PHP-Code und Funktionen in Testfenster online ausprobieren

PHP-Funktionen auspobieren mit dem Testfenster von w3schools

Ok, die Überschrift klingt ein bisschen komisch, denn PHP-Code läuft ja meistens online, wenn man nicht gerade seinen eigenen MAMP-Server laufen hat. Trotzdem trifft die Betitelung den Nagel auf den Kopf, denn was ich heute entdeckt habe, ist ein kleines Testfenster im Browser, mit dem man PHP-Code und seine Ausgabe schnell ausprobieren kann, ohne irgendwelche Dateien (ich sage nur “test.php”!) schreiben zu müssen.

Service von w3schools.com

Gefunden habe ich die praktische Testseite auf einem Server der w3schools.com, die im Übrigen eine geniale Anlaufstelle ist, wenn man PHP, MySQL, CSS, HTML, JavaScript, Python oder eine der vielen anderen Programmiersprachen lernen möchte, die auf der Webseite angeboten werden. Zu jedem Bereich gibt es viele Übungen, Codebeispiele und sogar hier und da ein Quiz, um sein neu gewonnenes Wissen zu prüfen.

Online-Test-Fenster für PHP

Was nun aber den Ausschlag für diesen Beitrag gegeben hat, ist ein nettes Tool, das man hier finden kann. Dort lassen sich zum Beispiel Codebeispiele für PHP-Funktionen aufrufen, die man sogar live ändern kann.

Im Test-Fenster sieht man links den PHP-Code. Dann klickt man oben auf RUN und hat direkt rechts die Ausgabe.

Im Test-Fenster sieht man links den PHP-Code. Dann klickt man oben auf RUN und hat direkt rechts die Ausgabe.

Im linken Textfenster sieht man den Code und rechts die Ausgabe. Diese ändert sich immer, wenn man oben auf den grünen “Run”-Button klickt.

Damit habe ich ausprobiert, welche Zeichen bei der PHP-Funktion FILTER_SANITIZE_STRING aus dem String herausgefiltert werden. Wie sich herausgestellt hat, ist die Funktion perfekt, um Daten aus Formularfeldern zu bereinigen, um möglichen Schadcode zu entfernen.

Try it Yourself – Praxisbeispiele zu allen PHP-Funktionen

Ich muss sagen, dass mir die w3schools-Seite wirklich gut gefällt. Man erhält nicht nur Erklärungen von Funktionen, wie dies auch bei vielen anderen PHP-Infoportalen der Fall ist, sondern man kann viele Sachen auch ausprobieren, indem man den “Try it Yourself”-Button nutzt. Hier zum Beispiel ist der Button beim PHP-Befehl strpos() platziert. Ein Klick darauf öffnet den Beispielcode in einem Textfenster, über das man direkt den Code testen kann.

Mit der Try-it-yourself-Funktion lassen sich PHP-Befehle prima mit eigenem Content füttern und verändern.

Mit der Try-it-yourself-Funktion lassen sich PHP-Befehle prima mit eigenem Content füttern und verändern.

Auf diese Weise kann man mit den Codebeispielen etwas herumprobieren und auch seine eigenen Daten mit einbauen, um zu schauen, was die Programmierung damit macht.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

3 Kommentare

  1. Uwe sagt:

    Cool, danke für die Info.
    Ich suche noch eine Art Übersetzer für php5 code zu php 7. Gibt es so etwas?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.