iPhone-Trick: Mit Musik wecken lassen per Kurzbefehl

Wenn ihr regelmäßig hier im Blog vorbeischaut, dann wisst ihr, dass ich mich in letzter Zeit öfter mal mit der Kurzbefehle App beschäftige. Gerade am iPhone ergeben sich damit verschiedene Möglichkeiten, Aktionen zu automatisieren. Neben dem automatischen Energiesparmodus bei einem bestimmten Akkustand kann man z. B. ortsabhängig Aktionen durchführen lassen. Darüber hinaus lassen sich Aktionen für eine bestimmte Uhrzeit an bestimmten Tagen festlegen. Und das ist extrem praktisch, wenn man sich mit Musik wecken lassen will. Abseits der Verwendung der Apple Musik App gestaltet sich das allerdings etwas schwierig. 

Am Apple iPhone könnt ihr einen Kurzbefehl nutzen, um Musik als Wecker abspielen zu lassen. Dabei ist die individuelle Song-, Zeit- und Tage-Auswahl möglich. Die Anleitung gibt's hier.
Am Apple iPhone könnt ihr einen Kurzbefehl nutzen, um Musik als Wecker abspielen zu lassen. Dabei ist die individuelle Song-, Zeit- und Tage-Auswahl möglich. Die Anleitung gibt’s hier.

Hinweis vorab: Der Song sollte sich auf dem iPhone befinden

Wenn ihr die nachfolgende Anleitung nutzt, um euch von eurem Lieblingslied oder von schwungvoller Aufsteh-Musik wecken zu lassen, dann ist es ratsam, wenn sich selbige direkt auf dem Gerätespeicher befindet. Vor allem, wenn ihr vor dem Schlafen die WLAN-Verbindung am Apple-Smartphone trennt, solltet ihr vorher nachschauen, ob ihr den Song in der Musik App nicht nur zur Mediathek hinzugefügt, sondern ihn auch heruntergeladen habt. So kann er ohne einen vorherigen Aufbau einer WLAN-Verbindung wiedergegeben werden. 

Per iPhone-Kurzbefehl: Musik zu einer bestimmten Zeit abspielen lassen

Neben der Verwendung als Wecker könnt ihr automatisch abgespielte Musik auch als Erinnerung nutzen. Oder ihr stellt sie am Gerät einer anderen Person als Geburtstagsüberraschung ein. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen Kurzbefehl zu verwenden. Und so klappt’s:

  1. Öffnet am Apple iPhone die Kurzbefehle App
  2. Wählt unten mittig den Tab Automation aus
  3. Tippt oben rechts auf das Plus-Symbol, um eine neue Automation anzulegen
  4. Weiter geht es über dem blauen „Persönliche Automation erstellen“-Button
  5. Wählt aus der Liste von Voraussetzungen den Punkt Tageszeit aus
  6. (Alternative: Wählt Wecker aus und stellt ein, dass die Musik nach dem Ausgehen oder Beenden des Weckers abgespielt werden soll) 
  7. Stellt nun unter Tageszeit eine bestimmte Uhrzeit ein
  8. Wählt Täglich (Montag bis Sonntag), Wöchentlich (freie Tag-Auswahl) oder Monatlich (Wiederholung jeden Monat am gleichen Tag) aus
  9. Tippt anschließend oben rechts auf Weiter
  10. Fügt nun über Aktion hinzufügen oder über die Aktionsvorschläge „Musik abspielen“ hinzu
  11. Tippt auf Musik, um in der Musik App einen Titel auszusuchen
  12. Um einen Song zur Automation hinzuzufügen, tippt auf das Plus-Symbol rechts daneben
  13. Nun geht es abermals oben rechts mit Weiter weiter
  14. Deaktiviert die „Vor Ausführen bestätigen“-Option (denn die Musik soll ja automatisch abgespielt werden) und tippt dann auf Nicht bestätigen
  15. Schließt das Ganze oben rechts mit Fertig ab

Klappt nur bedingt: Automatisch eine MP3-Datei mit dem VLC Player abspielen lassen

Ich kann mir vorstellen, dass einige von euch trotz der Verwendung des Apples iPhones nicht dessen Musik App nutzen. Vielleicht habt ihr stattdessen ein Spotify-Abo oder spielt nur vom Mac übertragene MP3-Dateien mit einer App wie dem VLC Player ab. Das klappt zwar alles im alltäglichen Gebrauch ganz gut, ist für die oben aufgezeigte Automation aber nicht wirklich brauchbar. 

So lässt sich z. B. das Öffnen von Songs in Spotify (ohne Workarounds, die sich mir noch nicht erschlossen haben) gar nicht realisieren. Das Öffnen einer lokal gespeicherten MP3 per VLC Player resultiert zudem nur in einer Benachrichtigung, die man bestätigen muss – selbst dann, wenn man diese Option deaktiviert hat (Schritt 14). Apple scheint also auch hier, beim Abspielen von eigener Musik als Wecker, auf sein eigenes Software-Ökosystem zu bestehen.

Themenverwandte Beiträge für iPhone, iPad und Mac

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •