Wie mache / lade ich ein Apple Watch Backup?

Wie macht man ein Apple Watch Backup und wie lädt man eines zum Wiederherstellen der Uhr auf selbige? In diesem kleinen Ratgeber zur Datensicherung an der Apple-Smartwatch (aktuell: Apple Watch Series 3) bekommt ihr alle Antworten auf diese Fragen sowie weitere nützliche Informationen. Dabei spielen auch die iCloud, die Erhaltung von Achievements, Health Daten und ähnlichem eine Rolle. Wenn ihr also ein Backup der Apple Watch machen wollt, lest gerne weiter. Und: Haltet schon einmal das iPhone bereit 😉

Wie macht man ein Apple Watch Backup und wie klappt die Wiederherstellung? Hier gibt's alle Infos zu Kopplung und Datensicherung inkl. iPhone.

Wie macht man ein Apple Watch Backup und wie klappt die Wiederherstellung? Hier gibt’s alle Infos zu Kopplung und Datensicherung inkl. iPhone.

Apple Watch Backup – nicht separat möglich

Ein richtiges Apple Watch Backup, also die einzeln anzulegende Sicherungskopie von System und Daten der smarten Uhr aus Cupertino, gibt es nicht. Das Backup der Apple Watch wird dann erstellt, wenn ihr euer iPhone sichert und davon eine Kopie zum Wiederherstellen / Zurücksetzen erstellt. Hier noch ein paar weitere wichtige Informationen, die ihr beim Sichern und Aufspielen von Daten bei Apple iPhone und Apple Watch kennen solltet:

  • Wichtige Daten der Watch wie Achievements, Health-Daten, etc. werden in der iCloud gesichert und von dort synchronisiert.
  • Spielt ihr ein iPhone Backup über iTunes wieder auf das Apple Smartphone auf, dann werdet ihr gefragt, ob ihr damit auch die Watch mit dem Abbild des entsprechenden Zeitpunkts bestücken wollt.
  • Habt ihr ein Backup auf die Uhr gespielt, dann müsst ihr Geduld haben – die iCloud-Daten werden nämlich nicht oft automatisch synchronisiert. Das Rückerlangen von Health-Daten, Statistiken und Fitness Achievements kann einen bis sieben Tage dauern.
  • Ein Apple Watch Backup wird übrigens auch erstellt, wenn ihr die Uhr und das iPhone voneinander entkoppelt.

Anleitung: Watch mit und ohne iPhone zurücksetzen / Daten löschen

Sicherheitskopie wiederherstellen

Musstet ihr beispielsweise die Uhr zurücksetzen oder habt sie entkoppelt, und wollt sie nun neu einrichten sowie den vorigen Speicherstand wiederherstellen, ergo ein Backup aufspielen, dann geht das so:

  1. Schaltet die Uhr ein
  2. Haltet Uhr und Smartphone aneinander bis die Kopplungsmeldung erscheint (Alternative: Watch-App starten und auf „Koppeln starten“ tippen)
  3. Richtet die iPhone-Kamera auf die Animation auf dem Watch-Display aus (Alternative: „Manuell koppeln“ auswählen und die entsprechenden Schritte befolgen)
  4. Richtet die Watch nicht als neues Gerät ein, sondern wählt „Aus Backup wiederherstellen“
  5. Falls dazu aufgefordert, gebt eure Apple-ID ein – anschließend sind noch Einstellungen festzulegen und das iCloud-Abbild zu laden

Quelle

Datensicherung an allen Geräten wichtig!

Nicht nur mit dem Apple iPhone, iPad, iPod Touch und der Watch solltet ihr öfter mal an den Mac oder Windows PC herantreten, um per iTunes eine Sicherungskopie zu erstellen. Und auch die iCloud-Synchro sollte öfter mal stattfinden; nicht nur wenn es einem zufällig mal auffällt. Auch am Mac, iMac und MacBook ist dies zu beachten. Egal ob ihr die iCloud, Backblaze, eine externe Festplatte oder andere Methoden nutzt. Ein Backup schützt euch vor Datenverlust im Ernstfall; besonders wenn dieser unverhofft per Ransomware kommt. Aber davon mehr in den verlinkten Artikeln 😉 Ich hoffe, ihr wisst nun erst einmal alles Nötige zum Apple Watch Backup!

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.