[Gelöst] Wo finde ich die Schreibtisch-Hintergründe von macOS?

Ihr wollt ein neues Mac Wallpaper festlegen und dafür die Schreibtisch-Hintergründe von macOS durchschauen; das aber nicht in der kleinen Vorschau der Einstellung „Schreibtisch & Bildschirmschoner“? Dann könnt ihr auch einfach im Finder den Ordner mit den Desktop-Hintergründen eures Apple-Computers aufrufen, um von dort aus den Quick Look oder die Vorschau in größerem Format zu nutzen. Zudem könnt ihr die vorinstallierten Wallpaper von macOS als Bilder verwenden, um sie beispielsweise auf dem Windows PC, Smartphone oder Tablet einzusetzen. Doch wo sind die Mac Wallpaper gespeichert? Das zeige ich euch in diesem Ratgeber! ;)

Wo finde ich die Schreibtisch-Hintergründe von macOS? Wo sind die Mac OS X Schreibtischhintergründe gespeichert? Diese Fragen beantworte ich euch in diesem Ratgeber!

Wo finde ich die Schreibtisch-Hintergründe von macOS? Wo sind die Mac OS X Schreibtischhintergründe gespeichert? Diese Fragen beantworte ich euch in diesem Ratgeber!

Ordner der Schreibtisch-Hintergründe von macOS finden: So geht’s!

Die folgende Methode, um die Schreibtisch Wallpaper des Apple Mac zu finden, habe ich unter macOS 10.13 High Sierra getestet. Sie sollte aber zumindest auch unter 10.12 Sierra und 10.14 Mojave funktionieren. Zudem findet ihr im so aufgerufenen Finder-Ordner auch die Schreibtisch-Hintergründe früherer Mac OS X Versionen wie Lion, Yosemite, El Capitan und Co.

Und so kommt ihr an die Hintergrund-Bilder heran:

  • Öffnet den Finder, bspw. über das Dock
  • Klickt in der Menüleiste auf Gehe zu
  • Wählt in diesem Menü nun Gehe zum Ordner… aus
  • Gebt in das sich öffnenden Suchfeld /Library/Desktop Pictures ein und klickt auf Öffnen
  • Et voilà, da sind die Schreibtisch-Hintergründe von macOS

Das „Gehe zum Ordner…“-Suchfeld könnt ihr im Finder auch per Tastenkombination aufrufen. Dafür öffnet ihr einfach den Finder und drückt dann gleichzeitig: Umschalttaste + cmd + g. Anschließend gebt ihr wieder den oben angegebenen Pfad ein und klickt auf „Öffnen“ bzw. drückt auf Enter.

Auflösung der aktuellen Wallpaper in Pixeln

Ich wollte in den nächsten Tagen mal ein paar Wallpaper für aktuelle Macs erstellen und habe mich daher für die Auflösung der Wallpaper in macOS Monterey (mein aktuelles System) interessiert. Die Bilder, die ich dort im Ordner gefunden habe, besitzen die Auflösung 5120 x 2880 Pixel. Das Apple Pro Display XDR mit 6K hat jedoch eine Auflösung von 6016 x 3384 Pixeln. Deswegen würde ich als Basiswert lieber die höhere Auflösung wählen. Damit dürfte man für die nächsten 2 oder 3 Jahre auf der sicheren Seite sein.

Die Auflösung von Wallpapern in macOS Monterey habe ich mir mit Photoshop rausgesucht.

Die Auflösung von Bildschirmhintergründen in macOS Monterey habe ich mir mit Photoshop rausgesucht.

macOS Wallpaper aus Mojave, High Sierra, Sierra, El Capitan und Co.

Bei meinem kleinen Test des obigen Vorgehens habe ich im Zielordner zahlreiche Desktop-Hintergründe aus verschiedenen macOS- und Mac OS X Versionen gefunden. Darunter waren natürlich die von der Morgensonne angestrahlten Berge von Sierra, El Capitan und Yosemite. Aber auch einen Löwen (Lion) und einen Elefanten sowie die Erde und den Mond, abstrakte Formen, Wasser und Wellen sowie der markante Color Burst finden sich nebst weiteren Grafiken in dem Schreibtisch-Hintergründe-Ordner des Mac, iMac und MacBook von Apple.

In diesem Mac-Ordner findet ihr die macOS Wallpaper für den macOS Desktop. Darunter sind aktuelle sowie alte; von Mojave über High Sierra, Sierra und El Capitan hin zu Yosemite, Lion und Co. ist alles dabei ;)

In diesem Mac-Ordner findet ihr die macOS Wallpaper für den macOS Desktop. Darunter sind aktuelle sowie alte; von Mojave über High Sierra, Sierra und El Capitan hin zu Yosemite, Lion und Co. ist alles dabei ;)

Apple Retina-Display: Tipps gegen Einbrennen von Bildern (Bildschatten)

macOS 10.14 Mojave mit Dynamic Desktop

Zwar finden sich einige alte Apple Desktop-Hintergründe auch unter Mojave im Wallpaper-Ordner, jedoch sind diese nicht unbedingt auf den Dynamic Desktop hin modernisiert worden. Mojave ist das erste Mac-Betriebssystem, das die Funktion für sich nach Tageszeit bzw. Sonnenstand ändernde Schreibtisch-Hintergründe mitbringt. Ob ein macOS Wallpaper für den Schreibtisch das Dynamic Desktop Feature unterstützt, das erkennt ihr in den Einstellungen „Schreibtisch & Bildschirmschoner“ (auf dem Schreibtisch rechts klicken und dann „Schreibtischhintergrund ändern…“). Dort sind die wählbaren Bilder nach normalen und nach dynamischen Schreibtischhintergründen geordnet. Bei letzteren lässt sich einstellen, ob sie sich durchgängig ändern oder abhängig vom Dark Mode bzw. dem hellen Modus agieren sollen.

Viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren! :D

Mojave und Upgrade auf Apple.com: Hier


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert