5 App-Empfehlungen im März 2024

Es ist mal wieder Zeit für eine Hand voll App-Empfehlungen. Auch diesen Monat stelle ich euch wieder fünf nützliche Mac-Programme vor, die ihr unter macOS am Apple-Computer nutzen könnt. Dieses Mal habe ich euch Software für diese speziellen Anwendungszwecke mitgebracht: Text gleichzeitig mit mehreren Diensten übersetzen, Audiodateien in andere Formate konvertieren, eine Chatbot-KI in der Notizen-App nutzen, Windows-Spiele am Mac zum Laufen bringen, und eine erweiterte Zwischenablage für Mac, iPad und iPhone verwenden. Es ist also wieder für die verschiedensten Mac-Anwendungsbereiche etwas dabei :)

1. Easydict

Easydict ist eine kostenlose Open-Source-Software, die beim Übersetzen von Texten hilft. Nach dem Aufrufen der App findet ihr sie oben in der Menüleiste von macOS. Nach dem Auswählen können nicht nur eingegebene oder kopierte Texte übertragen werden. Auch lässt sich die Easydict-Software so konfigurieren, dass sie eine Übersetzungsoption neben markiertem Text anzeigt – egal, wo man diesen markiert. Das funktioniert sogar auf Bildern und Screenshots. Zudem wird nicht nur ein einzelnes Wörterbuch genutzt, es können die Apple-Lösung, Bing, DeepL, der Google Translator, etc. verwendet werden. Da es sich um eine chinesische App handelt, werden zudem Baidu, Tencent Translate und Ali Translate angeboten; lassen sich aber deaktivieren.

  • Name: Easydict
  • Kategorie: Übersetzer / Systemerweiterung
  • Preis: Kostenlos
  • Infos und Download: GitHub

2. Audio Converter

Mit Audio Converter von MediaHuman stelle ich euch mal wieder eine App vor, mit der ihr Audio-Dateien umwandeln könnt. Dabei werden verschiedene Formate unterstützt, etwa MP3, AAC, WMA, OGG, FLAC, Apple Lossless, AIFF, M4R, OPUS und WAV. Zwar sind solche Programme in Zeiten von Streaming-Diensten und oftmals vereinheitlichten Aufnahmeformaten verschiedener Audiogeräte nicht mehr so gefragt wie etwa vor 20 Jahren. Jedoch ist es gut, wenn man einen vertrauenswürdigen Vertreter dieser App-Kategorie in der Hinterhand hat. Denn bei der Suche nach Audiodatei-Konvertern kann man in Suchmaschinen auf eine Menge Quatsch stoßen. Mit dieser kostenlosen App seid ihr auf der sicheren Seite.

  • Name: Audio Converter
  • Kategorie: Datei-Umwandler / Audio
  • Preis: Kostenlos
  • Infos und Download: Webseite

3. NotesOllama

NotesOllama ist keine eigenständige App, dafür aber eine spannende Erweiterung für die Notizen-App von Apple. Das Notizen-Plugin integriert nämlich eine lokal laufende Text-KI und sorgt dafür, dass ihr z. B. in der Notizen App niedergeschriebene Fragen direkt per Chatbot-Funktion beantworten lassen könnt. Da heruntergeladene Sprachmodelle (LLMs) zum Einsatz kommen, ist das ganze offline nutzbar. Allerdings muss ausreichend Platz auf der Festplatte zur Verfügung stehen, da die Sprachmodelle eine ordentliche Größe aufweisen. Neben dem Beantworten von Fragen gibt es die Möglichkeit, Texte zusammenfassen und auf verschiedene Arten umschreiben zu lassen. Außerdem kann man sich den Inhalt erklären lassen.

  • Name: NotesOllama
  • Kategorie: Notizen-Plugin
  • Preis: Kostenlos
  • Infos: GitHub
  • Download: Webseite / GitHub

4. Porting Kit

Auch das Porting Kit ist eine eher spezielle Software für den Apple Mac. Denn es kann schnell und einfach die Wineskin-Technologie anwenden, um Windows-Spiele am Mac spielbar zu machen. Zudem lässt sich die Technologie nutzen, um neben Spielen auch einige andere für Windows gemachte Programme unter macOS sowie auf dem Apple Silicon (M-Chip) zum Laufen zu bringen. Dazu muss aber gesagt werden, dass Wine, Wineskin und dergleichen nicht zu 100% alle Windows-Apps unterstützen. Schaut also in die entsprechende Dokumentation für das Porting Kit oder ähnliche Anwendungen. Oder probiert das Ganze aus, um zu schauen, ob ihr Erfolg damit habt. Das Porting Kit bietet zumindest eine vergleichsweise einfache Handhabe.

  • Name: Porting Kit
  • Kategorie: Programm-Portierung
  • Preis: Kostenlos
  • Infos und Download: Webseite

5. Yoink

Die Yoink App erweitert macOS um ein paar zusätzliche Zwischenablage-Optionen. So kann z. B. am Rand des Bildschirms eine Ablage für Dateien genutzt werden, um selbige aus verschiedenen Ordnern zusammenzutragen. Sie lassen sich dann aus dieser gemeinsamen Ablage in ihr zukünftiges Verzeichnis verschieben. Außerdem bietet die Yoink App einen Rückblick auf die letzten Zwischenablage-Aktionen. So können kopierte Ordner, Dateien, Texte, Bilder und dergleichen schnell wiedergefunden werden – auch wenn seit der entsprechenden Aktion noch mehr Kopier-, Ausschneide- und ähnliche Aktionen genutzt wurden. Ihr findet die Yoink App unter anderem bei Setapp. Das günstige App-Abo bringt euch über 240 Mac-Vollversionen sowie iPhone- und iPad-Apps.

  • Name: Yoink
  • Kategorie: Systemerweiterung
  • Preis: Setapp-Abo für 9,99€/Monat (Einzellizenz) oder 19,99€/Monat (Familien-Abo)
  • Infos und Download: Setapp

Setapp bietet 240+ App-Vollversionen zum kleinen Abo-Preis

Das Software-Abo Setapp bringt euch ab 9,99€ im Monat über 240 Apps als Vollversion mit allen Updates und ohne Werbung auf den Mac. Inklusive ist zudem ein interessantes App-Paket für iPhone und iPad. Für Familien gibt es das Familien-Abo für nur 19,99€ im Monat, das unter vier Personen aufgeteilt werden kann. Alle bekommen ihren eigenen Account und können die Angebote für macOS, iOS sowie iPadOS nutzen.

Auf der Webseite des Angebots findet ihr bereits alle App-Titel aus den Kategorien Wartung, Lifestyle, Produktivität, Mac Hacks, Entwickler-Tools, Aufgabenverwaltung, Schreiben & Bloggen, Bildung, Kreativität und Persönliche Finanzen aufgelistet. Es kommen regelmäßig neue Apps hinzu, die das Paket weiter füllen. Enthalten sind u. a. weitere MacPaw-Apps, ein VPN und so weiter. Hier die einzelnen Buchungsmöglichkeiten: Setapp-Einzellizenz / Setapp-Familienabo.

Alle bisherigen App-Empfehlungen seit Juni 2021

Bereits seit Mitte 2021 bekommt ihr hier im Sir Apfelot Blog jeden Monat fünf App-Empfehlungen für den Mac. Die meisten der seither vorgestellten Programme sind dabei kostenlos, einige sogar Open-Source. Wenn ihr euch einen Überblick über die bisherigen Software-Tipps für den Apple Mac verschaffen wollt, dann empfehle ich euch diese Beiträge:

Kennt ihr noch eine empfehlenswerte App, die wir hier im Blog noch nicht behandelt haben? Dann lasst einfach einen Kommentar mit eurem Software-Tipp da :)

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials