Apple iPhone 8 – was wir bisher wissen… (Gerüchte)

Das iPhone 8 wird bald vorgestellt, auch wenn wir noch nicht genau wissen, wann der Termin für die Apple September Keynote 2017 sein wird. Bevor wir nun aber Gewissheit bekommen, möchte ich hier die iPhone 8 Gerüchte rund um das neue iPhone bzw. die neuen iPhones zusammenfassen. Als möglichen Termin hat das Wall Street Journal zuletzt den 12. September 2017 in den Raum geworfen. Zudem wurde schon angedeutet, dass das Event bereits im Steve Jobs Theatre auf dem neuen Apple Campus respektive im Apple Park stattfinden soll.

Update 13.09.2017: Die Apple September-Keynote 2017 ist vorbei und einige Gerüchte zu iPhone 8, iPhone X und Apple Watch Series 3 haben sich bestätigt, einige nicht. Wenn ihr alle Inhalte des Events nachlesen wollt, dann empfehle ich euch meine Zusammenfassung der Apple iPhone-Keynote 2017 <- Klick, klick, klick!

So wurde das Apple iPhone 8 Anfang 2017 in einem YouTube-Video präsentiert. Gerüchte, Leaks und Spekulationen fasse ich euch in diesem Beitrag zusammen.

So wurde das Apple iPhone 8 Anfang 2017 in einem YouTube-Video präsentiert. Gerüchte, Leaks und Spekulationen fasse ich euch in diesem Beitrag zusammen. (Klicken zum Vergrößern)

iPhone 8 Gerüchte

Kurzer Hinweis zum Anfang: natürlich handelt es sich im Folgenden nur um Gerüchte, Spekulationen und augenscheinliche Leaks. Es kann noch nichts wirklich als Fakt angesehen werden. Wie das iPhone 8 (Plus) sowie die iPhone 7s Modelle, so es sie geben wird, aussehen werden und welche technische Daten sie haben werden, das wissen wir alles erst nach der Herbst-Keynote in Cupertino 😉

Das Display: Viel Trubel um Nichts?

Was haben wir nicht schon seit Ende 2016 über das Display des neuen iPhone 8, oder auch iPhone 10 wie es aufgrund des Jubiläums (das erste iPhone kam 2007 raus) heißen könnte, spekuliert… Im November 2016 wurden Apple neue Patente zugesprochen, die ein gebogenes oder sogar biegsames Display ermöglichen könnten. Und vorher schon wurde fleißig darüber spekuliert, ob es nicht ein Hybrid-Gerät werden könnte, dessen Display man ausklappen könnte, damit aus dem iPhone mit wenigen Handgriffen ein kleines iPad wird – hier der Artikel über das faltbare Smartphone. Aber all das scheint sich 2017 noch nicht zu bewahrheiten. Das Display soll einfach nur größer werden und neben 3D Touch etc. neue Features erhalten.

Touch ID und Home Button im Bildschirm

Das Display des neuen iPhones soll außerdem ein wichtiges Feature des Apple-Smartphones schlucken: den Home Button. Dessen Position und Größe könnte unter iOS 11 individuell angepasst werden. Das macht die Usability noch besser und für die einhändige Bedienung des iPhone 8 kann es auch Vorteile haben. Andere Buttons sollen aber weiterhin an der Seite des Geräts zu finden sein. Außerdem könnte die Touch ID, also die Erkennung des Fingerabdrucks im Display eingebaut sein. Jedoch gibt es auch Quellen und Leaks, die darauf hinweisen, dass der Fingerabdrucksensor beim iPhone 8 / iPhone 10 auf der Rückseite sein wird – wie zum Beispiel diese Bilder von Baidu.

Gesichtserkennung als Ersatz für den Fingerabdruck

Zum Entsperren des Geräts und für die Identifizierung des Nutzers für Apple Pay und ähnliches soll beim neuen Apple Smartphone, das voraussichtlich am 12. September 2017 im Steve Jobs Theatre des Apple Park vorgestellt werden wird, zudem die Gesichtserkennung zum Einsatz kommen. Bei aktuellen Bildern und Videos von Modellen des neuen iPhones (welche Gerüchte und noch keine Fakten zusammenfassen) sieht man auch entsprechend viele Kameras auf der Vorderseite des Smartphones. Diese könnten auch eine Rolle in der Einbindung von Virtual Reality und Augmented Reality in iOS 11 sein.

Bilder

Die folgenden Bilder habe ich bei T-Online und YouTube gefunden. Die Originalquellen sind entsprechend auf der Collage oder bei den Quellen (s. Links) angegeben:

iPhone 8 Gerüchte, Fantastereien und Medienberichte für Klicks enthalten auch immer Bilder - wie diese, die wohl erst nach der Herbst-Keynote von Apple bestätigt oder dementiert werden können.

iPhone 8 Gerüchte, Fantastereien und Medienberichte für Klicks enthalten auch immer Bilder – wie diese, die wohl erst nach der Herbst-Keynote von Apple bestätigt oder dementiert werden können. (Klicken zum Vergrößern)

iPhone 8 mit Laser für Autofokus und AR?

Im Juli berichtete das Magazin Fast Company von einem 3D-Laser, den Apple in das neue iPhone einbauen könnte – und zwar auf der Rückseite, um den Autofokus der zwei Kameras (dieses Mal übereinander statt nebeneinander angeordnet) sowie die Augmented Reality (AR) zu unterstützen. Möglich, dass es sich bei der runden Aussparung auf der Rückseite auf den Bildern von Baidu doch nicht um den Platz für den Fingerabdrucksensor handelt. Vielleicht aber doch, und der Laser sitzt nahe der Kamera. Gewissheit zu den Gerüchten haben wir erst nach der kommenden September-Keynote 😉

Erscheinungstermin / Release Date

Wann kommt das iPhone 8 raus, fragen sich viele. Nun, die Keynote zum offiziellen Launch findet mit hoher Wahrscheinlichkeit am Dienstag, den 12. September 2017, statt. Im Zweifelsfall einen Tag danach. In den Verkauf könnte das Gerät dann am 22. oder 25. des Monats gehen. Oder anders gesagt: Ende des kommenden Monats oder spätestens Anfang Oktober findet ihr die neuen iPhone-Modelle dann im Apple Store, in diversen Onlineshops, bei Telekom, Vodafone und Co. sowie bei den anderen üblichen Verkaufsstellen. Dann könnt ihr das neue iPhone kaufen bzw. online bestellen.

Preis bzw. Preise

Neben der häufig aufkommenden Frage „Wann kommt das iPhone 8 raus?“ bzw. „Wann kommt das iPhone 8 auf den Markt?“ gibt es auch noch Spekulationen und Gerüchte zum Preis bzw. zu den Preisen der einzelnen Versionen. Denn sicher wird es neben dem Standard-Modell auch wieder ein iPhone 8 Plus geben. Hinzu kommt, dass neben dem 8er auch noch ein iPhone 7s sowie ein iPhone 7s Plus vorgestellt werden könnte. Laut C-Net soll sich der Preis der neuen Apple Smartphones zwischen $999 und $1.200 bewegen. Die Zahlen kann man sicher auch gleich in 999€ bis 1.200€ übernehmen. Billig werden die Teile auf keinen Fall.

Features, Specs und Technik

Ebenfalls bei C-Net kann man noch ein paar mehr Details zur technischen Ausstattung, zu den möglichen Features und weiteren Daten lesen. Diese möchte ich, zusammen mit den weiter oben schon im Fließtext genannten Gerüchten, hier einmal als Liste aufführen:

  • Vorgestellt werden könnten zwei 7s Modelle sowie zwei 8 Modelle (je eines mit „Plus“)
  • Größeres Display, immer noch möglich ist das Edge-to-Edge Display ohne Rand (entgegen der aktuellen Bilder)
  • Touch ID auf der Rückseite und Gesichtserkennung als Alternative (auch für Apple Pay)
  • 3D-Laser für AR und Autofokus
  • Kein physischer Home Button mehr
  • Kabelloses Laden (z. B. induktives Laden) oder vielleicht schon Verwendung von USB-C PD
  • Eventuell Einsatzmöglichkeit des Apple Pencil
  • Material: Edelstahl und Glas (auch wieder für Rückseite)
  • Speicher startet bei 64GB und Arbeitsspeicher bei 3GB RAM
  • Interner Speicher mit bis zu 512GB
  • Höhere Wasserdichte
  • Bessere Lautsprecher
  • Neuer CPU A10X oder A11
  • Preise ab rund 1.000€

Weitere Geräte und Systeme bei der Keynote

Das Apple Smartphone wird zwar der größte und am meisten beachtete Faktor der kommenden Herbst-Keynote werden, aber sicher nicht der einzige. Denn möglich ist, dass es zudem eine Apple Watch Series 3 geben wird. Infos zur Apple Watch Series 2 findet ihr hier. Dafür könnte es ein neues watchOS 4 geben. Für iPhone und iPad wird zudem iOS 11 mit neuen Funktionen ausgerollt. Für das iPad wurden die Features schon vorgestellt – sehet hier. Auch könnte ein neues bzw. aufgepimptes iPad an sich auf der Liste stehen. Hinzu kommt der Apple iMac Pro, der bei der WWDC 2017 bereits angeteasert wurde. Nicht zu vergessen das Mac Betriebssystem macOS 10.13 High Sierra. Es gibt also vieles, auf das wir gespannt hinfiebern können.

Eure Wunschliste fürs neue Apple Smartphone

Zwar ist es nun für Anpassungen seitens Apple viel zu spät, aber was würdet ihr auf eine „iPhone 8 Wunschliste“ packen – was erwartet ihr für Neuerungen oder Verbesserungen beim neuen Smartphone aus Cupertino? Und abgesehen von der Software, die ja schon zum Großteil bekannt ist, was würdet ihr auf die Hardware-Wunschliste setzen? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da!

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.