Übersicht: Diese Geräte werden von Apple noch mit Lightning-Anschluss verkauft

Zehn Jahre lang hat Apple seinen „Lightning Connector“, also den hauseigenen Kabel- und Peripherie-Anschluss, am iPhone beibehalten. Vom iPhone 5 aus 2012 bis zum iPhone 14 in 2022 gab es kein Umdenken, was Schnittstelle, Ladekabel und Co. anging. Auf Drängen der EU hin wurde aber dieses Jahr mit dem iPhone 15 zu einem USB-C-Anschluss gewechselt. Das iPad-Lineup wurde sogar schon zuvor angepasst. Doch es gibt immer noch eine Reihe von Apple angebotenen Geräten und Zubehör-Artikeln, die kein USB-C haben, sondern einen Lightning-Stecker voraussetzen. Im Folgenden gibt’s die Übersicht.

Diese iPhones mit Lightning werden noch von Apple verkauft

Neben den dieses Jahr vorgestellten Smartphones iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max, die allesamt mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet sind, werden noch einige Lightning-Modelle des Smartphones verkauft. Hier die Liste der von Apple weiterhin offiziell angebotenen Geräte:

Dieses iPad mit Lightning wird noch von Apple verkauft

Warum Apple das iPad der 9. Generation weiterhin im Angebot hat, das verstehe ich nicht wirklich. Schon beim Marktstart des iPad der 10. Generation hätte es aus dem Shop entfernt werden können. Das parallele Angebot sorgt nur für Verwirrung und schlechtere Verkäufe. Aber naja, neben dem iPad 10, das in 2022 mit USB-C-Anschluss veröffentlicht wurde, wird immer noch das iPad 9, das in 2021 mit Lightning auf den Markt kam, feilgeboten. Hier eine Gegenüberstellung: Vergleich – Apple iPad 10 (2022) und Apple iPad 9 (2021).

Die AirPods Max haben einen Lightning-Anschluss

Es erscheint jetzt schon recht veraltet, aber die AirPods Max von 2020 nutzen zum Aufladen ebenfalls einen Lightning-Anschluss. Gerüchteweise will Apple daran erst einmal nichts ändern. Die zweite Generation der Over-Ear-Kopfhörer mit großem Preisschild soll erst Ende 2024 auf den Markt kommen, dann aber endlich mit USB-C als Ladeanschluss (und wahrscheinlich noch weiteren Verbesserungen). Hier die Review zum aktuellen Modell: Im Test – Apple AirPods Max Over-Ear-Kopfhörer mit ANC.

Der Apple Pencil der 1. Generation nutzt Lightning

Der erste Apple Pencil wurde vor acht Jahren vorgestellt. Dass er immer noch verkauft wird, das liegt wohl an der Kompatibilität mit iPad-Modellen, mit denen sowohl der zweite als auch der dritte Apple-Pencil nicht klar kommen. Denn der Apple Pencil der 1. Generation von 2015 kann u. a. an den iPad Pros mit 9,7- und 10,5-Zoll-Displays genutzt werden. Aber auch an älteren Modellen des iPad Air, iPad mini und iPad. Erst wenn diese obsolet sind, wird Apple wohl den Verkauf des Stylus’ einstellen. Wenn ihr nicht wisst, welcher Apple Pencil der richtige für euer iPad ist, schaut mal hier: Apple Pencil Kaufberatung – Welches Modell ist das richtige?

Die „Magic“-Eingabegeräte für Mac, iPad und iPhone haben einen Lightning-Anschluss

Natürlichen sehen das Magic Keyboard, die Magic Mouse und das Magic Trackpad in Kombination mit dem iMac oder auch dem MacBook recht nett aus. Aber sie alle werden noch über Lightning aufgeladen. Die Maus muss man dafür sogar herumdrehen, sodass man sie während des Aufladens gar nicht nutzen kann. Neben der Umstellung auf einen USB-C-Anschluss stehen hier also auch noch weitere Verbesserungen an. Wann Apple bei der Eingabe-Peripherie für Mac, iPad und iPhone auf Lightning verzichten und zu USB-C wechseln wird, das steht noch nicht fest.

Verschiedene Adapter, Dongles und Kabel mit Lightning-Stecker im Angebot

Solange Geräte verwendet werden, die zum Aufladen und / oder für den Datenaustausch einen Lightning Connector als physische Schnittstelle verbaut haben, solange braucht es auch noch Adapter, Dongles und Kabel mit einem Lightning-Stecker als entsprechendem Gegenstück. Wer zum Beispiel Kopfhörer per 3,5 mm Klinke anschließen oder einen externen Monitor nutzen will, braucht einen Adapter. Zum Thema kabelgebundene Apple-Kopfhörer findet ihr hier eine Kaufberatung: EarPods mit Klinke, Lightning und USB-C – Welcher Anschluss für welches iPhone? 

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •