Mac-Trick: Schriftgröße für Finder, Einstellungen und einzelne Apps frei wählen

Im August habe ich euch aufgezeigt, wie ihr die Inhalte der Seitenleiste von Finder, Systemeinstellungen, Mail und weiteren Apple-Apps größer oder kleiner anzeigen lassen könnt. Und letztes Jahr ging es hier bereits darum, wie man am iPhone die Schriftgröße App-spezifisch festlegen kann. Nun lassen sich beide Themen in gewissen Punkten zusammenführen. Denn am Mac könnt ihr ab macOS 14 Sonoma nicht mehr nur systemweit die Seitenleiste anpassen, sondern die Textgröße individuell festlegen: für Finder, Kalender, Mail, Nachrichten und Notizen.

Für einige Apple-Apps lässt sich in den Systemeinstellungen des Apple Mac die Schriftgröße individuell einstellen. Hier findet ihr die entsprechende Anleitung mit Screenshots.
Für einige Apple-Apps lässt sich in den Systemeinstellungen des Apple Mac die Schriftgröße individuell einstellen. Hier findet ihr die entsprechende Anleitung mit Screenshots.

Seitenleiste / Text in einzelnen Apple-Apps am Mac anpassen

Während ihr über Systemeinstellungen -> Erscheinungsbild neben „Größe der Seitenleistensymbole“ die drei Optionen Klein, Mittel und Groß auswählen könnt, findet ihr in der Bedienungshilfe für individuelle Textgrößen mehr Auswahl. Zu den Bedienungshilfen kommt ihr direkt unter dem Punkt Erscheinungsbild. Dort habt ihr dann unter „Anzeige“ die Möglichkeit, die Option „Textgröße“ zu nutzen.

Im Detail geht ihr so vor:

  1. Klickt oben links in der Menüleiste auf das Apple-Logo
  2. Wählt aus dessen Menü die Systemeinstellungen… aus
  3. Geht links in den Bereich namens Bedienungshilfen
  4. Wählt nun rechts im Bereich „Sehen“ den Punkt Anzeige aus
  5. Klickt dort unter „Text“ neben „Textgröße“ auf Eigene

Anpassen aller Apps oder einzelne Schriftgrößen festlegen

Für die nun angezeigten Apps von Apple, die man auf dem Mac nutzen kann, lassen sich über einen großen Regler die Schriften anpassen. Sie lassen sich aber auch einzeln anpassen, indem man rechts neben dem Symbol und App-Namen die Schriftgröße individuell festlegt. Dies ist aktuell aber nur für den Finder, Kalender, Mail, Nachrichten und Notizen möglich.

Ob und wann Apple diese Liste auf weitere Programme ausweiten und für Developer die Möglichkeit eröffnet wird, ihre Apps ebenfalls in die Liste zu bringen, das ist derzeit nicht bekannt. Aber zumindest für einige Apps, in denen Inhalte textbasiert genutzt werden, ist die individuelle Anpassung jetzt endlich möglich. In anderen, etwa Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationssoftware, kann man ja die Schrift im Dokument vergrößern oder selbiges heran zoomen.

Weitere hilfreiche Mac-Tricks für Arbeit und Freizeit

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •