Kann man ein Apple iPhone mit einem Samsung Netzteil laden?

USB C Netzteil Foto

Diese Frage kam die Tage mal auf, als ich mit einem Bekannten gesprochen habe, der von einem Samsung Galaxy auf ein iPhone 11 Pro gewechselt hat. Und im Prinzip ist die Sache einfach beantwortet, denn wenn man kein antikes Samsung Handy hat, dann dürfte dieses mit einem USB-C Netzteil ausgeliefert worden sein. Und dieses kann mit dem entsprechenden Kabel genutzt werden, um sein iPhone zu laden.

Dieses Netzteil ist zwar kein Original von Samsung, aber es hat oben den USB-C-Port und unten den älteren USB-A-Port (Fotos: Sir Apfelot).

Dieses Netzteil ist zwar kein Original von Samsung, aber es hat oben den USB-C-Port und unten den älteren USB-A-Port (Fotos: Sir Apfelot).

USB C Netzteile mit Power Delivery seit 2019 Pflicht

Apple iPhones können seit dem iPhone 8 über den USB PD Standard schnell geladen werden. Dazu benötigt man nur ein entsprechendes Ladekabel, um das iPhone über seine Lightning-Buchse an die USB-C-Buchse des Netzteils anschließen zu können. Dieses wird von Apple – soweit ich weiß – nicht mitgeliefert.

Solche Kabel kann man jedoch günstig bei Amazon kaufen. Zum Beispiel folgende Modelle:

Mit diesen Kabeln laden iPhones ab dem iPhone 8 deutlich schneller, wenn sie an einem Samsung-USB-C-Netzteil – oder einem anderen USB-C-Netzteil – angeschlossen werden. Ab 2019 hat Samsung den Netzteil-Herstellern zur Auflage gemacht, dass sie den USB Power Delivery Standard unterstützen müssen, wenn sie die Netzteile damit bewerben möchten, dass sie mit Samsung-Geräten kompatibel sind.

Hier sieht man ein USB-C-auf-Lightning-Ladekabel, welches an aktuelle iPhones passt.

Hier sieht man ein USB-C-auf-Lightning-Ladekabel, welches an aktuelle iPhones passt.

Power Delivery ist das Gleiche wie „Super Fast Charging“

Auch wenn Samsung ebenfalls mit dem offenen Ladestandard USB Power Delivery arbeitet, so wird man diese Bezeichnung meistens nicht auf den Produktseiten lesen. Samsung hat sich für diesen Ladestandard kurzerhand einen eigenen Marketingnamen ausgedacht und nennt es „Super Fast Charging“. Unter der Haube unterstützt Samsung damit aber den gleichen Standard, welchen auch Apple mit iPhone und iPad Modellen nutzt.

Was Samsung Super Fast Charging nennt, ist eigentlich der offene USB PD 3.0 Standard.

Was Samsung Super Fast Charging nennt, ist eigentlich der offene USB PD 3.0 Standard.

Laden auch mit alten iPhones möglich

Um nochmal auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen: Hat mein ein Samsung Netzteil und ein USB-C-auf-Lightning-Ladekabel, so kann man im Prinzip jedes iPhone damit aufladen. Auch ältere iPhone-Modelle wie ein iPhone 6 kann man damit aufladen, nur eben nicht so schnell, wie es mit USB PD Unterstützung ging.

Vergleichbar ist die Ladegeschwindigkeit bei älteren iPhones mit dem alten, kleinen, weißen USB-A-Steckernetzteil, welches früher bei den Apple Smartphones beilag.

Fazit: Ja, iPhone laden mit Samsung Netzteil möglich

Für alle, die nicht alles gelesen haben, sondern nur bis zum Fazit gesprungen sind: Das Laden eines iPhone mit einem Samsung Netzteil oder einem Samsung-kompatiblen Netzteil von einem Dritthersteller ist machbar.


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.