macOS Big Sur – Diese Mac-Modelle sind kompatibel (detaillierte Liste)

Die Veröffentlichung von macOS 11.0 Big Sur rückt immer näher. Nicht lange nach der WWDC20-Keynote hatte Apple ja bereits eine kurze Liste mit kompatiblen Macs veröffentlicht. In diesem Ratgeber zeige ich euch allerdings auf, welche Mac-, iMac- und MacBook-Modelle damit konkret gemeint sind. Welcher Mac Pro, welcher Mac mini, welcher iMac Pro, welches MacBook Air und so weiter ist mit macOS Big Sur kompatibel? In übersichtlichen Listen findet ihr hier die Antwort auf diese Frage. Dazu sei angemerkt: Im Folgenden werden nicht die Modelle aufgelistet, die durch einen Patcher zu macOS 11.0 kommen können, sondern nur die offiziell kompatiblen Macs.

In diesem Ratgeber erfahrt ihr, welche Mac-Modelle von 2013 bis 2020 mit macOS 11.0 Big Sur kompatibel sind. Detailliert aufgeschlüsselt nach Mac Pro / Mini, iMac / Pro und MacBook / Pro / Air Modellen.

In diesem Ratgeber erfahrt ihr, welche Mac-Modelle von 2013 bis 2020 mit macOS 11.0 Big Sur kompatibel sind. Detailliert aufgeschlüsselt nach Mac Pro / Mini, iMac / Pro und MacBook / Pro / Air Modellen.

Welcher Mac Pro ist mit macOS Big Sur kompatibel?

Laut der offiziellen Liste von Apple sind alle „Mac Pro“-Modelle ab 2013 mit dem neuen Betriebssystem macOS 11.0 Big Sur kompatibel. Ih könnt also die folgenden Apple-Computer mit dieser Bezeichnung auf die neue OS-Generation upgraden:

Welcher Mac Mini ist mit macOS Big Sur kompatibel?

Laut Apple sind die „Mac Mini“-Modelle ab 2014 mit Big Sur kompatibel. Doch wie viele Ausführungen gab es seitdem? Welche Kompaktrechner aus Cupertino können das Upgrade auf das neue Betriebssystem ausführen? Hier die Antwort:

Welcher iMac ist mit macOS Big Sur kompatibel?

In der offiziellen Liste mit Apple-Computern, auf denen Big Sur installiert werden kann, findet sich nur der Hinweis, dass der iMac von 2014 und neuere Modelle vorgesehen sind. Doch seitdem gab es verschiedenste Modelle des Apple Desktop-Computers. Hier die Liste:

  • iMac 21,5 Zoll (Mid 2014)
  • iMac 27 Zoll mit 5K (Late 2014)
  • iMac 27 Zoll mit 5K (Mid 2015)
  • iMac 21,5 Zoll (Late 2015)
  • iMac 21,5 Zoll mit 4K (Late 2015)
  • iMac 27 Zoll mit 5K (Late 2015)
  • iMac 21,5 Zoll (Mid 2017)
  • iMac 21,5 Zoll mit 4K (Mid 2017)
  • iMac 27 Zoll mit 5K (Mid 2017)
  • iMac 21,5 Zoll mit 4K (2019)
  • iMac 27 Zoll mit 5K (2019)
  • iMac 27 Zoll mit 5K (2020)

Welcher iMac Pro ist mit macOS Big Sur kompatibel?

Im Hinblick auf den iMac Pro wurde von Apple kommuniziert, dass Modelle ab 2017 mit Big Sur genutzt werden können. Das ist nicht sonderlich schwer, weil es im Grunde nur dieses eine „iMac Pro“-Modell gibt. Es wurde 2017 auf den Markt gebracht und seitdem gibt es kein bedeutendes Update, welches eine neue Generation eingeleitet hätte – die letzte Aktualisierung von Anfang August 2020 brachte einen Xeon-Prozessor mit bis zu 18 Kernen und ein Grafikupdate auf bis zu 22 TeraFLOPS und 256 GB Quad-Channel ECC-Speicher. Aber auch ohne diese Updates ist der bisher einzige iMac Pro mit macOS 11.0 Big Sur kompatibel.

Welches MacBook ist mit macOS Big Sur kompatibel?

Die MacBook-Geräte ohne „Air“- oder „Pro“-Zusatz hat Apple ja bis auf Weiteres eingestampft. Dennoch gibt es einige Modelle, die das Upgrade auf macOS 11.0 Big Sur bekommen. Offiziell heißt es nur, dass das MacBook von 2015 und neuere kompatibel sind. Aufgeschlüsselt bedeutet das Folgendes:

Welches MacBook Air ist mit macOS Big Sur kompatibel?

Für das MacBook Air wurde eine Kompatibilität mit macOS Big Sur sogar für noch ältere Modelle zugesagt. Der Liste von Apple nach werden vom neuen Betriebssystem Modelle ab 2013 unterstützt. Das heißt im Detail, dass die folgenden Apple-Notebooks mit „Air“-Zusatz bald mit Big Sur genutzt werden können:

  • MacBook Air 11 Zoll (Mid 2013)
  • MacBook Air 13 Zoll (Mid 2013)
  • MacBook Air 11 Zoll (Early 2014)
  • MacBook Air 13 Zoll (Early 2014)
  • MacBook Air 11 Zoll (Early 2015)
  • MacBook Air 13 Zoll (Early 2015)
  • MacBook Air 13 Zoll (2017)
  • MacBook Air 13 Zoll (Late 2018)
  • MacBook Air 13 Zoll (2019)
  • MacBook Air 13 Zoll (2020)

Welches MacBook Pro ist mit macOS Big Sur kompatibel?

Schauen wir zuletzt auf das allseits beliebte Apple MacBook Pro. Dem leistungsstarken Mobilcomputer von Apple wurde die Nutzung des kommenden OS ab der Version „late 2013“ zugesagt. Das heißt, dass die folgenden Apple MacBook Pro Modelle mit macOS Big Sur kompatibel sind:

  • MacBook Pro 13 Zoll (Late 2013)
  • MacBook Pro 15 Zoll (Late 2013)
  • MacBook Pro 13 Zoll (Mid 2014)
  • MacBook Pro 15 Zoll (Mid 2014)
  • MacBook Pro 13 Zoll (Early 2015)
  • MacBook Pro 15 Zoll (Mid 2015)
  • MacBook Pro 13 Zoll (Late 2016)
  • MacBook Pro 15 Zoll (Late 2016)
  • MacBook Pro 13 Zoll (Mid 2017)
  • MacBook Pro 15 Zoll (Mid 2017)
  • MacBook Pro 13 Zoll (2018)
  • MacBook Pro 15 Zoll (2018)
  • MacBook Pro 13 Zoll (2019)
  • MacBook Pro 15 Zoll (2019)
  • MacBook Pro 16 Zoll (2019)
  • MacBook Pro 13 Zoll (2020)
  • MacBook Pro 16 Zoll (2020)

Quelle für alle Mac-Modelle: https://everymac.com


Neue Amazon Echo Geräte vorgestellt: Der kleine Echo Dot und der große Echo der 4. Generation mit neuem Formfaktor sind jetzt erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.