[Gelöst] iPhone 6 / 6 Plus / 6s: Display schwarz, aber es ist angeschaltet

Wir hatten kürzlich einen komischen Fall, der aber scheinbar nicht so selten ist: Das Apple iPhone 6s, das wir über reBuy gekauft hatten, hat mitten im Betrieb beim Schreiben einer Nachricht plötzlich das Display ausgeschaltet. Man konnte noch Vibrationen und Töne von ankommenden Mails und Nachrichten hören, aber der Bildschirm blieb schwarz. Falls euch das Gleiche mit einem iPhone 6, 6 Plus, 6s oder 6s Plus passiert und das Display schwarz bleibt, obgleich das Smartphone angeschaltet ist, dann könnt ihr eine der folgenden drei Lösungen ausprobieren – bei uns hat direkt die erste geholfen.

Das iPhone 6 / 6 Plus / 6s Display ist schwarz, obwohl es eingeschaltet ist? Ihr könnt an der markierten Stelle drücken (s. Video), falls die beiden ersten Lösungen nicht helfen.

Das iPhone 6 / 6 Plus / 6s Display ist schwarz, obwohl es eingeschaltet ist? Ihr könnt an der markierten Stelle drücken (s. Video), falls die beiden ersten Lösungen nicht helfen.

Erste Lösung für schwarzes Display, obwohl das iPhone angeschaltet ist

Die erste Lösung kann darin bestehen, den Power-Button (rechte Geräteseite) und den Home-Button (Frontseite) gleichzeitig zu drücken, und bis zum Erscheinen des Apple-Logos gedrückt zu halten. Es handelt sich bei diesem Vorgehen um den erzwungenen Neustart des Smartphones, der mal „Hard Reset“, mal „Forced Reboot“ genannt wird. Es ist ein Neustart, bei dem der gesamte Zwischenspeicher gelöscht wird. Nicht gespeicherte Daten können also verloren gehen; der Speicher mit Fotos, Videos, Nachrichten und Co. wird aber nicht beschädigt. Wenn ihr auf Nummer Sicher gehen wollt, macht dennoch vorher ein iTunes-Backup am Mac oder PC (falls möglich).

Zweite Lösung für den iPhone-Bildschirm, der nicht reagiert

Die zweite Lösung, falls die oben beschriebene nicht hilft, wird abermals mit Power- und Home-Button realisiert. Drückt zuerst für 3 Sekunden die Seitentaste und haltet sie dann weiterhin gedrückt. Nach den 3 Sekunden drückt ihr aber zusätzlich die Home-Taste. Die beiden Tasten haltet ihr nun solange bis das Apple-Logo erscheint. Auch hier handelt es sich um einen Neustart des Geräts, bei dem keine Daten verloren gehen (sollten). Zudem sollte nach diesem Vorgehen nun der Fehler behoben sein. Ist er das nicht, gibt es noch einen dritten Lösungsansatz…

Dritte Lösung fürs iPhone-Display, das immer wieder ausfällt

Gerade wenn der Fehler nach dem Herunterfallen des iPhones auftritt, kann es sein, dass sich ein Verbindungskabel im Innern gelöst hat. Entweder hängt es nun lose in der Schnittstelle, sodass hin und wieder Signale durchkommen und das Display mal funktioniert und mal nicht. Oder es hat sich vollends gelöst, was einen dauerhaften Displayausfall nach sich zieht. Bevor ihr nun aber das Gerät auseinander nehmt, könnt ihr es unter der rückseitigen Kamera und der Blitz-LED zusammendrücken (s. Video) – das kann das Kabel wieder befestigen, sodass der iPhone-Bildschirm im Betrieb auch dauerhaft Signale bekommt und nicht mehr ausfällt.

Hilfe-Ratgeber: iPhone hängt beim Apple-Logo! Was tun?

iPhone 6 / 6 Plus / 6S Display schwarz – Video-Anleitungen

Bei unserem Gerät hat das folgende Video geholfen, aus dem auch die drei beschriebenen Lösungsansätze stammen. In Textform umgewandelt und mit weiteren Informationen versehen habe ich die Infos, weil das Video die Anleitungen und Tipps nur in Englisch bereithält 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.