Mac Apps Report 2023: Setapp veröffentlicht Umfrageergebnisse

Im August hatte ich euch ja aufgezeigt, wie ihr am nunmehr dritten jährlichen Mac Apps Report von Setapp teilnehmen könnt. Die Umfrage ist mittlerweile abgeschlossen und Setapp veröffentlicht heute die Ergebnisse. Ich durfte mir selbige schon übers Wochenende anschauen. In diesem Beitrag habe ich euch schon einmal die wichtigsten Daten und Zahlen zusammengefasst. Selber anschauen könnt ihr euch den Setapp Mac Apps Report 2023 nun aber auch an dieser Stelle.

Die Setapp-Abteilung von MacPaw hat die Ergebnisse der dritten jährlichen Umfrage zum Thema Mac-Apps herausgegeben. Nach einem ersten exklusiven Blick kann ich euch mit der offiziellen Veröffentlichung des Reports nun eine Zusammenfassung präsentieren.
Die Setapp-Abteilung von MacPaw hat die Ergebnisse der dritten jährlichen Umfrage zum Thema Mac-Apps herausgegeben. Nach einem ersten exklusiven Blick kann ich euch mit der offiziellen Veröffentlichung des Reports nun eine Zusammenfassung präsentieren.

Eckdaten: 1.241 Befragte verschiedenen Alters

Dem eingangs erwähnten Aufruf zur Teilnahme an der diesjährigen Umfrage zu Programmen auf dem Apple Mac sind 1.241 Personen gefolgt. Davon stammen 973 aus den USA, die restlichen 268 aus anderen Ländern. Von den Teilnehmenden gaben 51% an, dass sie weiblich sind. Als männlich wiesen sich 47% aus, die restlichen 2% gaben „Other“ an oder wollten keine Angabe machen.

Es gibt zudem eine breite Fächerung im Alter der Teilnehmenden. In der Altersspanne 18 bis 24 befanden sich 18%, 25 bis 34 gaben 32% an, 35 bis 44 wurde von 19% angegeben, 45 bis 54 klickten 16% an, und weitere 16% entfallen auf Personen über 55 Jahre (Werte aufgerundet, deshalb Gesamtsumme von 101%). Die Umfrage fand online statt – 859 nahmen über die Plattform Cint teil, 382 Rückmeldungen gab es durch den Direktlink zur Setapp-Umfrage.

Der Mac Apps Report gibt App-Developern wertvolle Einblicke in die App-Nutzung – direkt von den End-Usern. So wie Setapp den Usern hilft, alltägliche Probleme mit den besten Tools zu lösen, wollen wir Developern helfen, bessere Apps zu entwickeln“, sagt Mykola Savin, Product Lead von Setapp. „Da sich der App-Markt unglaublich schnell bewegt, wollten wir die Beziehung der Mac-User zu ihrer Software im Jahr 2023 zusammenfassen und die wichtigsten Trends und Erkenntnisse aufzeigen.

Die Kernaussagen des Setapp Mac Apps Report 2023

Aus der gesamten Umfrage lassen sich einige wichtige Kernpunkte entnehmen. Diese habe ich euch im Folgenden aufgelistet, um nicht alles in einem unübersichtlichen Fließtext auszuführen:

  • App-Vorlieben: Im Durchschnitt sind 51 Apps installiert, von denen rund 15 täglich genutzt werden.
  • Essentielle Apps: Zu den wichtigsten Apps gehören Browser, Microsoft-, Google- und Adobe-Programme.
  • KI-Nutzung: Ganze 42% haben KI-Werkzeuge bereits in die tägliche Routine aufgenommen; insgesamt glauben 63% an die Vorteile von KI-Tools.
  • Bezahlmethoden: Ein Anteil von 83% hat im Monat bis zur Befragung neue Apps erworben, wobei Abonnements aufgrund ihrer Flexibilität als Vorteil betrachtet werden.
  • Mac-Modelle: Das MacBook Pro mit einer Version des M1- oder M2-Chips wurde von 70% der Befragten als (hauptsächlich) genutztes Gerät angegeben.

Detailliertere Informationen aus der Mac-App-Umfrage dieses Jahres

Zur App-Installation und täglichen Nutzung von installierten Programmen gibt es im Setapp Mac Apps Report 2023 noch ein paar weitere Angaben. So gaben 79% der Befragten an, dass sie täglich 20 oder weniger Apps nutzen. Davon gaben wiederum 49% an, dass sie zehn oder weniger Apps täglich verwenden.

In diesem Zusammenhang wird außerdem darauf hingewiesen, dass die Zahl der installierten Apps eine Schätzung der Befragten darstellt und macOS ja schon von Haus aus mit vorinstallierten Programmen daherkommt – ab macOS 10.14 Mojave gibt es 30+ vorinstallierte Programme.

Hinsichtlich der essenziellen Apps wurden, wie oben angegeben, bestimmte Marktgrößen genannt. Diese lassen sich neben der App-Kategorie (z. B. Webbrowser) und Firmenname (Adobe, Microsoft, Google) auch in genaue Apps aufschlüsseln. Laut der Umfrage wird vor allem diese Software am Mac genutzt:

  • Browser: Chrome, Edge, Firefox, Opera, Brave, Vivaldi
  • Google Workspace: Google Docs, Google Drive, Google Sheets, Google Slides
  • Adobe: Photoshop, Lightroom, Illustrator, Acrobat, Creative Cloud, Premiere Pro, InDesign
  • Microsoft: Word, Excel, Outlook, Microsoft 365, Office, Teams, PowerPoint, OneDrive
  • Weitere: Spark, Spotify, Visual Studio Code, Slack, Zoom, 1Password, Alfred, X (Twitter), Notion, Fantastical, Messenger (Meta), Obsidian

Während 42% ganz allgemein angaben, täglich KI-Werkzeuge zu nutzen, und insgesamt 63% Vorteile in der KI-Einbindung in Apps sehen, da muss man natürlich bestimmte Apps, Dienste und Anwendungsbereiche differenzieren. Denn künstliche Intelligenz kann bei den verschiedensten Aufgaben helfen – Texterstellung, Bilderzeugung, Programmieren, Transkribieren, und so weiter. Die häufigsten verwendeten Apps mit KI, die genannt wurden, sind: TypingMind, Elephas, Spark, Notion, Grammarly, Bard, Craft, Bing, Luminar Neo, MacGPT, Asana, Raycast, MacWhisper.

Viele weitere Themen- und App-Bereiche im kompletten Report

Im kompletten Setapp Mac Apps Report 2023 werden noch viele weitere Fragen und Antworten aufgezeigt (hier anschauen). Wenn ihr also wissen wollt, warum überhaupt ein Mac statt einem PC genutzt wird, welche Modelle neben dem MacBook Pro noch zum Einsatz kommen, und welche Apps von den Befragten schon lange genutzt oder kürzlich das erste Mal erworben wurden, dann werft mal einen Blick rein. Zudem gibt es Angaben zu Kaufgründen und den Gründen für die Entscheidung gegen einen App-Kauf, weiterhin bevorzugte Bezahlmethoden, und mehr. 

>>> Jeden Monat neu: 5 App-Empfehlungen für euren Apple Mac <<<

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •