Noch ein Jubiläum: 5 Jahre Sir Apfelot App!

Letztes Jahr haben wir sowohl 10 Jahre Sir Apfelot als auch 5 Jahre Wochenschau gefeiert. Und dieses Jahr folgt darauf das nächste Jubiläum: 5 Jahre Sir Apfelot App! Am 1. Juni 2018 haben wir euch darauf hingewiesen, dass ihr die App nun aus dem iOS App Store herunterladen könnt.

Zudem gab es in dem Beitrag ein paar Hintergrundinformationen zur Entwicklung des Programms. Unter anderem hat Jens aufgezeigt, in wie vielen Größen das Logo benötigt wurde, um es an verschiedenen Stellen richtig darstellen zu können. Nach über einem Jahr, nämlich im Oktober 2019, gab es dann die nächste gute Nachricht: die Sir Apfelot App gibt es seither auch fürs iPad.

Heute vor fünf Jahren haben wir euch mitgeteilt, dass ihr die Sir Apfelot iOS-App auf euer iPhone laden könnt. Zwar gab es mittlerweile ein paar Updates, die Kompatibilität ist aber die gleiche geblieben.
Heute vor fünf Jahren haben wir euch mitgeteilt, dass ihr die Sir Apfelot iOS-App auf euer iPhone laden könnt. Zwar gab es mittlerweile ein paar Updates, die Kompatibilität ist aber die gleiche geblieben.

Sir Apfelot App für alte und neue Geräte

Wie ihr auf der App-Seite im offiziellen App Store für iOS und iPadOS sehen könnt, so ist die Sir Apfelot App auf iPhones ab iOS 12.0 nutzbar. Das Betriebssystem iOS 12 kam 2018 heraus und kann auch noch auf dem iPhone 5s, dem ersten iPhone SE, dem iPod touch ab der 6. Generation sowie auf zahlreichen iPad-Modellen installiert werden.

Natürlich wird empfohlen, immer Updates zu installieren und somit das Gerät mit (derzeit) iOS 12.5.7 sicher zu halten. Ich persönlich nutze die Sir Apfelot App auf dem iPhone 12 Pro sowie unter iOS 16 – aktuell in der Version 16.5. Wie ihr seht, so könnt ihr euch die Artikel-Bibliothek dieses Blogs auf den verschiedensten Apple-Mobilgeräten sichern.

Der Dark Mode ist seit 2019 verfügbar

Ich bin ein großer Fan des Dunkelmodus, an allen möglichen Geräten sowie in so ziemlich allen Programmen. Mit der Einführung von iOS 13 in 2019 wurde auf dem iPhone und iPad ein systemweiter Dark Mode möglich. Deshalb gibt es diesen nun auch schon ein paar Jahre in der Sir Apfelot App, genauer gesagt seit der Version 1.0.10 vom 10. Oktober 2019. In den folgenden Jahren gab es dann immer wieder Anpassungen an die jeweils neuen Betriebssysteme.

Bei mir hat seit der Veröffentlichung der Sir Apfelot App vor fünf Jahren eigentlich immer alles gut geklappt. Wie sieht es bei euch aus? Nutzt ihr die App und ihre Möglichkeiten zum Suchen und Aufrufen von Blog-Inhalten? Lasst gern einen Kommentar da! :)

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials