iWork-Handbuch: Anleitungen für Pages, Numbers und Keynote

Apple bietet mit seinen iWork-Apps Pages (Textverarbeitung), Numbers (Tabellenkalkulation) und Keynote (Präsentationen) eine nützliche Alternative für die Office-Programme von Microsoft. Apples Office-Alternative ist kostenlos und kann neben den Apps für Mac, iPad und iPhone auch online über einen Webbrowser genutzt werden – sogar am Windows- oder Linux-PC. Um aber alles aus den Programmen herauszuholen zu können, braucht man hin und wieder mal eine Anleitung oder ein Handbuch. Letzteres gibt es für alle drei Programme in einem einzigen Band. Wie auch schon andere hier im Blog vorgestellte Handbücher, so stammt dieses wieder aus dem amac-buch Verlag. 

Hier stelle ich euch ein Handbuch für die Textverarbeitung in Pages, Tabellenkalkulation in Numbers und Präsentationen in Keynote vor. Über die Links gelangt ihr zur Amazon-Produktseite, auf der ihr bereits einen Blick in das Buch werfen könnt.
Hier stelle ich euch ein Handbuch für die Textverarbeitung in Pages, Tabellenkalkulation in Numbers und Präsentationen in Keynote vor. Über die Links gelangt ihr zur Amazon-Produktseite, auf der ihr bereits einen Blick in das Buch werfen könnt.

Kombiniertes Handbuch für Pages, Numbers und Keynote

Gerade was die Grundlagen der App-Verwendung angeht, so gibt es viele identische Punkte in den drei Apps. Vom Öffnen, Speichern und Drucken der Dokumente über das Anpassen und Nutzen der Symbolleiste am oberen Rand der Programme hin zur Verwendung der Seitenleiste mit weiteren Optionen ist vieles gleich. Und genau darauf wird im Pages-, Numbers- und Keynote-Handbuch von Gabi Brede und Horst-Dieter Radke direkt als erstes eingegangen. Die zahlreichen, farbig gedruckten Screenshots helfen dabei, das Beschriebene zu verstehen und auf dem eigenen Bildschirm anzuwenden. Zusätzlich gibt es Hinweise auf die in allen Apps sowie dort einzeln verwendbaren Tastenkombinationen.

Auf knapp 400 Seiten werden also allen, die mit der iWork-Software arbeiten wollen, der Umgang mit selbiger näher gebracht, erklärt und Schritt für Schritt aufgezeigt. Es gibt sogar ein einzelnes Kapitel für die Zusammenarbeit mit anderen, sodass man die von Apple standardmäßig integrierten Werkzeuge nutzen kann und sich nicht einzelne Dateien per E-Mail in verschiedensten Bearbeitungsstufen hin und her schicken muss. Neben der Zusammenarbeit am Mac wird dabei auch auf die Freigabe von Dokumenten und die gemeinsame Bearbeitung am iPad, am iPhone sowie über die Web-Version eingegangen. Aber auch viele andere Tipps und Tricks, vom ersten Erstellen eines Diagramms hin zur fertigen Präsentation, sind mit dabei.

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials