Apple iPad der 9. Generation – Technische Daten und Preise

Ein Jahr nach dem Vorgänger hat Apple gestern im Rahmen des „California Streaming“-Events das iPad der 9. Generation vorgestellt. Dieses soll dank dem A13 Bionic Chip in allen Bereichen 20% schneller sein als das iPad der 8. Generation von 2020. Diese Leistungssteigerung bezieht sich dabei sowohl auf CPU als auch auf GPU und Neural Engine. Weiterhin gibt es Anpassungen bezüglich der Kameras. So bringt die FaceTime-Kamera nun ein Weitwinkel-Objektiv mit 122° Sichtfeld mit, welches das Center Stage Feature nutzbar macht. Weitere Detail, die technischen Daten und Preise des Apple iPad der 9. Generation findet ihr im Folgenden.

Das Apple iPad der 9. Generation ist zwar vom Design her stehen geblieben, bietet aber dank A13 Bionic Chip 20% mehr Leistung als der Vorgänger. Zudem gibt es eine FaceTime-Kamera mit 122° Weitwinkel-Objektiv und Center Stage.

Das Apple iPad der 9. Generation ist zwar vom Design her stehen geblieben, bietet aber dank A13 Bionic Chip 20% mehr Leistung als der Vorgänger. Zudem gibt es eine FaceTime-Kamera mit 122° Weitwinkel-Objektiv und Center Stage.

Apple iPad der 9. Generation – Technische Daten

Mit der Modernisierung seiner Tablet-Sparte geht Apple mir persönlich etwas zu vorsichtig vor. Während neben dem Pro-Modell nun auch das neue Air-Modell, welches nach der 2019-Version jetzt eine 2021-Überarbeitung bekommen hat, einen USB-C-Anschluss aufweist, da bleibt man beim iPad bei Lightning. Zudem bleibt der Home Button erhalten. Was sagt ihr zum fehlenden Redesign des neuen iPads und den folgend aufgeführten technischen Daten? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da!

  • Hersteller: Apple
  • Modell: iPad (9. Gen)
  • Gerätetyp: Tabletcomputer
  • Maße: 250,6 x 174,1 x 7,5 mm
  • Gewicht: 487 g (Wi-Fi Modell) oder 498 g (Wi-Fi + Cellular Modell)
  • Display-Diagonale: 10,2 Zoll (25,91 cm)
  • Display-Auflösung: 2.160. x 1.620 Pixel @ 264 ppi
  • Interner Speicher: 64 GB oder 256 GB
  • System on Chip: A13 Bionic Chip
  • Apple Pencil kompatibel: ja, mit der 1. Generation
  • Hauptkamera (Rückseite): 8 MP mit ƒ/2.4 Blende und HDR-Funktion, verschiedene Modi
  • Videoaufnahme (Hauptkamera): Full HD 1080p mit 25 oder 30 fps, Zeitlupe mit 720p und 120 fps, etc.
  • FaceTime Kamera (Selfie-Cam): 12 MP mit ƒ/2.4 Blende, 122° Sichtfeld, Center Stage und HDR-Funktion, verschiedene Modi für Foto und Video
  • Videoaufnahme (FaceTime Kamera): 1080p Full HD Videos mit 25, 30 oder 60 fps
  • Betriebssystem: iPadOS 15
  • Sensoren: Touch ID, 3-Achsen Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Barometer, Umgebungslichtsensor, etc.
  • WLAN: in allen Modellen WLAN (802.11a/b/g/n/ac), Dualband (2,4 GHz und 5 GHz)
  • Bluetooth: in allen Modellen Bluetooth 4.2
  • Mobilfunk: in Wi-Fi + Cellular Modellen mit UMTS/HSPA/HSPA+/DC‑HSDPA, GSM/EDGE und LTE (nur für Daten und WLAN-Telefonie, keine Mobilfunk-Anrufe möglich)
  • SIM-Format: Nano-SIM und eSIM
  • Physische Schnittstelle: Lightning
  • Lieferumfang: iPad, USB-C auf Lightning Kabel, 20W USB-C Power Adapter
  • Preis: ab 379 Euro

Neue Funktionen mit iPad (2021) und iPadOS 15

Mit iPadOS 15, das auch auf älteren iPads läuft, kommen nützliche neue Funktionen auf die kompatiblen Tabletcomputer. So wird zum Beispiel die App-Bibliothek direkt über das Dock erreichbar. Neue, in der Größe anpassbare Widgets bringen mehr Informationen auf den Home-Bildschirm. Neue Multitasking-Funktionen machen das Arbeiten mit mehreren Apps einfacher. Weiterhin kommen der App Switcher und die Quick Notes auf Tablets mit iPadOS 15. Im Zusammenspiel mit macOS 12 Monterey wird sogar die geräteübergreifende Nutzung der Maus in Form von „Universal Control“ ermöglicht.

Was sich aber auf die neueren iPad-Modelle verschiedener Ausführungen (mini, Air, Pro, etc.) beschränkt, das ist die eingangs schon einmal erwähnte „Center Stage“-Funktion. Diese nutzt die FaceTime-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv und 122° Sichtfeld, um die Personen vor dem Tablet immer im Zentrum des Bildes zu halten. Treten weitere Personen ins Sichtfeld, dann wird der Bildausschnitt entsprechend vergrößert, damit alle Personen von der Kamera erfasst werden. Das kann bei FaceTime, Skype und Co. genauso nützlich sein wie bei der Aufnahme von Videos oder dem Erstellen von TikTok-Clips. 

Gerade jetzt ist das iPad zum Arbeiten, Lernen und Kommunizieren besonders wichtig und wir freuen uns auf eines der größten Updates aller Zeiten für unser beliebtestes iPad“, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple. „Mit dem leistungsstarken A13 Bionic, besseren Videoanrufen mit Folgemodus und doppelt so viel Speicher liefert das neue iPad fortschrittliche Funktionen, Vielseitigkeit und Einfachheit zu einem unglaublichen Preis.

Apple iPad (9. Generation) – Preis je nach Ausführung

Während sich der Preis beim iPhone, wo ja die Kombination aus WLAN und Mobilfunk in jedem Fall Sinn ergibt, nur aus der Speicher-Größe ergibt, da ist das beim iPad anders. Hier gibt es Modelle, die lediglich WLAN (Wi-Fi) unterstützen, und Modelle, die sowohl WLAN als auch Mobilfunk integriert haben (Wi-Fi + Cellular). Sowohl danach als auch nach der ausgesuchten Speicher-Kapazität richtet sich schließlich der Preis. Beim Apple iPad (9. Gen) aus 2021 sieht das folgendermaßen aus:

Wi-Fi Wi-Fi + Cellular
64 GB Speicher 379 € 519 €
256 GB Speicher 549 € 689 €

Weitere Informationen zum Apple iPad (9. Gen, 2021)

Noch mehr Informationen zum neuen Apple iPad sowie zum neuen Apple iPad mini, zum iPhone 13 (mini, Pro und Pro Max) sowie zur gestrigen September-Keynote im Allgemeinen findet ihr in diesem Beitrag: Apple September-Keynote 2021 – iPhone 13, Apple Watch Series 7 & neue iPad-Modelle. Zudem gibt es eine offizielle, von Apple herausgegebene Pressemitteilung zum neuen Standard-Tablet. Das Ganze in Aktion findet ihr im Video zum gestern abgehaltenen Apple Special Event. Dieses habe ich euch im Folgenden eingebettet:


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.