Was ist der Unterschied zwischen USB-C, USB 3.1 und Thunderbolt 3?

Oftmals fallen die drei Begriffe USB-C, USB 3.1 und Thunderbolt 3 durcheinander oder zusammen, vor allem wenn man nach Kabeln oder Mac-, iPad- und iPhone-Zubehör sucht. Dabei meinen sie mitnichten das Gleiche, sondern geben verschiedene Informationen zu Anschluss und Verwendungsmöglichkeiten. In diesem Ratgeber habe ich euch Erklärungen zu den drei Begriffen sowie aktuelle Entwicklungen zusammengefasst. So seht ihr im Termini-Dschungel durch und tätigt zum Beispiel im Hinblick aufs Apple MacBook mit den entsprechenden Anschlüssen keinen Fehlkauf mehr 😉

Was ist der Unterschied zwischen USB-C, USB 3.1 und Thunderbolt 3? Und kann ein Einschluss alle drei Bezeichnungen haben? Antworten gibt es hier.

Was ist der Unterschied zwischen USB-C, USB 3.1 und Thunderbolt 3? Und kann ein Einschluss alle drei Bezeichnungen haben? Antworten gibt es hier.

Was ist USB-C?

Am einfachsten erklärt ist USB-C bzw. „USB-3.1-Typ-C“, denn dabei handelt es sich „nur“ um eine Form und Aufbauweise eines Anschlusses bzw. Steckers. Das Besondere sind dabei nicht nur die Ermöglichung bestimmter Datentransfer-Protokolle und weiteren brauchbaren Specs, sondern die besondere Benutzerfreundlichkeit. Denn nach USB-A, USB-B, Mikro-USB und dergleichen ist USB-C das erste System, das verdrehsicher genutzt werden kann. 

Egal wie man den Stecker in den Anschluss steckt, es funktioniert. Die Bauweise von Stöpsel und Buchse sind dabei eine Sache; für den erfolgreichen Anschluss sorgen zudem die punktsymmetrischen Kontakte in den Bauteilen. Kurzum: USB-C bzw. USB Typ C beschreibt lediglich eine physische Form und bildet die bauliche Grundlage für Übertragungsstandards.

Was ist USB 3.1 / 3.2?

Die Bezeichnung USB 3.1 hat mit einer Bauweise weniger zu tun und wird von einer solchen maximal ermöglicht, aber nicht definiert. Es handelt sich wie bei USB 1.0, USB 2.0 und USB 3.0 um einen Übertragungsstandard; professioneller ausgedrückt um ein sogenanntes „serielles Bussystem“, das auf zum Einsatz kommenden Transferprotokollen beruht. Mit fortschreitender Entwicklung bedeutet das, dass mit jeder höheren Standard-Version ein höherer Datenumsatz möglich ist. 

Beim originalen USB 3.1 Gen 1 (ehemals USB 3.0) Übertragungsstandard sind dies bis zu 5GBit/s. Bei USB 3.1 Gen 2 sind es 10 GBit/s. Wichtig zu wissen: Diese Standardversionen heißen jetzt USB 3.2 Gen 1 und USB 3.2 Gen 2. Hinzu kommt USB 3.2 Gen 2×2 mit bis zu 20 GBit/s. Alle Informationen zu diesem ebenfalls verwirrenden Thema findet ihr mit diesem Link.

Was ist Thunderbolt 3 / USB4?

Bei Thunderbolt 3 handelt es sich ebenfalls um einen Standard für die Übertragung von Daten, aber auch elektronischen Informationen sowie Lade- und Betriebsstrom über ein und den selben Anschluss. Wie die Aufzählung schon zeigt, ist Thunderbolt 3 damit wesentlich mehr als USB 3.2 und schließt dieses Datenübertragungsprotokoll zudem mit ein. 

Hinzu kommt die Möglichkeit, über einen USB-C-Anschluss und ein entsprechend zertifiziertes Kabel oder einen Hub / Dongle mehrere Eingabe- und Ausgabe-Geräte sowie einen Netzanschluss zu realisieren. Entwickelt wurde Thunderbolt 3 von Apple und Intel; mittlerweile als Standard aber geöffnet und an das USB Implementers Forum übergeben, weshalb noch 2019 eine Umbenennung in USB4 erfolgt.

Zusammenfassung und Vergleich der Begriffe

Hier habe ich euch noch einmal alle drei Begriffe mit Kurzdefinitionen, einer Beschreibung und Links für weitere Informationen zusammengefasst. Falls ihr noch Fragen oder Anmerkungen zum Thema habt, dann lasst gern einen Kommentar da 😉

USB Typ CUSB 3.1Thunderbolt 3
Das ist…Eine seit 2014 spezifizierte Bauart von Steckern und AnschlüssenEin serielles Bussystem / ein ÜbertragungsstandardEin Schnittstellen-Protokoll von Apple und Intel, das verschiedene Funktionen vereint
Es beschreibt…Anschlüsse und Stecker mit punktsymmetrischen KontaktenEine Art der Kommunikation zwischen einzelnen GerätenDie Möglichkeit, über einen Anschluss verschiedene Funktionen und Gerätebetriebe gleichzeitig zu realisieren
Es arbeitet…Mit kompatiblen BauteilenAuch abwärtskompatibel mit älteren BussystemenMit kompatiblen Anschlüssen, Kabeln, Hubs und Geräten
In Zukunft…Wird sich diese Anschlussart wohl als Standard durchsetzenHeißt es USB 3.2 (siehe oben verlinkter Beitrag)Heißt es USB4 bzw. USB 4
Mehr Informationen…WikipediaWikipediaWikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.