MacPaw veröffentlicht überarbeitetes ClearVPN-Angebot

MacPaw, die Softwareschmiede hinter Setapp, CleanMyMac und weiteren App-Downloads, bietet ab sofort eine überarbeitete Version des eigenen Virtual Private Networks namens ClearVPN an. Die VPN-App, die neben macOS und iOS auch unter Android und Windows genutzt werden kann, lässt sich jetzt noch intuitiver bedienen. Zudem ist nun auch eine Chrome Browser-Erweiterung namens ClearWeb enthalten, die Werbung und Tracker blockiert. In diesem Beitrag habe ich euch alles Wichtige zu ClearVPN 2 zusammengefasst. Weitere Infos sowie die Download-Optionen für verschiedene Geräte und Systeme findet ihr auf den entsprechend verlinkten Webseiten.

Das neue ClearVPN-Angebot von MacPaw

Das aktualisierte ClearVPN ermöglicht es Nutzer/innen von iOS-, macOS-, Android- und Windows-Geräten, sich einfach mit Servern in fast 50 Ländern zu verbinden, um privates Surfen, nahtloses Streaming von globalen Inhaltsbibliotheken und die sichere Nutzung von öffentlichen WLAN-Hotspots zu ermöglichen. Die aktualisierte Nutzungsoberfläche von ClearVPN behält die Einfachheit der Ein-Button-Bedienung bei, die bereits von anderen MacPaw-Produkten wie CleanMyMac und CleanMy®Phone bekannt ist. ClearVPN 2 kann auf Deutsch, Englisch, Ukrainisch, Spanisch und Französisch genutzt werden.

Mit einem einzigen Fingertipp kann man sich virtuell an einen neuen Online-Standort begeben und auf den besten dafür verfügbaren Server zugreifen. Die neuen macOS- und iOS-Widgets ermöglichen eine sofortige VPN-Verbindung, während die Integration von Siri-Kurzbefehlen die Automatisierung von ClearVPN für verschiedene Szenarien – wie etwa die Aktivierung bei der Verbindung mit öffentlichen WLAN-Netzwerken – ermöglicht. Mit der neuen Version wird zudem ClearWeb eingeführt, eine Ad-Blocking-Erweiterung für den Chrome-Webbrowser, die das sichere Surfen im Internet verbessert.

Wir bei MacPaw haben es uns zur Aufgabe gemacht, Maschinen dabei zu helfen, den Menschen durch leistungsstarke und dennoch benutzerfreundliche Software besser zu dienen“, sagt Oleksandr Kosovan, CEO und Gründer von MacPaw. „Mit diesem Redesign verkörpert ClearVPN diese Vision, indem es ein privates, sicheres Online-Erlebnis durch eine schön gestaltete App bietet, die nahtlos über alle Geräte hinweg funktioniert.

ClearVPN wurde als moderne VPN-Lösung entwickelt, die das Online-Erlebnis aller User durch elegantes, müheloses Design erweitert und schützt“, sagt Ivan Ablamsky, Lead Product Manager von ClearVPN bei MacPaw. „Unser Ziel ist es, die MacPaw-Produktsuite unter einer kohärenten, benutzerfreundlichen Ästhetik zu vereinheitlichen, die Privatsphäre und Zugänglichkeit in greifbare Nähe bringt.

Systemvoraussetzungen für die Verwendung

  • Am iPhone: iOS 14.0 oder neuer
  • Am Mac: macOS 11 oder neuer
  • Android: Version 6.0 oder neuer
  • PC: Windows 10 (Update 1809) oder neuer

Bezugsquellen für ClearVPN 2 von MacPaw

Wichtige Eckpunkte des neuen ClearVPN-Angebots

  • Der „Optimaler Standort“-Algorithmus stellt automatisch fest, welcher der beste Server für die VPN-Verbindung ist. Dabei werden Faktoren wie der Geräte-Standort, die Nähe zum Server, die Stärke der Internetverbindung, die Serverauslastung und mehr berücksichtigt.
  • Zugriff auf Server in fast 50 verschiedenen Ländern – mit schnellen Verbindungen, die auch auf anspruchsvolle Nutzer/innen ausgelegt sind. Etwa fürs Streamen von Filmen und Serien.
  • Starke Verschlüsselung der Verbindung für zusätzliche Sicherheit.
  • Branchenführende Sicherheit mit einer strikten No-Log-Policy.
  • Sofortige VPN-Verbindung durch iOS- und macOS-Widgets sowie Kurzbefehl-Einbindung.
  • ClearWeb als neue Chrome-Erweiterung gegen Werbung und Tracker.

Verfügbarkeit und Preise für MacPaw ClearVPN 2

Das ClearVPN-Angebot kann kostenlos heruntergeladen und drei Tage gratis getestet werden. Beim Download über das Setapp-Abonnement (mit über 240 weiteren Mac-App-Vollversionen) muss nichts extra für die Premium-Version von ClearVPN gezahlt werden. Kosten kommen nur bei der Einzelbuchung von ClearVPN Premium auf, und zwar $9,99 pro Monat oder $44,99 pro Jahr. Hier lohnt sich also die Buchung von Setapp auf jeden Fall.

User aus der Ukraine können ClearVPN Premium kostenlos nutzen – ein Angebot, das seit dem russischen Angriff in 2022 gemacht wird (Інформація для українців: FAQ). Das überarbeitete ClearVPN wird ab sofort von MacPaw angeboten und kann pro Buchung auf bis zu sechs verschiedenen Geräten genutzt werden. Weitere Informationen findet ihr auf den verlinkten Webseiten und in den ebenfalls verlinkten Store-Angeboten. Für die preiswerteste Nutzung der Premium-Version empfehlen wir das Setapp-Abo.

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials