Apple iWork 14.0 – Updates für Pages, Numbers und Keynote

Apple hat für seine Office-Programme Pages (Textverarbeitung), Numbers (Tabellenkalkulation) und Keynote (Präsentationen) das Update auf die Version 14.0 herausgegeben. Die kostenlose Büro-Software bekommt dabei neben allgemeinen Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen auch neue Funktionen spendiert. Die Änderungen beziehen sich dabei sowohl auf die Mac-Version als auch auf die mobilen Versionen für iPad und iPhone. Im Folgenden findet ihr die entsprechenden Übersichten zum Update auf Pages 14.0, Numbers 14.0 und Keynote 14.0.

Apple hat für seine iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote die Version 14.0 veröffentlicht. Damit kommen neue Funktionen und eine bessere Medienqualität in die Büro-Apps auf dem Mac, iPad und iPhone.
Apple hat für seine iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote die Version 14.0 veröffentlicht. Damit kommen neue Funktionen und eine bessere Medienqualität in die Büro-Apps auf dem Mac, iPad und iPhone.

Das ist neu in Pages 14.0 von Apple

Hier die Neuheiten in der aktualisierten Pages-App von Apple (App Store):

  • Man kann nun die Command-Taste (⌘) gedrückt halten, um nicht zusammenhängende Wörter, Sätze oder Absätze auszuwählen und anschließend zu bearbeiten.
  • Optimierte In-App-Mitteilungen informieren darüber, wenn eine Person das erste Mal einem geteilten Dokument beitritt.
  • Das Dateiformat und die Originalqualität werden beim Hinzufügen von HEIC-Fotos, die auf dem iPhone oder iPad aufgenommen wurden, beibehalten.
  • Weiterhin gibt es Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.

Das ist neu in Numbers 14.0 von Apple

Hier die Neuheiten in der aktualisierten Numbers-App von Apple (App Store):

  • Man kann nun die Command-Taste (⌘) gedrückt halten, um nicht zusammenhängende Wörter, Sätze oder Absätze auszuwählen und anschließend zu bearbeiten.
  • Optimierte In-App-Mitteilungen informieren darüber, wenn eine Person das erste Mal einer geteilten Tabellenkalkulationen beitritt.
  • Das Dateiformat und die Originalqualität werden beim Hinzufügen von HEIC-Fotos, die auf dem iPhone oder iPad aufgenommen wurden, beibehalten.
  • Weiterhin gibt es Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.

Das ist neu in Keynote 14.0 von Apple

Hier die Neuheiten in der aktualisierten Keynote-App von Apple (App Store):

  • Es gibt neue Folien-Designs in Form von „Dynamische Farbe“, „Minimal – Hell“ und „Minimal – Dunkel“.
  • Für Folienübergänge gibt es nun eine bessere Kompatibilität mit Präsentationen in Microsoft PowerPoint. Sowohl exportierte Folienübergänge als auch importierte Übergänge von Folien werden zuverlässiger übertragen.
  • Man kann nun die Command-Taste (⌘) gedrückt halten, um nicht zusammenhängende Wörter, Sätze oder Absätze auszuwählen und anschließend zu bearbeiten.
  • Optimierte In-App-Mitteilungen informieren darüber, wenn eine Person das erste Mal einer geteilten Präsentation beitritt.
  • Das Dateiformat und die Originalqualität werden beim Hinzufügen von HEIC-Fotos, die auf dem iPhone oder iPad aufgenommen wurden, beibehalten.
  • Weiterhin gibt es Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials