Install Disk Creator: Mac-Betriebssystem vom USB-Stick installieren

Wollt ihr euren Mac neu aufsetzen oder jemandem dabei helfen, macOS von Grund auf neu zu installieren, dann ist die App Install Disk Creator ein hilfreiches Tool dafür. Denn das Programm für den Apple-Rechner hilft euch dabei, einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen, den ihr als direktes Installationsmedium für macOS an Mac, iMac und MacBook verwenden könnt. Im Folgenden findet ihr eine Beschreibung der Software, Tipps zur Verwendung, den Download und alternative Wege zur Neuinstallation des Betriebssystems für Apple-Computer.

Mit Install Disk Creator könnt ihr automatisiert einen startfähigen macOS-USB-Stick als Installationsmedium erstellen.

Mit Install Disk Creator könnt ihr automatisiert einen startfähigen macOS-USB-Stick als Installationsmedium erstellen.

Install Disk Creator

Die von Benedict Slaney geschriebene App ist ein brauchbarer Helfer, wenn ihr den startfähigen USB-Stick nicht manuell erstellen sowie das Terminal umgehen wollt. Bei der Verwendung löscht Install Disk Creator als erstes den USB-Stick, und kopiert dann die macOS-Installationsdatei darauf, die ihr vorher aus dem Mac App Store laden müsst.

Nach dem Prozess ist das Laufwerk startfähig und ihr könnt damit das ausgesuchte Betriebssystem auf einem Apple Mac installieren. Der Stick macht dies zudem unabhängig von der Nutzung des Recovery-Modus. Als Mindestgröße für den ausgesuchten USB-Speicherstick würde ich 8GB, besser 12GB empfehlen. Eine Anleitung zu Programm und OS-Installation von Benedict Slaney findet ihr hier (Englisch).

Download

Den Install Disk Creator Download gibt es hier.

Alternativen

Wie ihr einen USB-Stick bootfähig macht, um auf ihm (manuell oder automatisch mit einer App) eine macOS Installationsdatei für die Neuinstallation des Mac OS zu platzieren, das habe ich euch hier zusammengefasst. In der Anleitung findet ihr nicht nur einzelne Schritte mit Bildern, sondern auch einige technische Erklärungen zum Verständnis der ganzen Sache.

In einer weiteren Anleitung hier im Blog habe ich euch zudem aufbereitet, wie ihr mit dem formatierten Stick ein macOS Sierra Installations-Medium erstellt – den Beitrag gibt es mit diesem Link. Ein Schritt der Anleitung enthält auch den Umgang mit dem Terminal und die Verwendung eines bestimmten Codes für die Erstellung des macOS Sierra Sticks. Wenn ihr ein älteres oder neueres System installieren wollt, dann findet ihr die entsprechenden Codes fürs Terminal in diesem Apple-Support-Beitrag.

Fazit

Install Disk Creator ist eine App, die euch bei der Erschaffung eines startfähigen USB-Sticks für den Apple-Rechner hilft. Dabei werden mehrere Schritte wie die Formatierung des Volume und das Aufspielen der Installationsdatei für euch übernommen. Wenn ihr dafür keine App nutzen, sondern die im System auffindbaren Mittel verwenden möchtet, dann könnt ihr dies vermittels der verlinkten Anleitungen tun 😉

Viel Erfolg beim Neuaufsetzen des Macs!

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.