Apple AirPods Pro 2: Das wird von den neuen Kopfhörern erwartet

Neben dem iPhone 14, der Apple Watch Series 8, einem neuen iPad, dem Mac Pro mit M2-Chipvariante und dergleichen mehr wird für diesen Herbst von Apple auch die Vorstellung der neuen AirPods Pro erwartet. Doch wie könnten die neuen Kopfhörer aufgebaut sein und welche technischen Neuerungen sind zu erwarten? Im Folgenden habe ich euch mal einige aktuelle Gerüchte und Munkeleien zusammengefasst, welche die Apple AirPods Pro 2 betreffen. Habt ihr noch Anmerkungen, Wünsche oder andere Infos dazu? Dann lasst gern einen Kommentar zum Thema da.

Welche technischen Daten, Funktionen und weiteren Neuerungen könnten die Apple AirPods Pro 2 aufweisen? Hier findet ihr aktuelle Gerüchte zu H2 Chip, längerer Akkulaufzeit, Ladecase mit Wo ist?, Fitness-Funktionen und mehr.

Welche technischen Daten, Funktionen und weiteren Neuerungen könnten die Apple AirPods Pro 2 aufweisen? Hier findet ihr aktuelle Gerüchte zu H2 Chip, längerer Akkulaufzeit, Ladecase mit Wo ist?, Fitness-Funktionen und mehr.

Was von den Apple AirPods Pro 2 erwartet wird

Unter anderem in einem Beitrag von MacRumors wird auf die Specs eingegangen, welche die aktuellen Apple AirPods Pro übertreffen können und sollen. Immerhin kam die letzte Generation der Pro-Ohrstöpsel in 2019 auf den Markt, was drei Jahre Zeit für Verbesserungen gelassen hat. Erwartet werden entsprechend mindestens diese Teile, Daten und Funktionen:

  • H2 Chip: Der Nachfolger des H1 Chips soll wesentliche Verbesserungen haben, was zu einer besseren Audioqualität, geringerer Latenz, besserer Geräuschunterdrückung, Siri-Funktionen und dergleichen führen kann. So soll dann auch Lossless über Bluetooth 5.2 von den neuen Ohrstöpseln unterstützt werden.
  • Längere Akkulaufzeit: Die aktuelle Pro-Generation liefert bis zu 4,5 Stunden Akkulaufzeit, während die dritte Generation der Standard-Variante von 2021 bereits bis zu sechs Stunden aufweist. Es wäre also nur logisch, wenn die Apple AirPods Pro 2 Kopfhörer ebenfalls mindestens sechs Stunden mit einer Akkuladung auskämen.
  • Neuerungen am Ladecase: Neben den Kopfhörern selbst soll auch das Ladecase über Wo ist? auffindbar werden. Außerdem könnte es einen Ton abspielen können, um seine Position aufzuzeigen. Weiterhin ist es nicht unwahrscheinlich, dass statt einem Lightning Connector zum Aufladen ein USB-C-Anschluss zum Einsatz kommt. 
  • Bessere In-Ohr-Erkennung: Neue Sensoren sollen noch besser erkennen können, ob die Kopfhörer Kontakt zur Haut des Ohrs haben. Werden sie abgenommen oder in einer Tasche aufbewahrt, dann soll die Wiedergabe stoppen, und das bei diesem Modell noch zuverlässiger. 
  • Fitness-Funktionen: Mit verbesserten Bewegungssensoren sowie im Zusammenspiel mit der Fitness-App fürs iPhone, die mit iOS 16 kommt und für die nicht unbedingt eine Apple Watch benötigt wird, könnten Fitness-Funktionen auf den neuen AirPods Pro Einzug halten.

Wann kann man die Apple AirPods Pro 2 kaufen?

Ob die neuen AirPods Pro von Apple im September oder im Oktober vorgestellt werden, das steht noch aus. Jedoch ist es gut möglich, dass sie bereits wenige Tage nach der Präsentation auf der einen oder anderen Keynote im Handel erhältlich sein werden. Neben den neuen Pro-Kopfhörern mit Ladecase werden übrigens auch vier Versionen des iPhone 14 (Pro) sowie drei neue Apple Watch Modelle erwartet. Neben dem MacBook Pro mit M2 Pro und M2 Max könnte auch ein neuer Mac Studio, ein neuer iMac sowie ein neuer Mac Pro vorgestellt werden. Nicht zu vergessen das iPad der 10. Generation mit Redesign und USB-C. 

Weitere Infos zu den aktuellen Gerüchten gibt es hier:



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.