Mac Installer: Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten.

Wollt ihr macOS auf einem Apple Mac neu installieren, dann kann es vorkommen, dass euch diese Fehlermeldung einen Strich durch die Rechnung macht: Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen. – Doch sie ist kein Grund zum Verzweifeln. Der Fehler, der von der Meldung nicht weiter benannt wird, ist schnell gefunden und kann auch ohne allzu viel Aufwand behoben werden. In dieser Anleitung zeige ich euch, wie das geht. 

Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen. – Diese Fehlermeldung im Mac Installer sorgt dafür, dass macOS nicht installiert werden kann. Den Fehler finden und beheben könnt ihr an Mac, iMac und MacBook per Terminal im Recovery Mode.

Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen. – Diese Fehlermeldung im Mac Installer sorgt dafür, dass macOS nicht installiert werden kann. Den Fehler finden und beheben könnt ihr an Mac, iMac und MacBook per Terminal im Recovery Mode.

Häufiger Grund für „Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten …“

Der wohl häufigste Grund für die Warnung „Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen.“ ist eine falsche Systemzeit. Ist die Zeit im Apple Mac durch das Zurücksetzen des Computers, durch Austausch der System-Festplatte oder eine andere Maßnahme verstellt worden, könnt ihr sie leicht auf aktuelle Werte von Datum und Uhrzeit umändern.

Mac im Wiederherstellungsmodus / Recovery Mode starten

Wenn ihr beim Start des Apple Mac die Tastenkombination Befehlstaste+R (bzw. cmd+R bzw. ⌘+R) gedrückt haltet, dann gelangt ihr in den Wiederherstellungsmodus respektive Recovery Mode. Details dazu findet ihr in diesem Beitrag. Hat das geklappt, findet ihr unter anderem die Menüleiste vor, in der ihr unter Dienstprogramme den Punkt Terminal auswählt.

Mac Systemzeit im Terminal abrufen und einstellen

Um die Mac Systemzeit abzurufen, gebt ihr im Terminal den Befehl date ein und drückt die Eingabetaste (Enter). Nun seht ihr, ob das aktuelle Datum mit Wochentag, Tag, Monat, Jahr, Uhrzeit stimmt. Falls es nicht mit den jetzigen Daten übereinstimmt, gebt abermals den date-Befehl ein, dieses Mal aber mit einer Zeichenkette, welche die aktuellen Daten darstellt.

Das funktioniert nach diesem Muster: Monat-Tag-Stunden-Minuten-Jahr – mit zwei Ziffern für jeden Wert. Für den 3. September 2019, um 11:30 Uhr, würde der Befehl folgendermaßen aussehen:

date 0903113019

Das Ganze bestätigt ihr wieder mit Enter / Eingabetaste. Dann könnt ihr das Terminal schließen und die Installation von macOS erneut ausprobieren. Dabei sollte die Fehlermeldung nicht wieder auftreten, sondern das Aufspielen des Betriebssystems auf die Festplatte von Mac, iMac oder MacBook problemlos ablaufen.


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

10 Kommentare

  1. AnkelOndi sagt:

    Tausend Dank … genau das "Date" Thema hat mich schon über ein Jahr mit dem alten Mac verzweifeln lassen … jetzt läuft er wieder!!!

  2. Dominik sagt:

    Servus,

    Habe es aus der Anleitung entnommen und umgesetzt, hat nicht funktioniert. Gleiche Meldung…

    Beste Grüße

    DD

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Dominik! Tut mir leid. Die Anleitung deckt scheinbar nicht alle Ursachen für diese Fehlermeldung ab. Wenn du noch etwas rausfindest, das bei dir geholfen hat, würde ich es gerne hier im Artikel ergänzen.

    • torei sagt:

      Im Partitionsprogramm die Partition aktivieren, Kennwort eingeben und dann Installieren… Hat bei mir funktioniert!

  3. james sagt:

    Danke, vielmals. Ich habe stundenlang herumprobiert bis ich auf diesen Artikel gestoßen bin!

  4. Jan Wolf sagt:

    Hi, schonmal zausend dank für das mit dem Datum aber jetzt kommt mein nächstes Problem mein mac ist von 2009 OS X Yosemite wird mir angezeigt beim installieren das der Artikel vorübergehend nicht verfügbar ist weis jemand was ich jetzt tun kann?

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Jan! Versuche mal, die Internetrecovery mit den Tasten Command + ALT + R beim Neustart zu starten. Dann müsste der Mac eigentlich das neueste System installieren, das für deinen Mac taugt. Alternativ dazu kannst du auch mal Command + Shift + ALT + R testen, wie ich es hier im Beitrag beschrieben habe. Damit wird das System installiert, mit dem der Mac ausgeliefert wurde.

  5. Falkoholix sagt:

    Moin,
    ich versuche einen iMac Mid 2011 21,5″ der nun eine SSD bekommen hat, da die alte HDD aufgegeben, hat via Internet zu recovern.
    Ich kann die SSD auch anwählen, es startet dann mit völlig wirren Zeitangaben (die auch ständig hin und herspringen) bis es abbricht mit der Fehlermeldung: "Für die Installation von Mac OS X notwendige zusätzliche Komponenten, konnten nicht geladen werden"
    Ich mach das Ganze für eine Freundin meiner Tochter und bin nicht sehr Apfel-Affin.
    Da ich nicht zuviel Zeit investieren kann und möchte, gibt es eine Quick&Dirty-Methode?

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Falkoholix! Ich hatte das gleiche bei mir vor 2-3 Tagen. Ich konnte mit dem Internet-Restore nichts machen, weil immer diese Meldung mit den fehlenden Komponenten kam. Die Lösung bei mir: Ich habe mir einen El Capitan Boot-Stick gemacht, wie es hier bei Apple beschrieben ist. Damit ging die Installation problemlos. DiskMaker X, der eigentlich auch solche Boot-Sticks erstellen können sollte, hat mich auch im Stich gelassen. Aber die gute Nachricht: El Capitan kann man mit dem Link auf der Apple-Seite noch runterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.