Ab heute erhältlich: Story of Seasons: Pioneers of Olive Town

Wenn ihr für die anhaltende Pandemie-Situation ein knuffiges Aufbau-Spiel für die Nintendo Switch sucht, dann ist die Neuerscheinung „Story of Seasons: Pioneers of Olive Town“ einen Blick wert. Denn dieser neue Ableger der früher auch in Deutschland als „Harvest Moon“ verkauften Videospiel-Reihe bringt euch eine gemütliche Spielwelt, in der ihr euren ganz eigenen Weg gehen könnt. Falls eure Insel in Animal Crossing: New Horizons also schon nicht mehr genug Ablenkung hergibt, schaut euch mal dieses Spiel an. Mit diesem Link kommt ihr direkt zur Produktseite. Weiter unten zeige ich euch den Unterschied zu Harvest Moon auf ;)

Gibt Animal Crossing nichts mehr her oder seid ihr vom letzten Harvest Moon enttäuscht? Das neue Story of Seasons: Pioneers of Olive Town bringt wieder knuffigen Aufbauspaß als Ablenkung während der Pandemie auf die Nintendo Switch!

Gibt Animal Crossing nichts mehr her oder seid ihr vom letzten Harvest Moon enttäuscht? Das neue Story of Seasons: Pioneers of Olive Town bringt wieder knuffigen Aufbauspaß als Ablenkung während der Pandemie auf die Nintendo Switch!

Story of Seasons: Pioneers of Olive Town

In bekannter Manier gilt es auch im neuen Titel „Story of Seasons: Pioneers of Olive Town“ einen Bauernhof von Grund auf zu gestalten. Welche Nahrungsmittel sollen angepflanzt werden? Wie viele Kühe, Hühner und andere Tiere soll es auf der Farm geben? Und mit welchen Aktivitäten wird die Freizeit gefüllt? Diese Frage können Spieler/innen in dem neuesten Teil der beliebten Serie selber beantworten und damit ein individuelles Spielerlebnis gestalten. 

Hinzu kommen Aufgaben wie die Belieferung des Museums mit Fotos aus der Natur – eine Kombination aus Animal Crossing und Pokémon Snap, wenn man so will. Spielbar ist der neue Titel natürlich auf der Nintendo Switch und auf der Nintendo Switch Lite. Die Modul-Version findet ihr unter anderem bei Amazon mit kostenloser Lieferung für Prime-Mitglieder. 

5,55 EUR
Story of Seasons: Pioneers of Olive Town
  • Eine wilde Welt voller Entdeckungen: Zähme die Wildnis der Halbinsel, entdecke die hier heimische Flora und Fauna und...
  • Kultiviere deinen Bauernhof, kultiviere deine Stadt: Sammle und verarbeite Materialien, um Aufträge zu erfüllen,...
  • Einfache Mechanik, intelligentes Gameplay: Aufstrebende Farmer können sich dank der Rückkehr des Setzling-Modus und...
10,00 EUR
Story of Seasons: Pioneers of Olive Town | Deluxe Edition
  • Eine wilde Welt voller Entdeckungen: Zähme die Wildnis der Halbinsel, entdecke die hier heimische Flora und Fauna und...
  • Kultiviere deinen Bauernhof, kultiviere deine Stadt: Sammle und verarbeite Materialien, um Aufträge zu erfüllen,...
  • Einfache Mechanik, intelligentes Gameplay: Aufstrebende Farmer können sich dank der Rückkehr des Setzling-Modus und...

Offizieller Launch Trailer des Spiels von Nintendo

Story of Seasons ist das wahre Harvest Moon!

Das erste „Harvest Moon“-Spiel erschien Ende der 1990er für den Super Nintendo (SNES). Ich persönlich habe aus dieser Spiele-Reihe zuerst die Version für den Game Boy gespielt, die zeitgleich – also hierzulande 1998 – auf den Markt kam. 

In den 2010er Jahren wurde die Reihe auf „Story of Seasons“ (die originale Spieleserie) und „Harvest Moon“ (neue Ableger mit anderer Ausrichtung) aufgeteilt, zumindest auf dem westlichen Markt. Mit „Harvest Moon: A New Beginning“ von 2012 / 2013 kam das letzte „echte“ Harvest Moon unter diesem Namen heraus. Alles seitdem sind Neuinterpretationen. Die Hauptserie wird eher mit „Story of Seasons“ weitergeführt.

Warum das so ist, was die verschiedenen Lokalisierungen der Spiele durch Studios wie „Marvelous!“ damit zu tun haben und weitere interessante Einblicke bietet das folgende Video (auf Englisch). Es wurde in 2020 anlässlich der Ankündigung von „Harvest Moon: One World“ veröffentlicht. Ich finde, es zeigt ganz gut auf, warum man diesen Titel vernachlässigen und sich stattdessen das heute erscheinende Story of Seasons: Pioneers of Olive Town holen sollte ;)


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.