an einem Stativ, Gimbal oder anderem Fixpunkt.

Apropos Gimbal: GoPro Karma ist DIE neue Drohne

Ab dem 23. Oktober 2016 ist neben den neuen Kameras auch noch die GoPro Karma erhältlich; die lange erwartete Drohne des Action-Kamera-Herstellers. Nach ersten Tests wird sie schon als ernsthafte Konkurrenz für die DJI Phantom 4 gehandelt.

gopro hero5 black session gopro karma drohne dji phantom

GoPro Karma Drohne; Bildquelle: gopro.com

Das mag neben der kompakten Bauweise und dem einfachen Transport daran liegen, dass die Kontrolleinheit bereits einen Bildschirm hat (damit wird kein extra Smartphone oder Tablet benötigt) und dass die kardanische Aufhängung („Gimbal“) abnehmbar und als Handheld („Steadycam“) verwendbar ist. Zudem kann der Stabilisator auch am mitgelieferten Rucksack montiert werden.

gopro hero5 black session gopro karma drohne dji phantom lieferumfang

GoPro Karma Lieferumfang (Klicken zum Vergrößern); Bildquelle: gopro.com

Wie das alles in Aktion aussieht? Das zeigt unter anderem der Vlogger und Technik-Freak Casey Neistat aus NYC in einem aktuellen Video zur Drohne:

Fazit zum neuen Equipment von GoPro

Der Kamera-Hersteller wächst mit seinen Aufgaben und reagiert auf die Kundenbedürfnisse. Neben der Tatsache, dass man nun kein Extra-Case mehr benötigt, um mit der Kamera Unterwasseraufnahmen zu machen, sind auch die weiteren Features überragend. Hinzu kommt die Drohne namens Karma mit ihrem kompakten Maß, ihrer leichten Transportfähigkeit und dem herausnehmbaren Gimbal für die mobile Anwendung am Boden. Top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.