Anleitung: Video-Bildschirmaufnahme von iPhone- oder iPad-Display durchführen

Im Kontrollzentrum findet man den Button, um die Bildschirmaufnahme zu starten.

Heute hatte ich eine Frage von einem Leser, der den Inhalt seines iPhone-Displays auf seinen iMac übertragen wollte. Im Gespräch sind wir auf die Möglichkeit zu sprechen gekommen, dass man mit dem iPad oder iPhone selbst eine Videoaufnahme des Screens erzeugen kann, während man etwas spielt oder in einer App arbeitet. Die Funktion war meinem Leser neu und er bat mich, doch eine kurze Anleitung dazu zu verfassen. Here we go… 😉

Schritt für Schritt zum Screencast auf iPhone und iPad

In der Fachsprache nennt man die Videoaufzeichnungen eines Computer-, Tablet- oder Smartphone-Bildschirms “Screencast”. Bei vielen Geräten ist dafür eine zusätzliche Software notwendig, aber seit iOS 11 ist diese Funktion fest im Betriebssystem von iPad und iPhone eingebaut.

Aufnahme-Starten Button im Kontrollzentrum hinzufügen

Die Aufname eines Screencasts startet man eigentlich über einen Button im Kontrollzentrum des iOS-Gerätes. Allerdings muss man diesen erst einmalig über die Einstellungen des Kontrollzentrums hinzufügen. Dazu geht man im iPhone bzw. iPad auf “Einstellungen” und dann auf “Kontrollzentrum”.

Über die Einstellungen gelangt man zu der Liste der Optionen in iOS.

Über die Einstellungen gelangt man zu der Liste der Optionen in iOS.

Hier findet man den Menüpunkt “Steuerelemente anpassen”. Klickt man diesen an, bekommt man eine Liste, die im oberen Bereich die Punkte enthält, die bereits im Kontrollzentrum zu finden sind und unten die Funktionen, die man noch hinzufügen kann. Im unteren Bereich müsste eine Zeile “Bildschirmaufnahme” zu finden sein. Dort klickt man das grüne Plus-Zeichen an, damit der Punkt in die aktivierten Funktionen rutscht.

Die Kurzform:

  1. Einstellungen > Kontrollzentrum
  2. Steuerelemente anpassen > Bildschirmaufnahme hinzufügen
  3. Aufnahme starten über: Kontrollzentrum

 

 

Screenrecording starten

Ist der Punkt “Bildschirmaufnahme” einmal im Kontrollzentrum hinzugefügt, kann man jederzeit die Aufnahme über einen Record-Button im Kontrollzentrum starten.

Das Kontrollzentrum ruft man bei einem Gerät ohne Home-Button mit einem Wischen von der rechten oberen Ecke nach unten auf. Bei älteren iPhones oder iPads, die nicht mit der aktuellen iOS-Version arbeiten, muss man noch von unten nach oben wischen.

Im Kontrollzentrum findet man den Button, um die Bildschirmaufnahme zu starten.

Im Kontrollzentrum findet man den Button, um die Bildschirmaufnahme zu starten.

Im Kontrollzentrum ist nun unter anderem der Record-Knopf zu finden, der ein Symbol aus zwei konzentrischen Kreisen ist. Drückt man auf den Button, startet ein Countdown. Wenn der Countdown Null erreicht, startet die Bildschirmaufnahme als Video.

Man kann nun das Kontrollzentrum verlassen und jegliche App aufrufen. Möchte man die Aufnahme beenden, drückt man nochmals auf den Button im Kontrollfeld. Daraufhin erhält man noch eine Benachrichtigung vom System, dass die Aufnahme als Video in der Foto-Mediathek abgelegt wurde.

Wird die Aufnahme beendet, informiert iOS den Benutzer darüber, wo er das fertige Video finden kann.

Wird die Aufnahme beendet, informiert iOS den Benutzer darüber, wo er das fertige Video finden kann.

Ich hoffe, die Anleitung hilft euch bei der Arbeit mit dem iPhone oder iPad. Wer am Mac Screencasts machen möchte, findet hier einen Beitrag mit einigen guten Software-Optionen.

 

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

3 Kommentare

  1. Gunnar sagt:

    Besten Dank für die schnelle und ausführliche Anleitung 🤓 Bombe 👍

  2. Wolf sagt:

    Danke für den genialen Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.