Mac Installer: Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen.

Wollt ihr macOS auf einem Apple Mac neu installieren, dann kann es vorkommen, dass euch diese Fehlermeldung einen Strich durch die Rechnung macht: Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen. – Doch sie ist kein Grund zum Verzweifeln. Der Fehler, der von der Meldung nicht weiter benannt wird, ist schnell gefunden und kann auch ohne allzu viel Aufwand behoben werden. In dieser Anleitung zeige ich euch, wie das geht. 

Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen. – Diese Fehlermeldung im Mac Installer sorgt dafür, dass macOS nicht installiert werden kann. Den Fehler finden und beheben könnt ihr an Mac, iMac und MacBook per Terminal im Recovery Mode.

Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen. – Diese Fehlermeldung im Mac Installer sorgt dafür, dass macOS nicht installiert werden kann. Den Fehler finden und beheben könnt ihr an Mac, iMac und MacBook per Terminal im Recovery Mode.

Häufiger Grund für „Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten …“

Der wohl häufigste Grund für die Warnung „Beim Vorbereiten der Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, das Programm erneut auszuführen.“ ist eine falsche Systemzeit. Ist die Zeit im Apple Mac durch das Zurücksetzen des Computers, durch Austausch der System-Festplatte oder eine andere Maßnahme verstellt worden, könnt ihr sie leicht auf aktuelle Werte von Datum und Uhrzeit umändern.

Mac im Wiederherstellungsmodus / Recovery Mode starten

Wenn ihr beim Start des Apple Mac die Tastenkombination Befehlstaste+R (bzw. cmd+R bzw. ⌘+R) gedrückt haltet, dann gelangt ihr in den Wiederherstellungsmodus respektive Recovery Mode. Details dazu findet ihr in diesem Beitrag. Hat das geklappt, findet ihr unter anderem die Menüleiste vor, in der ihr unter Dienstprogramme den Punkt Terminal auswählt.

Mac Systemzeit im Terminal abrufen und einstellen

Um die Mac Systemzeit abzurufen, gebt ihr im Terminal den Befehl date ein und drückt die Eingabetaste (Enter). Nun seht ihr, ob das aktuelle Datum mit Wochentag, Tag, Monat, Jahr, Uhrzeit stimmt. Falls es nicht mit den jetzigen Daten übereinstimmt, gebt abermals den date-Befehl ein, dieses Mal aber mit einer Zeichenkette, welche die aktuellen Daten darstellt.

Das funktioniert nach diesem Muster: Monat-Tag-Stunden-Minuten-Jahr – mit zwei Ziffern für jeden Wert. Für den 3. September 2019, um 11:30 Uhr, würde der Befehl folgendermaßen aussehen:

date 0903113019

Das Ganze bestätigt ihr wieder mit Enter / Eingabetaste. Dann könnt ihr das Terminal schließen und die Installation von macOS erneut ausprobieren. Dabei sollte die Fehlermeldung nicht wieder auftreten, sondern das Aufspielen des Betriebssystems auf die Festplatte von Mac, iMac oder MacBook problemlos ablaufen.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.