Apple Watch zurücksetzen: Daten löschen mit und ohne iPhone

Apple Watch löschen, auf Werkseinstellung setzen

Wenn ihr eure Apple Watch zurücksetzen wollt, dann könnt ihr das über die entsprechende iPhone App tun oder direkt über watchOS realisieren. Vor allem wenn ihr die Apple Watch verkaufen oder weitergeben wollt, lohnt sich das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. So geht ihr sicher, dass eure personen- und gerätebezogenen Daten nicht mit der Uhr weiterverkauft werden. In diesem Ratgeber findet ihr eine Anleitung zum Apple Watch zurücksetzen sowie eine Empfehlung, wie ihr mehr aus der Uhr herausholt!

Die Apple Watch zurücksetzen auf Werkseinstellungen bzw. das Entkoppeln vom iPhone geht mit und ohne Smartphone. Anleitung, Unterschiede der beiden Methoden und Hilfe bei weiteren Themen: gibt's hier!

Die Apple Watch zurücksetzen auf Werkseinstellungen bzw. das Entkoppeln vom iPhone geht mit und ohne Smartphone. Anleitung, Unterschiede der beiden Methoden und Hilfe bei weiteren Themen: gibt’s hier!

Apple Watch zurücksetzen über iPhone-App

Der erste von zwei Wegen führt euch über das iPhone, um die Apple Watch App zurücksetzen zu können. Dort müsst ihr die beiden mobilen Geräte entkoppeln, was automatisch zu einer Rücksetzung auf Werkseinstellungen der Apple Watch führt. Um dies vor Verkauf, Weitergabe oder Nutzung mit einem anderen iPhone zu realisieren, geht ihr nach folgenden Schritten vor:

  1. Legt Apple Watch und iPhone nah aneinander, damit die Verbindung steht
  2. Öffnet unter iOS die Apple Watch App
  3. Tippt auf Meine Uhr und dann auf eure Apple Watch
  4. Tippt nun auf das eingekreiste i neben der Uhr, die entkoppelt werden soll
  5. Tippt auf Apple Watch entkoppeln
  6. Bei der Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) müsst ihr nun wählen, ob der Mobilfunktarif beibehalten werden soll (siehe unten)
  7. Zum Bestätigen noch einmal tippen; möglicherweise müsst ihr das Passwort für die Apple-ID eingeben
  8. Beim Entkoppeln wird zwar die Apple Watch gelöscht, aber auf dem iPhone ein Backup für eine neuerliche Verbindung angelegt

Apple Watch löschen ohne iPhone

Aber auch ohne Apple iPhone kann die Apple Watch zurückgesetzt und für den Verkauf oder die Weitergabe gelöscht werden. So könnt ihr sie ohne Angst um eure Daten vom neuen Nutzer koppeln lassen – und ihr könnt nach dem Kauf eines Gebraucht-Modells ebenfalls sicher eine „saubere“ Uhr koppeln. Nun aber zur Anleitung für das Entkoppeln ohne iPhone:

  1. Wählt auf der Apple Watch Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Einstellungen & Inhalte löschen
  2. Bei der Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) müsst ihr nun wählen, ob der Mobilfunktarif beibehalten werden soll (siehe unten)
  3. Tippt auf Alles löschen, wenn die Uhr auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden soll

Displayschutz und Langlebigkeit: Apple Watch Panzerglas, Folie und Hülle

Mobilfunkvertrag bei Series 3

Will man die Apple Watch entkoppeln, findet man beim Tippen in den Einstellungen also den Hinweis, dass der Mobilfunkvertrag bei der Apple Watch Series 3 (2017) mit Mobilfunk beibehalten oder gekündigt werden kann. Wenn ihr die Apple Watch nur zur Fehlerbehebung entkoppelt und dann wieder koppelt, dann solltet ihr den Tarif beibehalten. Sollen Apple Watch und iPhone nicht noch einmal verbunden werden, könnt ihr den Mobilfunktarif entfernen. Das endgültige Kündigen des Mobilfunkvertrags müsst ihr allerdings beim Provider vornehmen – das wird auch nötig, wenn ihr das Apple iPhone und / oder die Apple Watch mit einem jeweils neuen Gegenstück koppeln wollt.

Quelle

[sc name="Apple Watch Handbuch"]


Praxis-Tipp: Samsung T7 Portable SSD – externe, superschnelle USB 3.2 Gen.2 SSD gibt es bei Amazon derzeit mit 26% Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.