Lesertipp: Screensharing an iPhone und iPad mit Zoom und TeamViewer

Von unserem Leser Charly kamen letztens ein paar Tipps herein, die dabei helfen, den iPad- oder iPhone-Bildschirm im Rahmen einer Videokonferenz zu teilen. Wenn ihr bei einem Video Call euer Display mit den anderen Teilnehmer/innen teilen wollt, dann könnt ihr dies – sofern diese Programme verwendet werden – via Zoom oder TeamViewer tun. Hier findet ihr die Anleitungen und weiterführende Links, die euch dabei helfen.

Screensharing an iPhone und iPad mit Zoom und TeamViewer: Anleitung zum iPhone Bildschirm teilen über Bildschirmaufnahme-Funktion, Apps und die Verbindung zum Mac / PC.

Screensharing an iPhone und iPad mit Zoom und TeamViewer: Anleitung zum iPhone Bildschirm teilen über Bildschirmaufnahme-Funktion, Apps und die Verbindung zum Mac / PC.

iPhone-Bildschirmübertragung mit Zoom

Nutzt ihr für Videokonferenzen aus dem Home Office, für den Video Call mit der Familie oder für lauschige Runden mit Freund/innen die Zoom App, könnt ihr damit unter iOS und iPadOS euren Bildschirm teilen. Für die Bildschirmübertragung wird dabei mindestens iOS 11 und die Zoom App Version 4.1.18611.1228 benötigt. Dann sollte das Ganze folgendermaßen funktionieren:

  1. Am unteren Bildschirmrand auf Inhalt freigeben tippen
  2. Aus der folgenden Übersicht Bildschirm auswählen
  3. Beim ersten Ausführen der Funktion den Anweisungen auf dem Display folgen
  4. Im Rahmen dessen (oder zuvor) die Bildschirmaufnahme zum Kontrollzentrum hinzufügen
  5. Symbol im Kontrollzentrum gedrückt halten und in der Funktionsauswahl Übertragung starten auswählen

Eine ausführliche Anleitung mit Screenshots findet ihr im Help Center von Zoom: Hier klicken.

iPhone-Screen über den Mac und PC per Zoom teilen

Nutzt ihr den Zoom Desktop Client für die Verwendung am Apple Mac oder Windows PC, dann könnt ihr auch über diesen den Bildschirm eures iPhones oder iPads teilen. Das geht einerseits über die die kabellose Bildschirmspiegelung, andererseits über die Verbindung von iPhone und Mac per Kabel. Letzteres soll besonders schnell und einfach von statten gehen.

Dafür wählt ihr in der Desktop App einfach „Bildschirm freigeben“ aus der Menüleiste und dann entweder „iPhone/iPad via AirPlay“ (Bildschirmspiegelung) oder „iPhone/iPad via Kabel“. Auf dem angeschlossenen Apple-Gerät muss dann noch ausgewählt werden, dass dem Computer vertraut wird. Dazu muss auch der iPhone-Code (Entsperrcode) eingegeben werden.

Weitere Details und erklärende Screenshots gibt es hier.

iPhone / iPad Bildschirm über TeamViewer und QuickSupport freigeben

Mit TeamViewer 14 und dem TeamViewer QuickSupport, wofür jeweils mindestens iOS 12 oder iPadOS 12 vorausgesetzt wird, soll es ebenfalls ganz einfach sein, das mobile Display für andere freizugeben. Das ist in Verbindung mit der Anwendung auf Geräten mit macOS, Windows, Linux, Android und iOS möglich. Auch hier muss erst einmal die Bildschirmfreigabe zum Kontrollzentrum hinzugefügt werden (s. o.). 

Anschließend wird die QuickSupport App geöffnet, die TeamViewer ID abgerufen und die Verbindungsanfrage bestätigt. Auf dem Zielgerät, also dem Mac, dem Windows PC oder ähnlichem wird TeamViewer geöffnet, die TeamViewer ID des iOS-Geräts eingegeben und die Verbindung aufgebaut. Dann muss auf dem mobilen Gerät die Fernwartung erlaubt werden, um den Zugriff über den Rechner zu ermöglichen. 

Ausführlicher sowie mit Screenshots geschmückt findet ihr die Anleitung mit diesem Link.


Neu: Es gibt nun ein Sir Apfelot Forum bei dem ihr eure Fragen nicht nur mir, sondern gleich vielen anderen Lesern präsentieren könnt. Das erhöht die Chance, dass euer Problem gelöst wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.