YouTube Kids: Video-App für Kinder jetzt auch in Deutschland und Österreich

Mit YouTube Kids hat Google gestern auch in Deutschland und Österreich den Kinder- und familienfreundlichen Ableger seiner Video-Plattform veröffentlicht. Vorher wurde der Dienst unter anderem im Heimatland USA getestet. Die YouTube Kids App kann für iOS-Geräte wie iPhone und iPad sowie für Smartphones und Tablets mit Android geladen werden. „Die offizielle YouTube Kids App ist genau das Richtige für neugierige Kinder. Die kostenlose App lässt sich einfach bedienen und umfasst eine große Sammlung altersgerechter Videos, Kanäle und Playlists für Kinder.“, heißt es in der Beschreibung.

Der Download der YouTube Kids App ist seit dem 6. September 2017 auch in Deutschland und Österreich möglich.

Der Download der YouTube Kids App ist seit dem 6. September 2017 auch in Deutschland und Österreich möglich.

YouTube Kids: Möglichkeiten für Kinder und Eltern

Die neue YouTube Kids App für iOS und Android soll kindgerechte Inhalte auf die Displays von Smartphone und Tablet bzw. durch das entsprechende Pairing auch auf den Smart TV und andere Geräte bringen. Um die YouTube Kids App kindgerecht anzupassen braucht es aber einen Erwachsenen. Die Eltern können also die Video-App für Kinder individuell einstellen. Dafür stehen unter anderem diese Funktionen zur Verfügung:

  • Aktivieren / Deaktivieren der Suche-Funktion (Text- und Sprachsuche möglich)
  • Auswahl der möglichen Inhalte einschränken, um die App genau anzupassen
  • Timer konfigurieren, um ein Zeitlimit fürs Videos schauen festzulegen

Download für iOS und Android

Ihr könnt die YouTube Kids App kostenlos herunterladen und damit für eure Kinder eine relativ sichere Möglichkeit schaffen, um Videos zu schauen, neue Dinge zu lernen und altersgerechte Serien zu sehen. So müsst ihr sie auch nicht konstant beaufsichtigen, wenn sie YouTube nutzen oder dafür gar irgendwelche Verbote aufstellen. Ihr könnt also einfach gesagt die App laden, sie konfigurieren und dem Tagwerk nachgehen. Den Download für Android findet ihr im Google Play Store, den Download für iOS hier:

YouTube Kids
YouTube Kids
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Werbung, unangemessene Inhalte, Produktplatzierungen

Google gibt in der App-Beschreibung von YouTube Kids an, dass das Angebot Werbung enthält und dass es nur deshalb kostenlos angeboten werden kann. Außerdem ist es möglich, dass kommerzielle Videos von YouTubern in der Auswahl landen. Taucht einmal ein Video auf, das ihr als unangemessen anseht, dann könnt ihr es melden. Mit diesen und weiteren Hinweisen sichert sich Google in der App-Beschreibung der entsprechenden Store-Seiten schon vorab gegen Beschwerden ab.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.