iOS 16 – Was uns bald auf dem iPhone erwarten könnte

In einer Woche kann ich euch genaue Details zu den neuen Features von iOS 16 sowie anderen Betriebssystem-Upgrades von Apple präsentieren. Doch vorher habe ich mich ein bisschen nach Gerüchten und Leaks umgesehen. Einige der Annahmen dazu, was mit iOS 16 auf das Apple iPhone kommt, sind sehr interessant. Deshalb findet ihr in diesem Beitrag ein paar aktuelle Munkeleien dazu. Auf welches neue Betriebssystem seid ihr gespannt? Auf welchen Gerät wollt ihr die meisten oder größten Veränderungen sehen – iPhone, iPad, Mac oder Apple Watch? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da!

WWDC22 Programm: Offizielle Infos zum Ablauf der Developer-Woche

Das neue Betriebssystem iOS 16 könnte u. a. ein proprietäres VPN, Kryptowährungen in Apple Pay, interaktive Widgets, Apple Classical als Streaming-Dienst sowie weitere Neuerungen aufs iPhone bringen.

Das neue Betriebssystem iOS 16 könnte u. a. ein proprietäres VPN, Kryptowährungen in Apple Pay, interaktive Widgets, Apple Classical als Streaming-Dienst sowie weitere Neuerungen aufs iPhone bringen.

iOS 16 Gerüchte: Interaktive Widgets, VPN und Krypto im Wallet

Eine gute Sammlung an Gerüchten und Munkeleien zu den Funktionen und Optionen im kommenden iOS 16 für kompatible iPhone-Modelle habe ich im Mac O’Clock Blog auf Medium.com gefunden (hier). Neben regulären Verbesserungen von bestehenden Einstellungen und Features sind darunter auch relativ neue Ansätze. Hier eine kleine Übertragung der genannten Punkte ins Deutsche:

  • Widgets könnten interaktiv werden, sodass man zum Aufrufen weiterer Informationen und Inhalte nicht mehr die dazugehörige App öffnen muss
  • Das Privat-Relay aus dem iCloud+ Abonnement (Support-Dokument) könnte zum Standard in iOS 16 werden, sodass nicht nur Webseiten und Mails, sondern auch Apps über eine Art VPN geleitet werden (vielleicht wird es auch ein Feature im Apple One Abonnement)
  • Neben Apple Music könnte nun Apple Classical als neuer Streaming-Dienst für klassische Musik ins Rennen gehen
  • Bezahlmethoden mit Kryptowährungen könnten ihren Weg zu Apple Pay sowie ins Wallet von iOS 16 auf dem iPhone finden
  • Der Fokus-Modus soll angeblich verbessert werden und umfangreichere Funktionen bekommen (vielleicht Stummschalten einzelner Kontakte in Messenger-Apps o. ä.)
  • Messages bzw. Nachrichten könnte eine bessere Audioqualität sowie Social-Media-ähnliche Funktionen bekommen
  • Weitere nicht spezifizierte Neuerungen: neue Möglichkeiten zum Interagieren mit Apps, verbessertes Benachrichtigungssystem, Always On Display für das iPhone 14 durch 1-Hz-Modus, neue Funktionen in der Health App

Welche dieser Punkte findet ihr am ansprechendsten? Was fehlt noch auf der Liste? Lasst gern einen Kommentar mit euren Meinungen da!


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert