Vorinstallierte Apps vom iPhone löschen: So geht’s!

Das iPhone kommt mit einer Vielzahl integrierter Apps daher, die den Einstieg in die Nutzung des Apple-Smartphones vereinfachen sollen. Doch nicht alle Nutzer/innen haben Verwendung für alle vorinstallierten Apps, und für einige davon gibt es zudem gute Alternativen. Wenn ihr das neue iPhone entrümpeln und vorinstallierte iOS-Apps löschen wollt, dann findet ihr hier den passenden Ratgeber dazu. Im Folgenden erfahrt ihr nicht nur, wie man eine App vom iPhone löscht, sondern welche von Apple integrierten Programme ihr entfernen könnt. Möglich ist das übrigens schon seit iOS 10 (2016), mit jeder neuen iOS-Version kommen weitere entfernbare Programme hinzu – z. B. Health in iOS 16 (2022).

Vorinstallierte App vom iPhone entfernen: Hier findet ihr die Anleitung zum Löschen von iOS-Apps sowie die Liste der entfernbaren Programme, die Apple im System integriert hat. Der Fokus liegt auf iOS 14 und iOS 15, allerdings mit einem Ausblick auf iOS 16.

Vorinstallierte App vom iPhone entfernen: Hier findet ihr die Anleitung zum Löschen von iOS-Apps sowie die Liste der entfernbaren Programme, die Apple im System integriert hat. Der Fokus liegt auf iOS 14 und iOS 15, allerdings mit einem Ausblick auf iOS 16.

iPhone-App löschen: So geht’s!

Haltet ihr euren Finger auf einem App-Symbol, dann erscheint nach kurzer Zeit ein Kontextmenü, in dem ihr ganz unten sowie in roten Lettern den Menüpunkt „App entfernen“ findet. Tippt ihr da drauf, dann könnt ihr „App löschen“ auswählen und dies nochmal mit „Löschen“ bestätigen. Alternativ kann auch das kleine Minus-Symbol an der oberen linken Ecke des App-Symbols genutzt werden (falls vorhanden). Dann erscheinen die gleichen Meldungen und Dialogfenster. Die detaillierte Anleitung zum iPhone-Apps löschen inklusive Screenshots zum Thema findet ihr hier: Anleitung zum Apps löschen auf dem iPhone und iPad.

Diese vorinstallierten Apps lassen sich vom iPhone löschen

Vorinstallierte Apps vom iPhone löschen klappt in den Betriebssystemen iOS 10 (2016), iOS 11 (2017), iOS 12 (2018), iOS 13 (2019), iOS 14 (2020), iOS 15 (2021), iOS 16 (2022) und neuer. Mit fast jedem Update kommen neue integrierte Apps auf das Apple-Smartphone, aber auch weitere Einträge auf der Liste der löschbaren Programme. Ganz unten findet ihr die offiziellen Support-Dokumente zum Thema. Hier aber erst einmal die aktuelle Liste der integrierten Apps, die man vom Gerät mit iOS 14 oder neuer löschen kann:

  • Aktivität
  • Apple Books (kann nach dem Löschen nicht mehr mit CarPlay verwendet werden)
  • Rechner
  • Kalender
  • Kompass
  • Kontakte (vorhandene Kontaktinformationen bleiben in der Telefon-App gespeichert)
  • FaceTime (FaceTime-Anrufe können weiterhin mit Kontakte- oder Telefon-App gestartet und angenommen werden)
  • Dateien
  • Home
  • iTunes Store
  • Mail
  • Karten (kann nach dem Löschen nicht mehr mit CarPlay verwendet werden)
  • Maßband
  • Musik (kann nach dem Löschen nicht mehr mit CarPlay verwendet werden; einige Audioinhalte funktionieren eventuell nicht mehr mit Drittanbieter-Apps, Boxen und Autostereoanlagen)
  • News (falls verfügbar)
  • Notizen
  • Podcasts (kann nach dem Löschen nicht mehr mit CarPlay verwendet werden)
  • Erinnerungen
  • Kurzbefehle
  • Aktien
  • Tipps
  • Übersetzen
  • TV (falls verfügbar)
  • Videos
  • Sprachmemos
  • Watch-App (ist eine Apple Watch verbunden, werdet ihr beim Löschen dieser App zum Entkoppeln der Uhr aufgefordert)
  • Wetter

Entfernbare Apple-Apps, die mit iOS 16 auf die Liste kommen

Neben den oben erwähnten Apps wird es wohl ab Herbst 2022 noch weitere vorinstallierte Anwendungen geben, die sich vom Apple-Smartphone löschen lassen. Dazu gehören, laut der Auswertung von Beta-Versionen des kommenden Betriebssystems, diese drei Apps:

  • Wo ist? (wird für den „Absicherung gegen Diebstahl und Verlust“-Zusatz von AppleCare+ benötigt)
  • Uhr (enthält Weltuhr, Wecker, Stoppuhr und Timer, weshalb mir das Entfernen nicht als sinnvoll erscheint)
  • Health

Quelle

Support-Dokumente zum Thema

Integrierte Apple-Apps vom iPhone löschen, das ist ein Thema, das in mehrere Support-Dokumenten sowie im Online-Handbuch des iPhones behandelt wird. Zum Redaktionsschluss dieses Beitrags (vor der Veröffentlichung von iOS 16) kann ich euch folgende Links zum Thema anbieten:



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.