Soulver – Mac App zum Berechnen, Umrechnen und Planen

Ob Einheiten aus einem Rezept, die Kosten für den Urlaub, eine einfache mathematische Formel oder der Kurs einer Aktie – das alles und vieles mehr kann von der Soulver App für den Apple Mac gehandhabt werden. Der textbasierte Taschenrechner besteht dabei aus einem Eingabefeld, in dem die unterschiedlichsten Eingaben getätigt werden können, sowie aus einem Ausgabefeld, welches die ermittelten Daten anzeigt.

Verschiedene Ablagen und Ordner sorgen für den benötigten Überblick, wenn mit unterschiedlichen Berechnungen, Umrechnungen und Plänen hantiert wird. Neben der Rechen-Funktion lässt sich Soulver auch als Notizen-App nutzen.

Abkürzung: Über 240 Vollversionen für den Mac bei Setapp für 9,99€/Monat

Soulver kombiniert das Beste aus Notizen- und Taschenrechner-Software. Berechnungen, Umrechnungen, Daten, Werte, Zeiten und mehr lassen sich erfragen und ermitteln. Die aktuelle Version ist ab macOS 11.5 nutzbar.

Soulver kombiniert das Beste aus Notizen- und Taschenrechner-Software. Berechnungen, Umrechnungen, Daten, Werte, Zeiten und mehr lassen sich erfragen und ermitteln. Die aktuelle Version ist ab macOS 11.5 nutzbar.

Soulver als Kombination aus Notizen und Taschenrechner

Soulver lässt sich in verschiedenen Layouts sowie im Hell- oder Dunkelmodus verwenden. Gleich bleibt dabei, dass die für Berechnungen verwendeten Wörter, Zahlen und Einheiten jeweils ihre eigene Farbe bekommen. So lassen sie sich besser auseinanderhalten und für spätere Formeln nutzen. Es können aber auch Fragen formuliert werden – etwa „75 ist wie viel % von 600“. Dafür wird dann die Antwort „12,5%“ ausgegeben. 

Aber auch Umrechnungen von Einheiten wie Pfund und kg, °F und °C, Währungen und so weiter sind möglich. Weiterhin lassen sich Durchschnitt, zufällige Zahlen, Vergleiche und so weiter erstellen. Von der Haushalts- und Urlaubsplanung über Rezepte und die internationale Kommunikation hin zur Hilfe bei Mathe- und Physikaufgaben ist alles möglich.

Auch dieser Screenshot zeigt ein paar praktische Anwendungsfälle von Soulver (Quelle: Setapp).

Auch dieser Screenshot zeigt ein paar praktische Anwendungsfälle von Soulver (Quelle: Setapp).

Ein Excel-Ersatz für alle, die kein Excel mögen

Viele der Berechnungen wären sicherlich auch in einer Tabellenkalkulation wie Microsoft Excel, Apple Numbers oder dergleichen möglich. Doch dafür muss man wissen, wie man einzelne Zellen verbindet bzw. in Beziehung zueinander bringt. Außerdem gibt es zahlreiche Formeln und Werte-Bezeichnungen, die man dafür kennen muss. Dafür ist also einiges an Einarbeitung nötig. 

In Soulver hingegen kann man – mit einigen Kürzungen und Vereinfachungen – quasi im Fließtext schreiben und bekommt Antworten auf Fragen, die auch als solche gestellt sind. Datumsberechnungen oder Umrechnungen in Zeitzonen sind so auch viel einfacher. Wer sich also nicht in eine Tabellenkalkulation einarbeiten und dennoch komplexere Aufgaben vom Mac gelöst bekommen will, kann Soulver mal ausprobieren.

Über die Webseite zur App sowie über den App Store findet ihr die 30 Tage kostenlos nutzbare Demo-Version. Gefällt sie euch, könnt ihr die Vollversion für $34,95 auf der Webseite oder für 41,99 € im App Store kaufen. Oder ihr nutzt ein Setapp-Abo für nur 9,99 € im Monat und mit über 240 weiteren App-Vollversionen für macOS. Denn auch da ist Soulver jetzt enthalten.

Calc Tape als Alternative

Wem Soulver gefällt, der kann sich auch mal Calc Tape anschauen. Diese App macht Rechnungen übersichtlicher, in dem man neben der Rechnung noch Notizen schreiben kann.


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

3 Kommentare

  1. Robert sagt:

    Hallo Johannes,

    ich kann CalcTape empfehlen.
    gibt es für iPad, iPhone, Android, Mac und Windows.
    Die Mac-Anwendung kostet 6,99 für iPad/Iphone 3,49 Windows 6,95 und sogar als Webanwendung.

    • Johannes Domke sagt:

      Hallo Robert,

      ich hab mir das Programm gerade angeschaut. Im Vergleich würde ich CalcTape eher als einen Taschenrechner mit Kommentier-Funktion bezeichnen, während Soulver eine Mischung aus Notizen und Rechner mit integrierter Problemerkennung ist. In der Web App von CalcTape wurden mir Datumsangaben ungefragt und ohne schnelle Zurück-Funktion in Zahlen umgewandelt; und Fragen wie "75 ist wie viel % von 600" werden nicht erkannt. Währungen oder Einheiten wurden auch nicht umgerechnet. Ich verstehe durchaus den Mehrwert von CalcTape für mathematische Berechnungen, aber meine Urlaubsplanung oder ähnliche Sachen würde ich eher in Soulver realisieren.

      MfG
      Johannes

    • Jens Kleinholz sagt:

      Hallo Robert! Ja, zu Calc Tape hatten wir auch mal einen Beitrag. Die App finde ich auch sehr praktisch. Aber Soulver erscheint mir umfangreicher und flexibler… aber beide Apps sind sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert