DJI Mavic 2 Pro – Technische Daten

Datenblatt - DJI Mavic 2 Pro technisch Daten.
DJI Mavic 2 Pro – Technische Daten

Mit der DJI Mavic 2 Pro heißt es „See the Bigger Picture“ – und um das gesamte Bild von der neuen Kameradrohne des weltgrößten Herstellers einzufangen, bekommt ihr hier die wichtigsten technischen Daten des DJI Mavic 2 Pro Datenblatt. Alle Informationen und Spezifikationen, ein FAQ, viele Bilder und Videos sowie die Möglichkeit, die Drohne zu kaufen, bekommt ihr im DJI Online-Shop. Dort gibt es natürlich auch die DJI Mavic 2 Zoom.

Technische Daten vom DJI Mavic 2 Pro Datenblatt findet ihr hier - Informationen und Details zu Fluggerät, Kamera, Gimbal, Akku, Controller und Lieferumgang.

Technische Daten vom DJI Mavic 2 Pro Datenblatt findet ihr hier – Informationen und Details zu Fluggerät, Kamera, Gimbal, Akku, Controller und Lieferumgang.

Technische Daten: DJI Mavic 2 Pro Datenblatt

Mit der DJI Mavic 2 Pro wollte der Profi-Hersteller für Kameras und Drohnen eine Drohne konzipieren, welche Ingenieurskunst, moderne Technik und die Wünsche sowie das Feedback von professionellen Anwendern kombiniert. Herausgekommen ist die am 23. August 2018 vorgestellte Drohne, die besonders auf die Bedürfnisse von Fotografen und Filmschaffenden eingeht. Aus dem DJI Mavic 2 Pro Datenblatt sind dies die wichtigsten technischen Daten:

Drohne

  • Maße, gefaltet (L x B x H): 214 mm × 91 mm × 84 mm
  • Maße, entfaltet (L x B x H): 322 mm × 242 mm × 84 mm
  • Diagonale: 354 mm
  • Gewicht: 907 g
  • Maximale Steiggeschwindigkeit: 5 m/s
  • Maximale Landegeschwindigkeit: 3 m/s
  • Maximale Geschwindigkeit: 72 km/h (nahe Meeresspiegel, kein Wind)
  • Maximale Flughöhe über n.N.: 6.000 m
  • Flugzeit bei 25 km/h ohne Wind: 31 Minuten
  • Schwebezeit ohne Wind: 29 Minuten
  • Flugdistanz: bis 18 km (Regulierungen und Gesetze beachten!)
  • Windwiderstand: bis zu 31 km/h
  • Betriebstemperatur: -10°C bis +40°C
  • Dualband WLAN-Strahlung: 2,400 – 2,483 GHz (FCC: ≤26 dBm, CE: ≤20 dBm, SRRC: ≤20 dBm, MIC: ≤20 dBm); 5,725-5,850 GHz (FCC: ≤26 dBm, CE: ≤14 dBm, SRRC: ≤26 dBm)
  • Geoortung über: GPS und GLONASS
  • Schwebefluggenauigkeit Vertikal: ±0,1 m (mit Sichtpositionierung), ±0,5 m (mit GPS-Positionierung)
  • Schwebefluggenauigkeit Horizontal: ±0,3 m (mit Sichtpositionierung), ±1,5 m (mit GPS-Positionierung)
  • Interner Speicher für Fotos und Videos: 8 GB
  • Speichererweiterung: microSD-Karten mit bis zu 128 GB (SanDisk V30-Karten werden empfohlen)

Lesetipp: DJI Mavic Air – Welche SD-Karte ist kompatibel?

Mavic 2 Pro Kamera

  • Bild-Sensor: 1″ CMOS (20 Millionen tatsächliche Pixel)
  • Objektiv: 35 mm Format als 28 mm Äquivalent mit 77° Sichtfeld und f/2.8-f/11 Blende sowie einem Aufnahmebereiche von 1 m bis ∞
  • ISO-Bereich (Foto): 100 bis 3.200 im automatischen Modus; 100 bis 12.800 im manuellen Modus
  • ISO-Bereich (Video): 100 bis 6400
  • Belichtungszeit: 1/8000 s bis 8 s per elektronischem Verschluss
  • Bildgröße: 5.472 x 3.648 Pixel
  • Video-Auflösung: 4K (3.840 × 2.160) mit 24, 25 oder 30 fps; 2,7K (2.688 x 1.512) mit 24, 25, 30, 48, 50 oder 60 fps; Full-HD (1.920 x 1.080) mit 24, 25, 30, 48, 50, 60 oder 120 fps
  • Videoformate: MP4 / MOV (MPEG-4 AVC / H.264, HEVC / H.265)
  • Maximale Bitrate: 100 MBit/s
  • Farb-Modi: Dlog-M (10 Bit), unterstützt HDR-Video (HLG 10 Bit)
  • Foto-Modi: Einzelaufnahme, Serienbilder, Belichtungsreihe, Intervall (2 bis 60 Sekunden, variierende Modi für JPEG und RAW Aufnahmen)
  • Fotoformate: JPEG, DNG (RAW)
  • Unterstützte Dateisysteme: FAT32 (≤32 GB), exFAT (>32 GB)

Lesetipp: Die beste SD-Karte für die DJI Spark Drohne

Gimbal

  • 3-Achsen-Stabilisierung (Schwenken, Rollen, Neigen)
  • Möglicher, mechanischer Bereich: -135° bis 45° Neigen; -100° bis 100° Schwenken
  • Kontrollierter Bereich: -90° bis 30° Neigen; -75° bis 75° Schwenken
  • Maximale kontrollierte Geschwindigkeit: 120°/s (Neigen)
  • Winkelgenauigkeit: ±0,01°

Fernsteuerung / Controller

  • Dualband-Wifi-Frequenzen: 2.400 – 2.483 GHz; 5.725 – 5.850 GHz
  • Maximale Reichweite: FCC bis 8 km, CE bis 5 km, SRRC bis 5 km, MIC bis 5 km 
  • Betriebstemperatur: 0°C bis 40°C
  • Strahlungsleistung: s. Daten DJI Mavic 2 Pro Fluggerät
  • Batterie: Akku mit 3.950 mAh 
  • Betriebsstrom / Betriebsspannung: 1,8 A / 3,83 V
  • Unterstütze max. Abmessungen für Smartphone: 160 mm Länge; 6,5 – 8,5 mm Tiefe
  • Unterstützte USB-Schnittstellen: USB-C, Micro-USB (Typ B), Lightning

Intelligent Flight Battery (DJI Mavic 2 Pro Akku)

  • Batterie-Typ: LiPo 4S
  • Nennleistung: 3.850 mAh
  • Spannung: 15,4 V
  • Energie: 59,29 Wh
  • Gewicht: 297 g
  • Max. Ladespannung: 17,6 V
  • Max. Ladestrom: 80 W
  • Lade-Temperatur: 5°C bis 40°C

DJI Mavic 2 Pro Lieferumfang

  • 1 x Fluggerät
  • 1 x Fernsteuerung
  • 1 x Intelligent Flight Battery
  • 1 x Ladegerät
  • 1 x Netzkabel
  • 3 x Propeller-Paar
  • je 1 x USB-C-, Micro-USB- und Lightning-RC-Kabel
  • 1 x Gimbal-Schutz
  • 1 x USB-C Datenkabel
  • 1 x USB-Adapter (Ladegerät)
  • 1 x RC-Kabel Slider groß; 2 x RC Kabel Slider klein
  • 1 x Paar Ersatz-Steuerknüppel

DJI GO 4 App

Für die Steuerung der DJI Mavic 2 Pro sowie der DJI Mavic 2 Zoom und / oder Verfolgung von Live-Video wird die DJI GO 4 App für iOS oder Android benötigt. Diese ermöglicht auf dem Handy, per DJI Goggles und über die DJI Goggles RE eine Übertragung von Video mit 720p@30fps und 1080p@30fps. Beim verwendeten Videoübertragungssystem handelt es sich um OcuSync 2.0. Die max. Bitrate für die Liveübertragung beträgt 40 MBit/s, und es wird mindestens iOS 9.0 bzw. Android 4.4.0 benötigt. Je nach Smartphone oder Tablet ist eine Latenz von 120 bis 130 ms möglich. Den DJI GO 4 Download findet ihr im Apple App Store sowie im Google Play Store.

Noch mehr DJI Mavic 2 Pro technische Daten

Noch mehr technische Daten vom DJI Mavic 2 Pro Datenblatt findet ihr im DJI Store, wo ihr zudem die neue Kameradrohne kaufen könnt; auch in Kombination mit dem Fly More Kit (hier), mit dem ihr insgesamt nicht nur länger fliegen und mehr Fotos sowie Videos aufnehmen könnt, sondern auch einen dreistelligen Betrag gegenüber dem Einzelkauf der enthaltenen Zubehör-Produkte spart. Habt ihr noch Fragen oder zu gestellten Fragen die passenden Antworten, dann lasst gern einen Kommentar da! Weitere Beiträge, Testberichte, Test-Erfahrungen und Meinungen zu DJI Drohnen (auch zur DJI Mavic 2 Zoom), Zubehör, SD-Speicherkarten und Aufnahmen findet ihr hier im Blog 😉

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.