iPhone 11 Gerüchte – was wird es Neues geben?

Im September 2019 wird Apple wieder eine Keynote veranstalten, auf die besonders iPhone-Fans hinfiebern. Denn neben den im Juni bei der WWDC19-Keynote angekündigten Betriebssystemen und vielleicht weiterer Hardware wie Apple Watch, MacBook, iPad und Mac wird es wieder neue Apple-Smartphones geben. Das Gerücht zum Namen ist bekannt: Apple iPhone 11. Doch die Apple iPhone 11 Gerüchte ziehen sich noch weiter: Aussehen, technische Daten, Preis, Release-Datum und vieles mehr. Im Folgenden habe ich euch die aktuellen Annahmen, Analysen und Vermutungen zum kommenden Smartphone aus Cupertino zusammengefasst.

Apple iPhone 11 Gerüchte – aktuelle Meldungen und Analysen zum iPhone XI weisen auf eine neue Kamera, einen besseren Akku und neue Touch-Features hin. Details und Prognosen für 2019 sowie 2020 findet ihr hier!

Apple iPhone 11 Gerüchte – aktuelle Meldungen und Analysen zum iPhone XI weisen auf eine neue Kamera, einen besseren Akku und neue Touch-Features hin. Details und Prognosen für 2019 sowie 2020 findet ihr hier!

Apple iPhone 11 / iPhone XI, neues Smartphone 2019

Insgesamt soll es im Herbst 2019 wieder drei neue iPhones geben; die Modelle iPhone XI oder 11, iPhone XI Max oder 11 Max und iPhone XI R oder 11R. Die offiziellen Modell-Namen stehen natürlich noch nicht fest – wenn es um Analysen, Annahmen und Gerüchte zum neuen iPhone 11 geht, wird dieser Name aufgrund der fortlaufenden Nummerierung (mit Auslassung der 9, wobei für einige das XR das iPhone 9 darstellt) gern genutzt. 

Wie dem auch sei, von Apple werden dieses Jahr keine Wunder erwartet, noch nicht einmal allzu Aufsehen erregende Innovationen. Im Hinblick auf die Kamera wird es wohl bei den beiden teureren Modellen eine Triple-Kamera, beim Budget-Modell eine Duo-Kamera geben (jeweils auf der Rückseite). Der / die / das Notch auf der Frontseite soll wohl bestehen bleiben, was auf die Beibehaltung von Face ID hindeutet. Alles in allem keine großen Design-Änderungen also, keine großen Überraschungen.

 

Gerüchte zur iPhone 11 Kamera

Zur Kamera bzw. zu den Kameras der neuen iPhones hält sich die Annahme, dass in einem quadratischen Bump (herausstehender Teil) die einzelnen Objektive und der LED-Blitz eingebracht sein werden. Das sieht fast so aus, als wäre da ein Apple-Watch-Display auf der Smartphone-Rückseite. Ansonsten wird das Design weiter bei den Vorgängern X, XS, XR und Co. bleiben. Die dreifache iPhone-Kamera könnte ein Standard-, ein Telephoto- und ein Weitwinkel-Objektiv sein. Fotos und Videos (bis zu 4K) damit wären sicher eindrucksvoll. 

Entsprechend sind für die Kamera-App sowie für Aufnahme-Modi und für die Nachbearbeitung einige Neuerungen in iOS 13 zu erwarten. Apple hatte bei der Vorstellung von iOS 13 im Juni ja schon neue Features für die Video-Bearbeitung auf dem iPhone angekündigt. Auch weiterhin werden sich die Neuerungen des Apple iPhone 11 vornehmlich „unter der Haube“ abspielen. Ein neuer A13-Chip, vielleicht ein etwas leistungsstärkerer Akku (auch für Apple Arcade) und so weiter.

Gerüchte-Überblick: Display, Akku, USB-C, Apple Pencil, etc.

Es wird mit den neuen iPhone-Modellen in diesem Jahr keine technische Revolution, keinen überragenden Wow-Effekt und auch nichts wirklich richtungsweisendes für die Industrie geben. Die Änderungen, Anpassungen und Neuerungen in Hardware und Software werden wohl lediglich eine Bevorzugung dieses Telefons gegenüber der Vorgänger bei einem Neukauf rechtfertigen. Bis jetzt gibt es Folgendes, was sich gerüchteweise hartnäckig hält:

  • Aufgrund möglicher Kabel-Datenübertragung wird USB-C statt Lightning erwartet
  • Schnellere Hardware dank neuem A13-Chip und weiteren (hauseigenen) Elementen
  • Gleichzeitig Einsparung beim Akku-Verbrauch und / oder größerer Akku
  • Einige Apple-nahe Analysten erklären einen bis zu 25 % größeren Akku als möglich
  • Größtes Update werden die Kameras sein (drei Sensoren bei den „großen“ Modellen)
  • Qi-Technologie für kabelloses Laden wird wieder dabei sein
  • Vielleicht lassen sich andere Geräte kabellos mit dem iPhone XI / 11 aufladen
  • Möglich ist, dass das Display der iPhones ab 2019 den Apple Pencil unterstützt
  • Auch eine Bildwiederholungsrate von 120 Hz bzw. 120 fps wird angenommen
  • Alle bisherigen Dummies weisen auf den großen Kamera-Bump als Quadrat mit abgerundeten Ecken hin
  • Es könnte, zumindest beim 11R verschiedene Farben wie Gelb, Grün, Lila und Weiß geben
  • 3D Touch auf dem Display könnte entfallen bzw. einer anderen Technologie weichen
  • Der iOS 13 Quellcode weist auf ein Feature namens „Haptic Touch“ oder „Leap Haptics“ hin
  • Die iPhone 11 Display-Größe soll sich an den Vorgängern orientieren: 5,8 Zoll, 6,1 Zoll und 6,5 Zoll 
  • Ein flexibles oder Klapp-Display bzw. ein Doppel-Bildschirm wird nicht erwartet; Apple ist sicherlich noch nicht viel weiter als Huawei und Samsung
  • Dafür könnte der iPhone 11 Bildschirm unter Wasser / bei Regen nutzbar sein
  • 5G Mobilfunk und eine neue Display-Technologie (Mikro-LED) werden erst für 2020 erwartet
  • Auch eine 3D-Kamera mit Laser-Technik auf der Rückseite (zum Scannen von Objekten und Einbringen in AR) könnte erst 2020 kommen

Vergleiche mit iPhone 3GS und iPhone 4

Einige Leute, die sich mit den kommenden iPhone-Generationen beschäftigen, vergleichen die Modelle für 2019 und 2020 mit dem iPhone 3GS von 2009 und dem iPhone 4 in 2010. Jetzt, zehn Jahre später, soll das kommende iPhone 11 wieder das letzte seiner Art sein bevor im nächsten Jahr Apple mit zahlreichen neuen Features und USPs daher kommt. Denn einige der oben genannten Punkte (120 Hz Display, Apple Pencil Support, USB-C) kommen vielleicht auch erst in 2020. Details gibt es unter anderem in diesem Video:

iPhone 11 Release – Keynote-Termin, Vorbestellen und Kaufen

Auch das Datum für das iPhone 11 Release kann per Gerücht und mutmaßlichem Leak bereits bestimmt werden. Denn wie an dieser Stelle auf Japanisch und Englisch aufgezeigt wird, soll der Verkauf des neuen iPhones wohl am 20. September 2019 starten. Dies ist ein Freitag, was gut ins Vertriebskonzept der letzten iPhone-Generationen von Apple passt. Meist sind die Smartphones schon eine Woche vorher vorbestellbar; das wäre dann Freitag, der 13. September 2019. Die September-Keynote könnte demnach Montag oder Dienstag, also am 9. oder 10. September stattfinden. Mittwoch ist wegen 9/11 auszuschließen.

  • Apple September-Keynote: 09. oder 10.09.2019
  • Apple iPhone 11 / XI / Max vorbestellen: ab 13.09.2019
  • Apple iPhone XI / 11 / Max kaufen: ab 20.09.2019

Gerücht zum Apple iPhone 11 Preis 

Wie viel Dollar oder Euro sollen nun aber die neuen iPhone-Modelle kosten? Dazu gibt es verschiedene Annahmen und Gerüchte. Wie sich der Preis genau gestaltet, vor allem unter den drei Modellen, wird wohl wieder an der Kamera und dem internen Speicher hängen. Es wird spekuliert, dass das iPhone 11 bei $999 respektive 999 Euro starten soll. Das iPhone 11 Max wird entsprechend teurer, weil es ein größeres Display und Gehäuse aufweist. Das iPhone 11R könnte sogar schon bei $749 oder um die 750 Euro starten. Wie der offizielle iPhone 11 Preis in Euro sein wird, erfahren wir erst nächsten Monat.

Apple iPhone 2019 – bleiben wir gespannt!

Die neuen iPhones werden im Hinblick auf Design, Display und viele der iOS-Funktionen kein neues Zeitalter einläuten. Die neuen iPhone-Modelle werden „nur“ ein Kamera-Update, einige Änderungen bei den Features, eine bessere Gesamtleistung und vielleicht einen leistungsstärkeren Akku aufzeigen. Alles andere wird sich im September 2019 zeigen, wenn auf der iPhone-Keynote die neuen Modelle vorgestellt werden. Was meint ihr? Habe ich noch etwas vergessen? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da!

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.