iOS 16 mit altem Bug: Ständige Apple-ID-Abfrage im App Store

Heute wollte ich euch eigentlich eine App fürs iPhone vorstellen, bin dabei aber über einen iOS 16 Bug gestolpert, der den App Store betrifft. Bei jedem App-Download wird immer wieder neu das Apple-ID Passwort abgefragt. Das ist kein neuer Bug, er tritt mit bestimmten Updates und Upgrades des iPhone-Betriebssystems auf – niemand weiß so genau warum. Aber auch wenn dieser Fehler bereits bekannt ist, das macht ihn nicht weniger nervig. Deshalb findet ihr im Folgenden ein paar mögliche Lösungen für das Problem, dass man (aktuell) unter iOS 16 im App Store immer wieder das Apple-ID Passwort eingeben soll.

Nach der Installation von iOS 16 wird im App Store dauernd das Apple-ID-Passwort abgefragt? Hier findet ihr eine mögliche Lösung für den iPhone-Bug!

Nach der Installation von iOS 16 wird im App Store dauernd das Apple-ID-Passwort abgefragt? Hier findet ihr eine mögliche Lösung für den iPhone-Bug!

Disclaimer: Keine gesicherten Daten über die Verbreitung des Bugs

Am Montagabend habe ich das iOS 16 Upgrade auf dem iPhone installiert. Heute wollte ich das erste Mal eine App aus dem App Store laden, um sie für euch zu testen. Dabei fiel mir auf, dass ich wieder und wieder nach meinem Apple-ID Passwort gefragt wurde. Bisher kannte ich nur das doppelte Drücken der Seitentaste (s. u.) und ggf. die Identifizierung via Face ID. Naja, dachte ich mir, vielleicht ist das nach dem iOS 16 Upgrade einmalig nötig. 

Nach dem zweiten Mal wurde ich stutzig. Und nach dem dritten Mal habe ich zu recherchieren begonnen. Ich habe mehrere Artikel und Foreneinträge gefunden, in dem es um den iOS-Bug rund um die mehrfache Abfrage des Apple-ID Passworts im App Store geht. Ich habe aber keine genauen Zahlen zur Verbreitung. Lasst gern einen Kommentar da, falls der Fehler bei euch (nicht) auftritt. Vielleicht bekommen wir dann zumindest eine Übersicht von allen zusammen, die den Sir Apfelot Blog lesen :)

Lösung 1: Das iPhone neustarten

Das gute, alte „einmal aus- und dann wieder einschalten“ kann bei so manchen Problemen und Bugs helfen. Deshalb war dies auch mein erster Lösungsansatz. Also habe ich das iPhone ausgeschaltet, 30 Sekunden gewartet und es dann wieder eingeschaltet. Anschließend habe ich Apples Marktplatz für mobile Anwendungssoftware geöffnet – und siehe da: es hat nicht geholfen. Beim Versuch, eine App herunterzuladen, wurde erst mein Apple-ID Passwort abgefragt, dann irgendwann der Downloadversuch abgebrochen und beim nächsten Versuch abermals eine Verifizierung verlangt.

Wie ihr euer iPhone-Modell ausschalten bzw. neustarten könnt, das lest ihr hier:

Lösung 2: Apple-ID abmelden, iPhone neustarten, Apple-ID wieder anmelden

Dieser Lösungsversuch dauert etwas länger. Denn wenn man sich von der Apple-ID und damit von der iCloud abmeldet, dann muss man sicher gehen, dass bestimmte Daten erhalten bleiben. Zudem wird dann während des Abgemeldet-Seins die „Wo ist?“-Funktion ausgesetzt. Die Verbindung zu den anderen Apple-Geräten geht also verloren. Beim neuerlichen Anmelden mit der Apple-ID sollte aber eines dieser Geräte vorhanden sein, da dort ein Code zur Authentifizierung angezeigt wird. Es ist alles doppelt gesichert und entsprechend nimmt dieses Vorgehen ein paar Minuten in Anspruch:

  1. Öffnet die Einstellungen des Apple iPhones
  2. Tippt oben auf eure Karte (welche Name, Bild, etc. zeigt)
  3. Wählt ganz unten Abmelden aus
  4. Folgt den Anweisungen und behaltet die iCloud-Daten für alle Fälle lokal (s. Bild)
  5. Nach dem Abmelden der Apple-ID schaltet ihr das iPhone aus (s. o.)
  6. Nun müsst ihr ein paar Sekunden warten
  7. Anschließend schaltet ihr das iPhone wieder ein und entsperrt es
  8. Öffnet abermals die Einstellungen und meldet eure Apple-ID wieder an
  9. Folgt der entsprechenden Anleitung und gebt ggf. auf anderen Geräten angezeigte Codes ein
  10. Öffnet den App Store und bestätigt dort beim ersten Download (hoffentlich zum letzten Mal) eure Apple-ID
Meldet ihr euch am iPhone von der Apple-ID ab, dann lest alles gut durch und behalte lokale Kopien eurer iCloud-Daten. Beim Anmelden wird zwar alles wieder synchronisiert, aber sicher ist sicher.

Meldet ihr euch am iPhone von der Apple-ID ab, dann lest alles gut durch und behalte lokale Kopien eurer iCloud-Daten. Beim Anmelden wird zwar alles wieder synchronisiert, aber sicher ist sicher.

Nun die Frage aller Fragen: Hat das Ganze bei mir funktioniert? Ja! Zumindest fürs Erste scheint es so, dass ein Abmelden und wieder Anmelden der Apple-ID unter iOS 16 dabei hilft, den nervigen App Store Bug zu beheben. Falls er bei mir in Zukunft nochmal auftritt und die aktuelle Beseitigung nur ein Glücksgriff war, dann schreibe ich das hier als Update rein. Stand jetzt scheint dieser zweite Lösungsversuch aber bereits funktioniert zu haben. Hurra! Jetzt habe ich zudem den Mactracker und die Apple Support App installiert, weil ich das Ganze mit irgendwas ausprobieren musste :D

Nach dem Abmelden-Neustarten-Anmelden-Trick war der App Store Bug von iOS 16 bei mir verschwunden. Beim Herunterladen der zweiten App in Folge wurde nicht mehr das Apple-ID-Passwort abgefragt, sondern wieder die bekannte Verifizierungsmethode genutzt.

Nach dem Abmelden-Neustarten-Anmelden-Trick war der App Store Bug von iOS 16 bei mir verschwunden. Beim Herunterladen der zweiten App in Folge wurde nicht mehr das Apple-ID-Passwort abgefragt, sondern wieder die bekannte Verifizierungsmethode genutzt.

Weitere Lösungsansätze für den App Store Bug nach dem iOS Update / Upgrade

Da das Problem immer mal mit einer neuen oder überarbeiteten Version des Apple-Betriebssystems fürs iPhone auftritt, gibt es mittlerweile zahlreiche Forenthreads, Anleitungen, Video-Tutorials und andere Hilfe-Inhalte, die bei der Behebung helfen sollen. In diesen habe ich noch folgende Ansätze für das Beheben des App Store Bugs unter iOS 16 mit dauernder Abfrage des Apple-ID Passworts gefunden:

  • iOS Update oder App Store Update installieren: Das ist nur möglich, wenn auch ein Update zur Verfügung steht, was aktuell aber nicht der Fall ist.
  • Aus- und wieder Einschalten von FaceTime und iMessage: In den iPhone-Einstellungen könnt ihr in den Menüpunkten „FaceTime“ und „Nachrichten“ die Schieberegler für „FaceTime“ und „iMessage“ deaktivieren. Startet danach das Gerät neu und aktiviert sie wieder. Hat das geholfen? Dann lasst gern einen Kommentar da.
  • Das iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen: Hier müsst ihr vorher ein Backup machen, wenn ihr eure Daten (Kontakte, Fotos, Videos, Musik, Kalender, Mails, etc.) behalten wollt. Außerdem muss das Gerät anschließend wieder eingerichtet werden, was Zeit kostet. Diesen Schritt würde ich nur empfehlen, wenn ihr den App Store dauernd benötigt und der Anmelde-Fehler euch Stunden eurer Lebenszeit kostet.

Dauernde Apple-ID-Abfrage: Lösung für den iOS 16 Bug im App Store

Konnte ich euch mit diesem Beitrag weiterhelfen? Oder habt ihr neben den aufgezeigten Lösungen noch weitere parat, die bei euch besser bzw. schneller funktioniert haben? Dann lasst einen Kommentar da – gerne auch, wenn bei euch der App Store nach dem iOS 16 Upgrade ohne Probleme funktioniert. 



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

11 Kommentare

  1. Hans sagt:

    Du kannst auch einfach bei Einstellungen-FaceID bei Store aus und wieder einstellen.

    Dann funktioniert es auch wieder

    LG
    Hans

  2. LutzS sagt:

    Hatte die Beta seit Version 4 getestet, damit keine Probs. Funzt bei mir auf dem 13er Pro Max

  3. Daniel sagt:

    Ich hab dasselbe Problem. Seit Installation von iOS 16 inzwischen das 3. Mal Abfrage des Passworts.

  4. Volker sagt:

    Keinerlei Probleme mit der Abfrage des Passworts. Ich beherzige allerdings seit Anbeginn von iOS ind iPad OS die goldene Regel:“Over the air update ohne Ausnahme nur dann, wenn keine andere Möglichkeit besteht!“

  5. Frank sagt:

    Hallo zusammen,
    Bei mir hat nix der vorgeschlagenen Hilfen etwas bewirkt. Jeder Versuch eine App unter iOS 16 runterzuladen schlägt fehl weil immer Passwort abfrage kommt (damit könnte ich noch leben) und nach Eingabe immer angezeigt wird „ ID oder Passwort“ falsch. Aber lade ich eine App übers IPad runter dann, ist sie ohne Probleme auf auf dem IPhone runterladbar. Vllt weiß ja jemand von euch Rat oder hatte das gleiche Problem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.