Sim Daltonism App: Farbenblindheit simulieren auf iPhone und Mac (kostenlos)

Farbenblindheit simulieren, Farbblindheit Simulation, Handykamera, Computer Software, App, Programm, Download Daltonismus

Die Sim Daltonism App für das Apple iPhone mit iOS sowie den Apple Mac bzw. das MacBook mit macOS kann für den Nutzer Farbenblindheit simulieren. Der Name der App leitet sich von der englischen Bezeichnung für den „Daltonismus“ ab, also die angeborene Farbblindheit, oder besser: Farbsinnstörungen. Denn die meisten Farben-„blinden“ können Farben immer noch sehen, jedoch im schmaleren Spektrum, da je nach Art der Farbsinnstörung entsprechende Zapfen der Netzhaut des Auges aktiv / inaktiv sind. Wer sich dafür interessiert und die Welt mal durch die (virtuellen) Augen eines / einer Farbenblinden sehen möchte, der kann dafür die Sim Daltonism App für Apple-Geräte herunterladen.

Sim Daltonism: Farbenblindheit-App für iOS

Die Sim Daltonism App für iOS auf dem iPhone sowie auf iPad und iPod Touch kann verschiedene Arten der Farbsinnschwäche simulieren. Die Rot-Grün-Schwäche ist dabei, genauso wie die Blau-Gelb-Schwäche und die Sichtweise von monochromat Sehenden. Sieht man monochrom, dann wird nur eine Farbe durch die entsprechenden Farbrezeptoren (Zapfen) aufgenommen. Gibt es gar keine Zapfen und der Betroffene hat lediglich Stäbchen (für Hell-Dunkel-Unterscheidung), dann spricht man von „stäbchenmonochromat“. Das klingt alles sehr theoretisch und trocken, oder? Selber sehen könnt ihr es mit der Sim Daltonism App für iOS-Geräte.

Die Sim Daltonism App für iOS auf iPhone, iPad und iPod Touch zeigt euch die Welt mit Farbenblindheit / Farbsinnstörung oder Monochromatismus. So könnt ihr mobil die farbenblinde Sichtweise verstehen. Bilderquelle: iTunes-Webseite

Die Sim Daltonism App für iOS auf iPhone, iPad und iPod Touch zeigt euch die Welt mit Farbenblindheit / Farbsinnstörung oder Monochromatismus. So könnt ihr mobil die farbenblinde Sichtweise verstehen. Bilderquelle: iTunes-Webseite

iOS Download

Wollt ihr die Sim Daltonism App für iOS auf dem iPhone sowie auf iPad und iPod Touch herunterladen, installieren und nutzen, dann folgt einfach dem Link in der folgenden Box. Die App funktioniert auch und vor allem mit der Kamera, sodass ihr eure Live-Umgebung direkt mit der entsprechenden Sehschwäche erleben könnt:

[appbox appstore id1050503579]

Sim Daltonism: Farbenblindheit-App für Mac

Auch mit der Mac-Version der Sim Daltonism App könnt ihr die Welt aus der Perspektive eines farbenblinden Menschen sehen. Simulieren lassen sich die Rot-Grün-Schwäche in verschiedenen Ausprägungen, die Blau-Gelb-Schwäche sowie „Monochromacy“ und Co. In verschiedenen Fenstern könnt ihr Bilder bzw. den Hintergrund und euren Schreibtisch mit der jeweiligen Farbsinnstörung anzeigen lassen. Wie sieht der Farbkreis von Photoshop, Affinity Photo, Luminar oder einem anderen Programm mit Farbenblindheit aus? Findet es mit der kostenlosen App heraus!

Auch auf Apple Mac, iMac und MacBook mit macOS ist die Sim Daltonism App nutzbar. Den Download für die Simulations-Software findet ihr nach dem nächsten Absatz. Bild: Mac App Store

Auch auf Apple Mac, iMac und MacBook mit macOS ist die Sim Daltonism App nutzbar. Den Download für die Simulations-Software findet ihr nach dem nächsten Absatz. Bild: Mac App Store

macOS Download

In der folgenden Box findet ihr den Download für die Sim Daltonism App. Die Software für macOS auf Apple Mac, iMac und MacBook ist kostenlos. Wenn ihr farbenblinde Freunde, Verwandte und Kollegen habt, dann könnt ihr dank der App eher nachvollziehen, wie sie die Welt sehen. Farbenblindheit simulieren auf dem Mac:

[appbox appstore id693112260]

Darstellung nicht 100% exakt

Die Darstellung von Bildern, Video- und Kamera-Aufnahmen mit den entsprechenden Filtern für Farbblindheit ist wahrscheinlich nicht zu 100% exakt. Es werden Werte angewendet, die als beste Annäherung an die jeweilige Farbsinnstörung verstanden werden. Je nach Filter kann also in etwa simuliert werden, wie ein Mensch mit den folgenden Störungen sieht:

  • Rot-Grün-Schwäche: keine Grün-Zapfen, keine Rot-Zapfen, anomale Grün- oder Rot-Zapfen
  • Blau-Gelb-Schwäche: keine Blau-Zapfen, anomale Blau-Zapfen
  • Monochromat: keine Farben (Schwarz-Weiß), Partielles Monochrom

Der Entwickler merkt in der App-Beschreibung zudem noch an, dass auch Geräte-Einstellungen von iOS- bzw. macOS-Gerät oder von der Kamera das Ergebnis abändern können. Gerade der Weißabgleich einer Kamera kann Bilder und Videos anders aussehen lassen, was auch das Ergebnis der Sim Daltonism App verändert:

Note that the colors shown are only an approximation. Color blindness varies from person to person and the simulator cannot represent everyone’s vision. Many other factors can affect the results, such as the automatic white point calibration of the camera. Nevertheless, Sim Daltonism is a good tool to better understand color blindness.

Zusammenfassung

Um zu verstehen, wie Menschen mit Farbenblindheit bzw. Farbsinnstörung die Welt sehen, kann die App Sim Daltonism helfen. Da man als Mensch mit allen (mehr oder minder) normal-aktiven Zapfen auf der Netzhaut des Auges nicht wirklich die Farbenblindheit nachempfinden kann und Personen mit entsprechender Störung diese nicht wirklich wiedergeben können, müssen also Näherungswerte her. Mit diesen lässt es sich zumindest nachvollziehen, wie schwer ein U-Bahn-Plan mit Daltonismus zu lesen ist oder wie sich fehlende Farbrezeptoren im Auge beim Ansehen von Filmen auswirken. Was haltet ihr davon? Lasst gern einen Kommentar zu Thema und App da ;)

Wiki-Artikel


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.