LEGO Star Wars Todesstern aus über 500.000 Legosteinen

Mehr als eine halbe Million Legosteine hat der wohl größte LEGO Todesstern in sich vereint. Entworfen und gebaut wurde er für das Legoland Windsor, westlich von London in England. Der LEGO Star Wars Todesstern aus über 500.000 Legosteinen ist zwar nicht neu; mir aber erst vor kurzem aufgefallen. Bereits in 2016 wurde er von 15 Leuten in dreimonatiger Arbeit zusammengesetzt. Anschließend wurde er in der Star Wars Themenwelt des englischen Legolands installiert, was einen ganzen Tag dauerte. Die Diagonale beträgt 2,4 Meter, das Gewicht liegt bei 860 kg. Wer es etwas kleiner und handlicher möchte sowie noch ein Geschenk für Weihnachten sucht, sollte mal hier vorbeischauen: Lego Todesstern 😉

Video: Star Wars Todesstern aus über 500.000 Steinen

Hier könnt ihr das Mammut-Projekt im Video bestaunen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3hRMDByWmdpS0xrIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

Kurzer Hinweis (Off-Topic): Passend zu meinem Artikel über die Festplatten für ein Time Machine Volume gibt es die 5 TB Platte mit 2,5 Zoll von WD (Elements Portable) für fast 20% weniger (nur noch 125 EUR).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.