iPhone SE 2 ab sofort bei Grover zu mieten

Rent-a-iPhone SE 2

Heute bekam ich von Grover eine Mail mit dem Hinweis, dass man das neue iPhone SE 2 (Modell von 2020) nun dort mieten könne. Wer sich das 64 GB Modell in Schwarz, Weiß oder Rot für einen Monat mal testweise holen möchte, zahlt bei dem Mietdienst gut 60 Euro für den Monat und für drei Monate liegt man bei 45 Euro pro Monat. Als ich eben bei der Webseite von Grover geschaut habe, war nur noch das weiße iPhone verfügbar, aber in der Regel holen sie Nachschub, wenn sie merken, dass bestimmte Geräte gut laufen.

Die genaue Preisstaffelung für die Miete findet ihr hier:

  • 1 Monat: 59,90 EUR/Monat
  • 3 Monate: 44,90 EUR/Monat
  • 6 Monate: 34,90 EUR/Monat
  • 12 Monate: 27,90 EUR/Monat

Ich bin immer mal am Grübeln, ob ich mir für einen Testbeitrag auf meinem Blog ein neues iPhone Modell für einen Monat hole, aber bisher fehlte mir immer Zeit, um hier mal Nägel mit Köpfen zu machen. Aber selbst wenn man nur privat überlegt, sich ein bestimmtes iPhone Modell zu holen, ist der Monatsmietpreis noch halbwegs im Rahmen.

Auf Grover kann man das iPhone SE 2 ab einem Monat Laufzeit mieten (Grafik: grover.com).

Auf Grover kann man das iPhone SE 2 ab einem Monat Laufzeit mieten (Grafik: grover.com).

Reparaturen zu 90% abgedeckt

Positiv finde ich bei Grover, dass im Falle eines Schadens die Reparaturkosten zu 90% von Grover gedeckt werden. Ich würde das iPhone trotzdem nur mit einer Hülle verwenden, da ich extrem schusselig bin und es mir alle paar Tage mal aus der Hosentasche oder aus meiner Hand rutscht, aber es ist gut zu wissen, dass man in jedem Fall nicht mit hohen Kosten zu rechnen hat.

Vielleicht auch interessant: Mein Beitrag zu guten Hüllen, die auf das iPhone SE 2 passen.

Hier seht ihr die Vorteile von Grover im Überblick.

Hier seht ihr die Vorteile von Grover im Überblick.

Meine Erfahrung mit Grover

Ich wollte schon die ganze Zeit mal einen längeren Artikel über Grover schreiben, aber jetzt gibt es erst mal hier einen kurzen Einblick in meine Erfahrungen mit dem Service.

Anlass Grover zu nutzen, hatte ich vor einigen Monaten, als mein MacBook Pro wegen eines aufgeblähten Akkus zu Apple eingeschickt wurde. Der Austausch hat einige Wochen in Anspruch genommen und in der Zeit hätte mir mein tägliches Arbeitswerkzeug gefehlt – ein unhaltbarer Zustand.

Ich habe mich auf die Suche nach einem Ersatzgerät gemacht und bin in diesem Zusammenhang auf Grover gestoßen. Das Mieten läuft dort extrem einfach und transparent ab. Innerhalb von zwei Tagen konnte ich schon auf einem neuen MacBook Pro hacken, das mich in Originalverpackung und noch eingeschweißt erreichte.

Ich hatte mich für eine monatliche Miete entschieden und das MacBook Pro dann doch zwei Monate behalten. Die ganze Aktion hat mich zwar fast 400 Euro gekostet, aber mehr als einen Monat ohne Arbeitswerkzeug wäre deutlich teurer geworden – so gesehen bin ich extrem froh, dass es Dienste wie Grover gibt.

Wenn man als Drohnenfotograf nicht immer das neueste Modell von DJI hat, kann man sich dies auch für einen lukrativen Auftrag einfach einen Monat mieten – meine Drohne steht aufgrund der deutschen Rechtssprechung leider die meiste Zeit rum, aus dem Grund kaufe ich mir vorerst kein neues Modell mehr.

Wenn man als Drohnenfotograf nicht immer das neueste Modell von DJI selbst kaufen möchte, kann man sich dies auch für einen lukrativen Auftrag einfach einen Monat mieten. Meine Drohne steht aufgrund der deutschen Rechtssprechung leider die meiste Zeit im Regal rum, aus dem Grund kaufe ich mir vorerst kein neues Modell mehr.

Einen Gratis-Monat für euch und mich

Wenn ihr überlegt, Grover mal zu nutzen, könnt ihr diesen Link hier nutzen. In dem Fall erhaltet ihr bei einer Mietzeit ab drei Monaten einen Monat gratis und ich erhalte ebenfalls einen Gratismonat, falls ich Grover noch mal verwende.

Grover bietet übrigens neben iPhone und MacBook Modellen auch Spielekonsolen, Drohnen, Fernseher und jede Menge andere Gadgets. Die neue DJI Mavic Air 2 findet man sicher auch bald auf Grover – noch ein Gadget, dass ich liebend gerne mal mieten würde.

Ich hoffe, der Beitrag kam nicht als Werbung rüber, denn ich bin mit Grover nicht verbandelt und erhalte auch kein Geld von dem Laden. Die Empfehlung hier basiert einfach auf meiner positiven Erfahrung mit dem Mietservice.

 

 


Praxis-Tipp: Samsung T7 Portable SSD – externe, superschnelle USB 3.2 Gen.2 SSD gibt es bei Amazon derzeit mit 26% Rabatt.

2 Kommentare

  1. Lutz S sagt:

    Habe das jetzt auch mal am testen, letzten Sonntag eine fenix 6Pro bestellt, Montag ging das Paket raus, Dienstag kam es an, aber wurde zur Post gebracht, da ich nicht da war. Mittwoch wollte ich es abholen, Perso war nötig, leider Post schon zu. Also erst am Donnerstag geklappt. Nun schauen wir mal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.