Welcher Game Controller funktioniert am Apple TV 4K (4. Generation)?

Mit der 4. Generation des Apple TV wird erstmalig die Installation von Spielen basierend auf dem tvOS möglich. Dadurch – und natürlich durch die 4K-Auflösung und den schnellen Prozessor im neuen ATV (Abk. für Apple TV) – wird die Set-Top-Box erstmals ernsthafte Konkurrenz für Spielekonsolen. Über den HDMI Anschluß wird sie mit dem TV Gerät verbunden und die Spiele lassen sich über den App Store für den Apple TV installieren und kaufen.

Die besten Game Controller für den Apple TV 4 – meine Empfehlungen!

Die besten Game Controller für den Apple TV 4 – meine Empfehlungen!

Siri Remote als Game Controlle für den Apple TV

Für die ersten Spielereien am Apple TV reicht mit Sicherheit auch die “Siri Remote” Fernbedienung, die bei dem Apple Gerät mitgeliefert wird. Durch das integrierte Touchpad kann man Spielfiguren steuern und die Buttons können Aktionen in den Spielen ausführen.

Spätestens, wenn man mit zwei oder mehr Personen spielen möchte, stößt man mit der Siri Remote jedoch an die Grenzen, denn man kann keine zwei Siri Remote Fernbedienungen am Apple TV nutzen, um damit zu spielen. Auf grund des Preises von knapp 90 EUR ist die Siri Remote sowieso nicht die erste Wahl, als zusätzlicher Game Controller. Wer jedoch erstmal im Mehrspielermodus spielen möchte, ohne ein Gamepad zu kaufen, der kann auch ein iOS Gerät zur Steuerung nehmen. So kann eine Person mit der Siri Remote spielen und eine andere Person das iPhone nehmen.

Welcher Game Controller ist für den ATV geeignet?

Richtig Spaß machen die Spiele aber meistens erst mit einem richtigen Game Controller, der auch gut in der Hand liegt und der mit zwei Händen bedient werden kann. Aus dem Grund hat Apple auch die Möglichkeit geschaffen, bis zu 4 Controller mit dem Apple TV verbinden zu können. Diese werden per Bluetooth 4 gekoppelt und stehen dann als Eingabegeräte zur Verfügung.

Wer einen Game Controller für seinen ATV 4 sucht, der sollte nach dem Kürzel MFI Ausschau halten. MFI bedeutet “made for iPhone” und gibt einem die Gewissheit, dass der Controller mit iOS Geräten wie dem iPhone und dem iPad arbeitet. Und die Game Controller, die mit iOS funktionieren, dürften in der Regel auch mit dem Apple TV arbeiten – auch wenn dieser mit dem Betriebssystem tvOS läuft. Ich stelle euch unten einen MFI-Controller vor und bewußt einen anderen, der auch funktioniert (ab iOS 8), aber nicht MFI-zertifiziert ist.

Da es immer mal gefragt wird: Nein, man benötigt für die Verwebdung von einem Gamepad am iPhone und iPad KEINEN Jailbreak. Die Controller lassen sich per Bluetooth einfach als Eingabegeräte koppeln und können dann für Spiele verwendet werden. Am Apple TV 4 ist dies ebenfalls möglich.

Meine Empfehlung: Steelseries und Qumox Gamepads

Es gibt zwei Hersteller, die sehr gut bewertete Geräte auf dem Markt haben, die auch schon von Usern mit dem neuen Apple TV getestet wurden:

Steelseries Stratus XL Gamepad – MFI-zertifiziert

Dies ist zum einen “Steelseries” – ein Name, der sicher dem einen oder anderen Gamer ein Begriff ist. Von Steelseries gibt es alles, was das Gamer-Herz begehrt: Von “ultraschnellen Mauspads” bis zu Gaming-Mäusen und Gamepads, ist hier alles zu haben. Der Game Controller des Herstellers, den man für den Apple TV nehmen kann, heißt “Steelseries Stratus XL“. Er arbeitet natürlich auch mit iOS Geräten und dem Mac zusammen (wenn Bluetooth 4 unterstützt wird). Die Liste der unterstützten Geräte ist laut Hersteller: “kompatibel mit iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPad mini, iPad mini mit Retina Display, iPad Air, iPad Air 2, iPad (4. Generation) – iPod Touch (5. Generation) – Anmerkung: erfordert iOS 7 oder iOS 8″.

Der MFI-zertifizierte Steelseries Stratus XL Game Controller eignet sich perfekt für den Apple TV 4. Der Preis ist auch Oberklasse, aber eben auch die Bedienelemente und die Verarbeitung (Foto: Amazon).

Der MFI-zertifizierte Steelseries Stratus XL Game Controller eignet sich perfekt für den Apple TV 4. Der Preis ist auch Oberklasse, aber eben auch die Bedienelemente und die Verarbeitung (Foto: Amazon).

Von den Bedienelementen bekommt man auch einiges geboten: zwei analoge Joysticks, ein Steuerkreuz, die L und R Tasten sowie Und er in Amazon ist sicherlich nicht ohne Grund “Besteller” im Bereich “Hardware und Zubehör für den Mac”. Die sehr guten Kundenbewertungen bei Amazon setzen das i-Pünktchen oben drauf. Preislich liegt er bei ca. 80 EUR – nicht ganz billig, aber dafür bekommt man ein robustes und durchdachtes Gamepad geliefert. Erhältlich hier bei Amazon.

SteelSeries Nimbus – die Apple-Empfehlung

Wenn man sich den Apple TV 4 im Online-Shop von Apple bestellt, kann man den Nimbus als Zubehör mit bestellen. Er wird sozusagen von Apple als Controller fürs Spielen empfohlen. Die MFI-Zertifizierung ist selbstredend. Der Controller arbeitet mit Bluetooth 4.1 und kann sowohl mit iPhone, iPad als auch mit dem Mac und dem Apple TV gekoppelt werden. Er verfügt über einen internen Lithium-Ionen-Akku, den man über den Lightning-Anschluss wieder aufladen kann. Zum Ärger vieler Kunden ist kein Lightning-Ladekabel im Lieferumfang enthalten.

0,89 EUR
SteelSeries Nimbus Controller
53 Bewertungen
SteelSeries Nimbus Controller
Der SteelSeries Nimbus Gamecontroller läuft über Bluetooth und verfügt über 12 Tasten, mit denen man die Spiele bedienen kann. Er hat links und rechts zwei analoge Trigger, wie man sie von Spielekonsolen kennt.

Qumox NES30 Game Controller – nicht MFI-zertifiziert

Im schicken Retro-Design kommt der Controller von Qumox. Er arbeitet auch mit Bluetooth und läßt sich sowohl am Apple TV 4 wie auch an iPhone, iPad und Mac verwenden. Er ist deutlich preiswerter (liegt bei ca. 30-35 EUR), hat aber auch sehr gute Bewertungen bei den Amazon-Kunden bekommen. Er hat die typische SNES-Tasten-Konfiguration mit A,B,X,Y und L & R sowie einem Steuerkreuz.

Der Qumox NES30 Game Controller ist NICHT MFI-zertifiziert und entspricht damit nicht den Vorgaben, die Apple an Game Controller hat. Trotzdem läßt er sich per Bluetooth und ohne Jailbreak mit dem iPhone oder Apple TV verbinden (Foto: Amazon).

Der Qumox NES30 Game Controller ist NICHT MFI-zertifiziert und entspricht damit nicht den Vorgaben, die Apple an Game Controller hat. Trotzdem läßt er sich per Bluetooth und ohne Jailbreak mit dem iPhone oder Apple TV verbinden (Foto: Amazon).

Da einige Elemente am Controller nicht so gebaut sind, wie es die von Apple vorgegebene MFI-Zertifizierung vorschreibt, muss man bei dem NES30 Game Controller leider auf diese “Garantie” verzichten. Die meisten Spiele werden trotzdem mit dem Qumox Game Controller funktionieren. Erhältlich ist der Qumox NES30 für ca. 35 EUR bei Amazon.

Fazit: MFI-Zertifizierung ist meine Empfehlung

Wer keine Enttäuschungen erleben möchte, der sollte sich für den Steelseriesn Stratus XL entscheiden. Der Preis ist zwar recht hoch, aber dafür bekommt man die Sicherheit, dass er für alle Spiele funktioniert, die am Apple TV mit einem Game Controller funktionieren.

 

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

1 Kommentar

  1. easy sagt:

    beste Info – Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.