Staubsaugroboter Testsieger: Die besten bei Stiftung Warentest 03/2019

Im aktuellen test-Magazin der Stiftung Warentest wurden die Ergebnisse aus einer Staubsaugroboter-Testreihe veröffentlicht. Im Rahmen dessen wurden die besten Saugroboter gekürt und in verschiedenen Kategorien wie Reinigen, Navigation und Handhabung benotet. DIe Bestnote auf Platz 1 liegt bei 2,4. Auf dem 8. Platz landete ein Gerät mit der Gesamtnote 3,7. Welche der Staubsauger-Roboter auf welche Art gut oder sehr gut sind, das habe ich euch im Folgenden zusammengefasst.

Die Staubsaugroboter Testsieger der Stiftung Warentest aus dem test-Magazin 03/2019 findet ihr hier. Welcher ist euer Saugroboter-Favorit?

Die Staubsaugroboter Testsieger der Stiftung Warentest aus dem test-Magazin 03/2019 findet ihr hier. Welcher ist euer Saugroboter-Favorit?

Saugroboter Testsieger: Vorwerk Kobold VR300

In so ziemlich allen Bereichen am besten abgeschnitten hat beim Vergleich von acht Geräten der Vorwerk Kobold VR300. Mit der Gesamtnote Gut (2,4) wurde ihm ein gutes Reinigungsverhalten auf Hartboden und Teppichboden zugestanden. Mit der Navigation kann man zufrieden sein und die Handhabung wurde zwar „nur“ mit 2,7 bewertet – besser war aber auch kein anderes getestetes Gerät. Der Nachteil: es handelt sich um das teuerste Gerät der Testreihe.

Zweitbester Staubsaugroboter: AEG RX9-1-IBM

Mit einer Gesamtnote von 2,5 kann sich auch der AEG RX9-1-IBM Staubsaugerroboter sehen lassen. Beim Kriterium Reinigen liegt er zwar leicht hinter dem ersten Platz, ist aber immer noch gut. Auch Navigation und Handhabung sind ähnlich bewertet. Was bei der Wertung entfiel, das war die Möglichkeit der Raumabgrenzung. Positiv für den Einsatz an verschiedenen Orten: Der AEG-Sauger wiegt nur rund 2,7 kg während der Vorwerk Saugroboter etwa 4,2 kg auf die Waage bringt.

Dritter Platz: Samsung VR2GM7070WS/EG

Mit dem drittplatzierten Automatik-Staubsauger betreten wir auch schon den Reigen der „befriedigenden“ Putzhilfen. Denn die Gesamtnote des Samsung VR2GM7070WS/EG liegt bei 2,7. Da sich dies bereits in der Reinigungsleistung niederschlägt (es gibt keine Seitenbürste am Gerät), sollte der Kauf gut überlegt sein – gerade beim geplanten Einsatz auf Teppichboden. Beim Hartboden wurde – trotz fehlender Seitenbürste – das Aufnehmen von Fasern gut und das Säubern von Ecken und Kanten als sehr gut bewertet. Die Navigation kann mit den Vorgängern mithalten.

Die weiteren Plätze aus dem Staubsaugerroboter-Test 03/2019

Auf den Plätzen 4 bis 8 haben sich weitere namhafte und teilweise recht preisintensive Modelle eingefunden. Zu allen lässt sich sagen, dass mit abnehmendem Rang auch die Reinigung von der Stiftung Warentest immer schlechter bewertet wurde. Hier der Vollständigkeit halber die einzelnen Saugroboter:

  1. iRobot Roomba 960
  2. Dyson 360 Eye
  3. Miele Scout RX2 Home Vision (mit Kamera)
  4. LG VRH 950 MSPCM (mit Kamera)
  5. Ecovacs Deebot 900

Frühjahrsputz: Die besten Matratzen- und Milbensauger

Vergleich der Stiftung Warentest: So gut sind Saug-Roboter

Im test-Magazin 03/2019 der Stiftung Warentest gibt es nicht nur die oben kurz zusammengefasste Gegenüberstellung von getesteten Staubsaugerrobotern. Auch wird deren Saugleistung auf Teppich (Mineralstaub auf kurzem Teppich) und auf Hartboden (Staub, Fasern und Grobes) mit der Leistung von Bodenstaubsaugern für den manuellen Einsatz sowie mit ebenfalls handgeführten Akkustaubsaugern in Relation gesetzt:

  • Guter Bodenstaubsauger: Saugt 87% Testmaterial aus Teppich und 98% Material vom Boden
  • Akkusauger mit guter Leistung: Saugt 83% Testmaterial aus Teppich und 98% Material vom Boden
  • Vorwerk Kobold VR300: Saugt 51% Testmaterial aus Teppich und 94% Material vom Boden
  • AEG RX9-1-IBM: Saugt 57% Testmaterial aus Teppich und 93% Material vom Boden
  • Ecovacs Deebot 900: Saugt 20% Testmaterial aus Teppich und 87% Material vom Boden

So wurde getestet: Methodik der Tester erklärt

Nicht im Test: Xiaomi Mi Vacuum Robot und Roborock S50

Interessant wäre gewesen, wie Staubsaugerroboter von Xiaomi bzw. Roborock im Vergleich zu den oben genannten abgeschnitten hätten. Wahrscheinlich nicht schlecht. Denn im eigenen Test fand ich die erste und zweite Generation der großnamigen Staubsaugerroboter aus China ziemlich gut – teilweise sehr gut. Die Testberichte (sowie einen Akkustaubsauger-Test) habe ich euch im Folgenden verlinkt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.