Simbrix nun in Deutschland verfügbar – Last-Minute-Weihnachtsgeschenk für Kids

Simbrix Bausteine jetzt in Deutschland verfügbar

Die erste Packung Simbrix hatte ich vor einigen Jahren gekauft, als meine Kids noch total vernarrt in Bügelperlen waren. Damals hatte ich noch nicht geahnt, dass ich irgendwann tatsächlich mit Frau Simbrix verheiratet wäre, aber dazu später mehr.

Update 08.02.2021: deutscher Simbrix Shop gestartet

Endlich ist es geschafft. Ihr könnt unseren Mini-Simbrix-Shop nun besuchen und die Simbrix-Kits dort bestellen. Wir basteln auch noch an Produktlistungen auf eBay und Amazon, aber es wäre toll, wenn ihr unseren Shop nutzt, da dort am meisten für uns hängen bleibt. Die Abgaben an eBay und Amazon sind schon immens und wenn ihr uns unterstützen möchtet, wäre es toll, wenn ihr den Shop nutzt.

Die Simbrix Steine lassen sich zusammenstecken und auch wieder lösen. Das kreative Werkeln damit ist viel entspannter als bei Bügelperlen (Fotos: Sir Apfelot).

Die Simbrix Steine lassen sich zusammenstecken und auch wieder lösen. Das kreative Werkeln damit ist viel entspannter als bei Bügelperlen (Fotos: Sir Apfelot).

Was ist Simbrix überhaupt?

Ich fange mal mit Bügelperlen an, denn ich denke, das kennen die meisten, die schon einmal mit Kids zu tun hatten. Aus Bügelperlen steckt man auf einer speziellen Platte Motive zusammen, die dann nach Fertigstellung gebügelt werden, damit die Bügelperlen verschmelzen und damit zusammenhalten, ohne dass man Kleber verwenden muss.

Simbrix ist nun so etwas Ähnliches wie Bügelperlen, aber eher „Bügelperlen reloaded“, denn die Dinger haben viele Vorteile gegenüber den zylindrischen Bügelperlen. Der größte und auffallendste Unterschied ist auf jeden Fall, dass die Simbrix Steine an den Seiten kleine Ecken eingebaut haben, die es erlauben, die Steine ineinander zu stecken und auch wieder zu lösen. Damit hat man quasi eine Art wiederverwendbare Bügelperle.

Assim Ishaque ist der Erfinder von Simbrix und nennt sich spassig "Mr. Simbrix" (Foto: TheGuardian.com).

Assim Ishaque ist der Erfinder von Simbrix und nennt sich spassig "Mr. Simbrix" (Foto: TheGuardian.com).

Assim Ishaque – der Simbrix Erfinder über seine Bausteine

Liest man über die Geschichte von Simbrix, dann fängt die Sache eigentlich recht traurig an, denn während der Entwicklung von Simbrix hatte der Familienvater solche Geldnot, dass er Probleme hatte Heizüöl und Essen zu kaufen. Er bliebt aber dran und nach gut 400 Prototypen hatte Assim das finale Produkt in der Hand. Seine Geschichte findet man auch hier im Guardian.

Um die Produktion der Bausteine zu finanzieren, wurde Simbrix über eine Kickstarter-Kampagne unterstützt. Die vielen Supporter zeigten schon, dass der Erfinder Assim Ishaque bei Eltern offene Türen einrennt.

Und in der Tat haben alle Eltern, die mal Bügelperlen-Kinder hatten, die gleichen Erfahrungen:

  1. Die Kids sind zwar erstmal beschäftigt, aber immer, wenn ein Kunstwerk fertig ist, muss man als Elternteil das Bügeleisen auspacken und es bügeln.
  2. Bügelt man ein Motiv nicht sofort, rennt garantiert die Katze, der Hund oder das Geschwisterlichen gegen die Platte mit dem vorbereiteten Motiv und alles ist kaputt – inklusive der Stimmung des Bügelperlen-Künstlers.

Genau diese Situationen hatte der in England lebende Assim (oder „Mr. Simbrix“, wie er sich nennt) ebenfalls erlebt und aus dem Grund mit seinen Bausteinen eine bessere Alternative zu den Bügelperlen entwickeln wollen – was ihm augenscheinlich gelungen ist.

[…] Mum had gone out to do some grocery shopping – so just me and my babies (5, 8, 9 years old). I bought the ones without the templates as I loved the idea of them being creative, letting their own ideas flow. But a little knock and the peace was shattered. My daughters lovingly made flower design fell apart off the pegboard. I try to calm her and get the beads back in order, but her tears are flowing and I’m getting warmer, anxious and perspiring now.

Es gibt eine Menge Farben und jeden Menge Vorlagen in jedem Paket. Stundenlange Beschäftigung für die Kids ist damit garantiert (Fotos: Sir Apfelot)..

Es gibt eine Menge Farben und einen guten Schwung Vorlagen in jedem Paket. Stundenlange Beschäftigung für die Kids ist damit garantiert (Fotos: Sir Apfelot).

Unsere Erfahrungen mit Simbrix

Ich hatte Simbrix vor Jahren auf Amazon gefunden, als dort Werbung für ehemalige Kickstarter-Projekte gemacht wurde, die man nun als fertiges Produkt kaufen konnte.

Die Idee hinter Simbrix gefiel mir sofort, denn es ist für mich eine Mischung aus Lego und Bügelperlen. Die Kinder können kreativ werkeln, die Bausteine klippen ineinander und die Kunstwerke fallen nicht von selbst auseinander. Die Verbindung ist fest genug, damit man mit den fertigen Kunstwerken auch spielen kann, aber gleichzeitig ist das Material so flexibel, dass man die Steine selbst dann nicht beschädigt, wenn man sie einfach auseinander reißt oder die Verbindung knickt. Und das Beste: Als Papa muss man nicht eingreifen und die Kunstwerke bügeln. Die Kinder können einfach weiter basteln.

Die Simbrix-Steinchen sind etwas größer als Bügelperlen, aber tatsächlich nicht sehr viel größer, wie man anhand des Fotos sieht.

Die Simbrix-Steinchen sind etwas größer als Bügelperlen, aber tatsächlich nicht sehr viel größer, wie man anhand des Fotos sieht.

Das Einzige, das mich damals etwas abgeschreckt hat, war der Preis, denn das größte „Maker-Set“ kostet immerhin 59,90 EUR. Eine ordentliche Investition, wenn man Bügelperlen-Preise gewohnt ist. Aber Simbrix hatte ja für mich den Vorteil, dass man die Steine nicht bügelt und damit immer wieder verwenden kann. Also hatte ich das große Set gekauft und die Kinder drauf losgelassen.

Schon nach kurzer Zeit war klar, dass ich mit Simbrix einen Volltreffer gelandet habe. Die Kinder waren begeistert von den kleinen Steinchen und hatten die Bügelperlen nur noch hin und wieder im Einsatz, wenn sie mal ein Geschenk für Oma oder Opa basteln wollten. Auch wenn man Simbrix-Kunstwerke praktisch auch bügeln könnte, habe ich nie in Erwägung gezogen, dies zu machen – dafür sind sie einfach zu teuer.

Für die Kinder kam es ebenfalls nicht in Betracht, denn für sie war Simbrix eher sowas wie Lego – und keiner würde je auf die Idee kommen, Lego-Gebäude zu verkleben. Ich erinnere nur an das böse „Kragle“ aus Lego Movie 1. ;-)

Mein Sohn ist begeisteter Terraria Spieler und hat sich etliche Figuren aus dem Internet ausgesucht und nachgebaut – quasi jeden Pixel in einen Simbrix-Baustein nachgebaut.

Mein Sohn ist begeisteter Terraria Spieler und hat sich etliche Figuren aus dem Internet ausgesucht und nachgebaut – quasi jeden Pixel in einen Simbrix-Baustein nachgebaut.

Die Vor- und Nachteile von Simbrix im Vergleich zu Bügelperlen

Bevor ich euch einen kurzen Überblick gebe, was meine Familie an Simbrix toller findet als an Bügelperlen, möchte ich kurz die „Nachteile“ nennen:

Die Nachteile von Simbrix

Simbrix Steinchen sind pro Steinchen teurer als Bügelperlen

Zum Vergleich: Rechnet man die Kosten pro Stein kommt man bei den Sets ohne Zubehör (mit nur Steinen) auf ca. 0,5 Cent pro Simbrix-Stein. Wenn ich dagegen eine Dose mit 30.000 Bügelperlen kaufe, lande ich bei etwas mehr als 0,1 Cent. Simbrix ist also „pro Stück“ teurer.

Man bastelt nichts für die „Ewigkeit“

Wie schon erwähnt, sind die Simbrix-Steine nicht dauerhaft verbunden. Aus dem Grund sind sie zwar wiederverwendbar, aber gleichzeitig hat man den kleinen Nachteil, dass man nichts bastelt, was man als Geschenk hergeben würde oder was als Dauerdeko bei Oma und Opa landet.

Ich persönlich sehe das jedoch auch als Vorteil, denn es entsteht damit auch kein Plastikmüll – was Bügelperlen-Kunstwerke unterm Strich ja sind. Wieviel dieser Dinger habe ich schon weg geworfen, weil die Kinder sie nicht mehr wollten, weil sie nicht richtig zusammenhielten oder sie irgendwann kaputt gingen.

Auch das ist ein Motiv aus Terraria – allerdings bestand es erst nur aus einem Kämpfer und mein Sohn hatte nach ein paar Tagen die Idee, einen zweiten dazu zu basteln. Etwas, das mit Bügelperlen komplett unmöglich ist.

Auch das ist ein Motiv aus Terraria – allerdings bestand es erst nur aus einem Kämpfer und mein Sohn hatte nach ein paar Tagen die Idee, einen zweiten dazu zu basteln. Etwas, das mit Bügelperlen komplett unmöglich ist.

Vorteile von Simbrix

Hier nun aber zu den guten Seiten von Simbrix:

  1. Die Simbrix-Steine sind wiederverwendbar und mit jedem Kauf eines Sets hat man mehr zum Basteln zur Verfügung.
  2. Man benötigt keine Platten, auf denen man seine Kunstwerke erstellt.
  3. Die Projekte sind von der Größe nicht begrenzt, wie dies bei Bügelperlenmotiven ist, welche durch die Plattengröße beschränkt werden.
  4. Bügeln ist unnötig, da die Steine ineinander gesteckt werden.
  5. Simbrix Steine sind etwas größer als Bügelperlen und machen damit nicht soviel Chaos, wenn man mal eine Schachtel umwirft und alles auf den Boden fällt. UND: sie sind quadratisch und rollen dadurch nicht unters Sofa, was Bügelperlen doch allzu gerne machen.
  6. Simbrix ist – obwohl es aus Kunststoff gefertigt ist – ein nachhaltiges Produkt. Es besteht zu 100% aus recyclebarem Kunststoff. Und man wirft es in der Regel nicht weg, da man immer wieder damit basteln kann.
  7. Simbrix-Kunstwerke halten einiges aus. Sie brechen nicht so leicht durch, wie dies bei Bügelperlen der Fall ist. Man kann mit den Figuren spielen und falls sie doch mal auseinander fallen, kann man sie leicht wieder zusammenstecken.
  8. An Simbrix-Kunstwerken kann man immer wieder basteln – auch wenn sie schon fertig waren. Man kann etwas dran bauen und Steine austauschen, wenn man mag.
  9. Das Material, aus dem die Simbrix-Steine sind, ist so flexibel, dass man nichts abbrechen kann – vorher löst sich einfach die Verbindung zwischen den Steinchen.
"Das Auge von Cthulhu" ist ein Oberboss in Terraria, der allerdings relativ leicht zu besiegen ist. Um es in Simbrix nachzubauen, braucht man aber einige Zeit.

"Das Auge von Cthulhu" ist ein Oberboss in Terraria, der allerdings relativ leicht zu besiegen ist. Um es in Simbrix nachzubauen, braucht man aber einige Zeit, aber dann hat man tolle "Pixelart".

Simbrix in Deutschland kaufen? Jetzt schon!

Man sieht, die kleinen Steinchen haben schon einiges auf dem Kasten. Aus dem Grund habe ich mich etwas mehr für den Erfinder eingesetzt, denn Simbrix war – bis auf eine kurze Zeit, als die Kickstarter Projekte auf Amazon.de vorgestellt wurden – nur über den Shop in Großbritannien verfügbar.

Ich hatte mich darüber gewundert, denn ich fand das Produkt sehr interessant. Also habe ich kurzerhand dem Erfinder geschrieben und gefragt, ob er noch jemanden sucht, der Simbrix in Deutschland verkauft.

Die Antwort kam schnell und das erste Zoom-Meeting mit Assim war am Laufen. Im Zuge dessen kam heraus, dass Assim sich sehr freuen würde, wenn wir den Vertrieb übernehmen würden.

Darf ich vorstellen: Frau Simbrix

Kurzerhand wurde meine Frau Lynne zur "Frau Simbrix" ernannt und kümmert sich ab sofort um den Verkauf von Simbrix in deutschen Landen. Wir sind froh, dass wir in Zusammenarbeit mit Assim Ishaque Simbrix vermarkten dürfen, denn das Produkt ist wirklich ein Spielzeug, das mehr Bekanntheit verdient. Aus diesem Grund hat es letztendlich auch den Sprung vom Kinderzimmer in mein Blog geschafft.

Wie komme ich jetzt an Simbrix?

Aktuell ist der Online-Shop und der Verkauf über Amazon noch nicht fertig. Wir sind selbst etwas überrumpelt davon, wie schnell es nun ging. Normalerweise hätte ich mit dem Artikel auch gewartet, bis alles online ist, aber ich denke, Simbrix kann an Weihnachten noch einige Kinder beglücken, die sich bisher immer mit Bügelperlen rumschlagen mussten, wollte ich noch vor Weihnachten – sozusagen als Last-Minute-Geschenkempfehlung – einen Artikel zu Simbrix schreiben.

Wenn ihr denkt, Simbrix könnte was für eure Kids, eure Enkel oder Freunde sein, dann meldet euch gerne bei mir.

Diese drei verschiedenen Kits von Simbrix werden wir ab sofort in Deutschland anbieten: das Maker, Crafter und Geek Kit.

Diese drei verschiedenen Kits von Simbrix werden wir ab sofort in Deutschland anbieten: das Maker, Crafter und Geek Kit.

 

 

Welche Simbrix-Sets gibt es?

Wir haben derzeit drei Sets hier, die wir verschicken können. Zu jedem Set schreibe ich euch kurz, was drin ist und was es kostet:

Simbrix Maker Kit

Das Maker-Kit besteht aus einer Aufbewahrungsbox, 4000 Steinen in 20 Farben und einem Kartendeck mit Vorlagen. Es ist das größte Set und kostet 59,90 EUR (+5 EUR Versand in Deutschland).

Das Maker-Kit würde ich empfehlen, wenn man zwei Kids hat oder eine Kinderbetreuung bespaßen möchte. Mit 4000 Simbrix-Steinen und 20 Farben kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Das Maker-Kit würde ich empfehlen, wenn man zwei Kids hat oder eine Kinderbetreuung bespaßen möchte. Mit 4000 Simbrix-Steinen und 20 Farben kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Simbrix Crafter Kit

Das Crafter-Kit besteht ebenfalls aus einer Aufbewahrungsbox, 3000 Steinen in 20 Farben und kommt ebenso mit einem Kartendeck mit Vorlagen. Es kostet 45,90 EUR (+5 EUR Versand in Deutschland).

Mit gut 3000 Simbrix-Steinen, einer Aufbewahrungsbox und einer Menge Vorlagen hat das Crafter-Kit genug Materialien, um viele Motive basteln zu können.

Mit gut 3000 Simbrix-Steinen, einer Aufbewahrungsbox und einer Menge Vorlagen hat das Crafter-Kit genug Materialien, um viele Motive basteln zu können.

Simbrix Geek Kit

Das Geek-Kit kommt mit 2000 Steinen in 20 verschiedenen Farben, einer Aufbewahrungsbox und dem schon genannten Kartendeck mit Vorlagen. Das Geek-Kit kostet 34,90 EUR (+5 EUR Versand in Deutschland).

Hier seht ihr, was alles im Geek Kit enthalten ist: 2000 Steine, eine praktische Aufbewahrungsbox und Karten mit Vorlagen.

Hier seht ihr, was alles im Geek Kit enthalten ist: 2000 Steine, eine praktische Aufbewahrungsbox und Karten mit Vorlagen.

Geschenke-Service für Sir Apfelot Leser

Da wegen des Lockdowns die gemeinsamen Familientreffen an Heiligabend wegfallen müssen, ist es natürlich auch schwer, Geschenke zu überbringen. Wir möchten euch aus diesem Grund einen Geschenkservice anbieten. Für 5 Euro Aufpreis packen wir euch die Simbrix-Packung in Geschenkpapier und legen noch eine Weihnachtskarte mit einer Grußnachricht eurer Wahl dazu. Das Ganze schicken wir dann zu eurem Wunschempfänger.

Meldet euch gerne bei uns, wenn ihr etwas bestellen möchtet. Wir verschicken so flott es geht, damit die Bestellungen vor Weihnachten bei euren Lieben (oder euch) ankommen.

Eigenwerbung im Blog

In der Regel kennzeichne ich alle werblichen Beiträge im Blog mit einem Transparenzhinweis zu Beginn des Artikels. Leider hätte dies in diesem Fall den Teil mit unserer „Miss Simbrix“ gespoilert. Ich hoffe, ihr entschuldigt, dass ich diesmal ausnahmsweise erst am Ende auf die Werbung hinweise.


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.