iPad-Tastatur trotz gekoppelter Hardware-Tastatur einblenden

Hat man eine Hardware-Tastatur mit dem iPad gekoppelt, dann fehlt sie meist: die auf dem Display angezeigte Softwaretastatur von iOS bzw. iPadOS. Diese wird allerdings für einige Sonderzeichen, die Diktierfunktion sowie weitere Extras benötigt, welche nicht über ein haptisches Keyboard eingegeben / aktiviert werden können. Auch Emojis zählen dazu. Im Folgenden findet ihr eine kurze Anleitung, mit der ihr die iPad-Tastatur trotz gekoppeltem Smart Keyboard (oder anderem Modell) anzeigen lassen könnt.

Die iPad-Tastatur auf dem Display trotz gekoppelter Hardware-Tastatur einblenden? Das geht! Hier die Anleitung, mit der ihr die Softwaretastatur anzeigen lassen könnt, auch wenn ein Smart Keyboard angeschlossen ist.

Die iPad-Tastatur auf dem Display trotz gekoppelter Hardware-Tastatur einblenden? Das geht! Hier die Anleitung, mit der ihr die Softwaretastatur anzeigen lassen könnt, auch wenn ein Smart Keyboard angeschlossen ist.

iPad-Softwaretastatur nutzen, wenn Hardware-Keyboard gekoppelt ist

Der erste Weg in iOS oder iPadOS auf dem Apple iPad führt euch dazu in die Einstellungen. Arbeitet euch in den Einstellungen über den Menüpunkt Allgemein zum Untermenü Tastatur vor. Dort aktiviert ihr dann die Option namens Kurzbefehle. Nun könnt ihr die Einstellungen wieder schließen und eine App für die Textbearbeitung, eine Messenger-App oder dergleichen öffnen. 

Dort sollte jetzt am unteren Rand des Displays eine Kurzbefehlzeile zu sehen sein. Rechts auf dieser Zeile ist ein Pfeil-Symbol zu sehen. Dieses tippt ihr an und schon erscheint die iPad-Tastatur trotz gekoppelter Hardware-Tastatur. So lassen sich auch mit angeschlossenem Smart Keyboard (Folio) oder einem anderem Modell die zusätzlichen Funktionen der Displaytastatur nutzen.

Weitere Tipps, Anleitungen und Hinweise zum Apple iPad

Hier im Blog findet ihr viele weitere Beiträge zum Apple iPad; von Vorstellungen neuer Apple-Tablets über Zubehör und Ladegeräte hin zu Apps, Einstellungen und dergleichen mehr. Auch findet ihr hier heraus, welche Mac- und iPad-Modelle mit Sidecar kompatibel sind. Außerdem ist seit kurzen die kostenlose Sir Apfelot App für das iPad optimiert worden. Schaut einfach mal rein und meldet euch gern, wenn ihr eine bestimmte Frage habt und bei einer Einstellung Hilfe benötigt 😉


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.