iPhone Akku-Kapazität – Wann sollte die Batterie ausgetauscht werden?

Mit der Zeit verlieren Akkus an Kapazität, können also nicht mehr so stark aufgeladen werden und halten dadurch nicht mehr so lange wie am Anfang der Nutzung. Das ist bei iPhones natürlich besonders der Fall, weil sie tagtäglich genutzt werden und relativ schnell viele Ladezyklen hinter sich haben. Wenn ihr schauen wollt, wie es an eurem Apple iPhone um die Batterie-Gesundheit steht, bei welchem Prozentsatz die aktuelle Kapazität liegt und ob ein Akkutausch notwendig ist, dann seid ihr hier richtig. Im Folgenden findet ihr alle Infos, Anleitungen und Screenshots.

Unter bestimmten Umständen kann der iPhone-Akku sehr lange halten. Er kann aber auch relativ schnell an Kapazität verlieren. Wie ihr diese überprüft und was es zum Akku-Tausch am Apple iPhone zu wissen gilt, das erfahrt ihr hier. Bildquelle: iFixit.com
Unter bestimmten Umständen kann der iPhone-Akku sehr lange halten. Er kann aber auch relativ schnell an Kapazität verlieren. Wie ihr diese überprüft und was es zum Akku-Tausch am Apple iPhone zu wissen gilt, das erfahrt ihr hier. Bildquelle: iFixit.com

iPhone Batterie-Kapazität in den Einstellungen einsehen

Alle wichtigen Informationen zu der Batterie, die in eurem iPhone verbaut ist, findet ihr in den Einstellungen des Geräts. Die iOS-Einstellungen liefern dabei Statistiken zu Lade-Aktivitäten, zur Nutzung des Akkus und zu den Apps, die am meisten Strom verbraucht haben. Zudem wird angezeigt, wie lange der Akku mit Display an und Display aus durch Apps beansprucht wurde. Die Information zur aktuellen Kapazität findet ihr im gleichen Menüpunkt der Einstellungen:

  1. Öffnet die Einstellungen an eurem Apple iPhone
  2. Tippt den Punkt Batterie an
  3. Wählt nun Batteriezustand & Ladevorgang aus

Wie ihr auf dem Screenshot seht, wird mir für den Akku in meinem seit zweieinhalb Jahren genutzten iPhone 12 Pro eine Kapazität von 92% ausgewiesen. Das ist für den Nutzungszeitraum okay, finde ich. Fällt die Kapazität unter 80% oder macht der Akku anderweitig Probleme, dann findet ihr in den aufgezeigten Einstellungen einen Hinweis, dass der Akku ggf. ausgetauscht werden sollte.

Tipps für die Schonung des iPhone-Akkus

Wenn ihr den Akku in eurem Apple iPhone so lange wie möglich auf einem hohen Kapazitätslevel halten wollt, empfehle ich euch, in den oben gezeigten Einstellungen den Regler bei „Optimiertes Laden der Batterie“ zu aktivieren (s. Screenshot). Dann lädt der Akku über 80% langsamer, auch bei starken Ladegeräten, was der Gesundheit des Bauteils zugute kommt.

Weiterhin empfehle ich euch die Nutzung des Stromsparmodus, falls er euch durch die damit einhergehenden Einschränkungen keine Probleme macht. Ihr aktiviert ihn unter Einstellungen -> Batterie, ebenfalls mit einem Regler. Zudem könnt ihr in der Kurzbefehle App einen Kurzbefehl einrichten, damit der Stromsparmodus automatisch bei einem gewissen Akkustand anspringt (ich habe 40% festgelegt).

Wann sollte ich den iPhone-Akku austauschen lassen?

Wie oben schon erwähnt, solltet ihr euch bei einer Kapazität von 80% und darunter Gedanken um einen iPhone Akkutausch machen. Und auch wenn als Kapazität noch mehr angezeigt wird, der Akku aber Probleme macht, sollte ein Wechsel selbige beheben. Bringt euch eine Akkuladung also nicht mehr über den Tag, fällt die Ladeanzeige direkt ab, wenn ihr das iPhone vom Kabel nehmt oder erreicht das Gerät nicht mehr die nötige Leistung für iOS und Apps, dann ist der kritische Moment gekommen.

Offizielle Informationen zum Thema findet ihr übrigens in dem Apple Support-Dokument HT208387 mit dem Titel „iPhone: Batterie und Leistung“. Darin heißt es erklärend: „Eine gewöhnliche Batterie behält bei 500 vollständigen Ladezyklen unter normalen Betriebsbedingungen in der Regel bis zu 80 % ihrer ursprünglichen Kapazität. Die einjährige Garantie deckt auch den Service einer defekten Batterie ab.“ Nach diesem Jahr fallen Kosten an, außer ihr habt einen AppleCare+-Plan.

Wie viel kostet der Akku-Austausch am Apple iPhone?

Habt ihr die Garantie mit AppleCare+ verlängert, dann kostet der Akkuwechsel 0 Euro. Habt ihr euch die Zusatzgarantie gespart, dann kommen je nach Jahrgang und Modell bis zu dreistellige Kosten auf euch zu – zumindest, wenn ihr den Austausch direkt bei Apple vornehmen lasst. Bei der iPhone 14 Reihe fallen 119 Euro an, bei der iPhone 13 Reihe sind es 99 Euro, und so weiter. Wollt ihr einen Kostenvoranschlag einholen und den Akkutausch buchen, dann folgt diesem Link zur offiziellen Support-Seite zum Thema. 

Links zu themenverwandten Beiträgen

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

4 Kommentare zu „iPhone Akku-Kapazität – Wann sollte die Batterie ausgetauscht werden?“

    1. Hallo Eva! Was meinst du genau? Die Austausch-Akkus im iPhone? Ehrlich gesagt, da würde ich nur eine Apple-Werkstatt dran lassen… ich hatte früher mal ein iPhone zu so einem Wald-und-Wiesen-Akkutauscher gebracht, aber dann gab es das Problem, dass Touch-ID immer einen Fehler ausgeworfen hat und man nur noch mit Passcode entsperren konnte. Also, die Akkus von anderen Anbietern sind sicher nicht schlecht, aber ich mache mir Sorgen, dass das iPhone nachher noch problemlos läuft.

  1. Hallo Jens, danke für deine Einschätzung.
    Hatte bisher Erfahrung mit einem Akku-Tausch bei MM (ca 2020, iPhone 6s plus, damals 50 €, kein Original-Akku).
    Bis auf das Warmwerden des Geräts beim Laden hab ich keine Probleme beobachtet.
    P.S.: Hab diese Antwort grade versehentlich ohne Ausfüllen der Pflichtfelder abgeschickt und musste dann zurück auf diese Seite. Mein Geschreibsel war da aber weg, und ich musste alles nochmal tippen. Vielleicht kannst du diese Funktion, die es woanders auch gibt, einrichten, dass in so einem Fall die Texteingabe nicht gelöscht wird.

    1. Hallo Eva! Dank dir für beide Hinweise. Ich schaue auch mal, wie man das mit dem gelöschten Kommentartext beheben kann. Vielleicht finde ich einen Weg! LG, Jens

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •